Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.06.2024 10:11

Österreichs Kanzler erklärt Klima-Ministerin als nicht bevollmächtigt

WIEN/LUXEMBURG (dpa-AFX) - Vor einer möglichen EU-Abstimmung zu einem Umweltschutzgesetz hat Österreichs konservativer Kanzler Karl Nehammer Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) in dieser Sache für nicht bevollmächtigt erklärt. Gewessler hatte zuvor ihre Zustimmung zu dem EU-Gesetz bei einem Treffen der EU-Umweltminister am Montag in Luxemburg angekündigt und damit wenige Monate vor der österreichischen Parlamentswahl eine Koalitionskrise ausgelöst.

Nehammer informierte am Sonntagabend den belgischen Ratsvorsitz, dass Gewessler nicht zustimmen dürfe. Ein Ja der Ministerin hätte eine Nichtigkeitsklage vor dem Europäischen Gerichtshof zur Folge, teilte das Bundeskanzleramt mit. Nehammer argumentierte, dass Gewessler an einen gemeinsamen Beschluss der österreichischen Bundesländer gegen das Gesetz gebunden sei. Die Klimaministerin argumentiert hingegen, dass das Bundesland Wien zuletzt den Kurs gewechselt und sich für das Renaturierungsgesetz ausgesprochen hatte.

Ein Ja von Österreich würde einen entscheidenden Unterschied machen, damit eine Mehrheit unter den EU-Staaten zustande kommt. Gewessler sagte vor dem Treffen in Luxemburg, dass noch nicht klar sei, ob am Montag eine qualifizierte Mehrheit erreicht werden könne. Sie beharrte jedoch gegenüber Medien darauf, dass Österreich zustimmen werde.

Mit dem Renaturierungsgesetz sollen in der Europäischen Union unter anderem künftig mehr Bäume gepflanzt sowie Moore und Flüsse in ihren natürlichen Zustand zurückversetzt werden. Das Europaparlament hatte bereits im Februar grünes Licht gegeben. Vor allem konservative Politiker und Bauernverbände befürchten eine unverhältnismäßige Belastung für Landwirte. Das Gesetz war wegen der Kritik im Verhandlungsprozess bereits deutlich abgeschwächt worden./al/DP/mis



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 347     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.07.2024 18:05 Bundeshaushalt: Mehr Geld für die Deutsche Welle geplant
17.07.2024 17:58 EU will Verkehrsprojekte mit sieben Milliarden Euro fördern
17.07.2024 17:29 EU-Haushalt 2025: Länder wollen weniger als Kommission
17.07.2024 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 17.07.2024 - 17.00 Uhr
17.07.2024 16:48 ROUNDUP/Tag der Entscheidung: EU-Parlament stimmt über von ...
17.07.2024 16:41 ROUNDUP 3/Signal der Einheit: Ex-Rivalen stärken Trump bei ...
17.07.2024 16:37 Steuerbonus? Lindner will noch mal reden
17.07.2024 16:33 ROUNDUP/An der Kompromissgrenze: Wofür die Ampel Geld ausge...
17.07.2024 16:21 ROUNDUP/Deutschlandticket: Kabinett stellt Weichen für stab...
17.07.2024 15:36 USA: Industrieproduktion steigt stärker als erwartet
17.07.2024 15:22 Lindner: Grundsatzentscheidung für künftige Haushalte nötig
17.07.2024 15:22 G7 setzen im Kampf gegen Überkapazitäten auf enge Zusammen...
17.07.2024 15:16 ROUNDUP: Weiterhin tödliche Angriffe im Gazastreifen
17.07.2024 15:05 Kindergeld soll 2026 um weitere vier Euro steigen
17.07.2024 14:53 Lindner zum Etat: An Grenzen der Kompromissfähigkeit gegang...
17.07.2024 13:44 Deutschlandticket: Kabinett stellt Weichen für stabilen Pre...
17.07.2024 13:37 ROUNDUP: CDU-Politiker Braun mit Bedenken gegen Haushalt
17.07.2024 13:18 CDU-Politiker Wadephul: Scholz beendet Zeitenwende 'eigenhä...
17.07.2024 12:56 Viele Firmen geben trotz Pflicht kein Frauenanteil-Ziel an
17.07.2024 12:35 ROUNDUP 2: Wofür die Regierung im nächsten Jahr Geld ausge...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
17.07.2024

BLUEHARBOR BANK
Geschäftsbericht

VINCO FINANCIAL GROUP LIMITED
Geschäftsbericht

WINMARK CORP
Geschäftsbericht

WILLIAM PENN BANCORP.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services