Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.04.2024 07:15

Umfrage: Frieden und Demokratie sind Deutschen bei Europawahl wichtig

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bei der bevorstehenden Europawahl geht es nach Ansicht der Deutschen vor allem um die Verteidigung von Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Eurobarometer-Umfrage des Parlaments hervor. Bei der Frage, welche Werte das Europäische Parlament in den kommenden Jahren vorrangig verteidigen sollte, zeigten sich - teils deutliche - Unterschiede zwischen den Ergebnissen in Deutschland und anderen EU-Ländern.

So nannten hierzulande 57 Prozent der Befragten "Frieden" als Schwerpunkt, europaweit waren es hingegen nur etwa 47 Prozent. Bei "Demokratie" waren es im EU-Schnitt 33 Prozent, in Deutschland 48 Prozent. Auch "Rechtsstaatlichkeit" ist Frauen und Männern in Deutschland (28 Prozent) wichtiger als anderen EU-Bürgerinnen (20 Prozent). Gleiches gilt für das Wahlkampfthema "Migration und Asyl": 34 Prozent der Bundesbürger wollen es vor der Europawahl vorrangig diskutiert sehen, EU-weit sind es nur 24 Prozent. Landwirtschaft und Klimapolitik sind den Deutschen hingegen weniger wichtig.

Wenn kommende Woche Wahlen wären, würden 78 Prozent der Befragten in Deutschland nach eigenen Angaben wahrscheinlich ihre Stimme abgeben. Die tatsächliche Wahlbeteiligung lag 2019 in Deutschland bei 61 Prozent.

Für die Erhebung hatte das EU-Parlament die Forschungsagentur Verian beauftragt, zwischen dem 7. Februar und dem 3. März Umfragen in allen 27 EU-Mitgliedstaaten durchzuführen. Insgesamt wurden 26 411 Menschen persönlich - und teils mit digitaler Unterstützung - befragt, davon 1521 in Deutschland./jel/DP/zb



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 2.453     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.05.2024 14:50 Lindner meldet neue Zweifel an Kindergrundsicherung an
19.05.2024 14:48 KMK-Präsidentin: Länder brauchen Klarheit über neuen Digi...
19.05.2024 14:37 'BamS: Pistorius will Militärhilfen für Ukraine aufstocken
19.05.2024 14:29 Scholz bekräftigt Forderung nach Erhöhung des Mindestlohns...
19.05.2024 14:29 Experten sehen keinen 'Jobturbo' durch Fußball-EM in Deutsc...
19.05.2024 14:28 Fachkräftelücke in IT-Berufen um die Hälfte zurückgegangen
19.05.2024 14:26 FDP-Politiker für neue Arbeitszeitregeln - Kein 'Acht-Stund...
19.05.2024 14:25 Chefin der 'Wirtschaftsweisen' fordert Politik zu Rentenrefo...
19.05.2024 14:24 EU-Austritt würde Deutschland laut Studie wirtschaftlich se...
19.05.2024 14:24 Niedersachsen-Minister: Bafög-Sätze sollten auf Niveau der...
19.05.2024 14:23 Umfrage: 40 Prozent für Kürzungen bei Unterstützung der U...
19.05.2024 14:22 Kühnert warnt Lindner vor 'nationalistischem Zungenschlag'
19.05.2024 14:20 ROUNDUP: China leitet Anti-Dumping-Untersuchung gegen Chemik...
19.05.2024 14:12 China leitet Anti-Dumping-Untersuchung gegen Chemikalien aus...
17.05.2024 20:03 Scholz bekräftigt Forderung nach Erhöhung des Mindestlohns...
17.05.2024 19:48 Scholz erklärt seine Haltung zu Rente für 'unverrückbar'
17.05.2024 19:24 ROUNDUP: Tote bei russischem Luftangriff auf Charkiw
17.05.2024 19:20 Scholz: Pistorius 'hat meine Unterstützung'
17.05.2024 18:06 Tote bei russischem Luftangriff auf Charkiw
17.05.2024 17:37 Fico nach Attentat ein zweites Mal operiert
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.05.2024

MINDA CORP LTD
Geschäftsbericht

LEVINSTEIN PROPERTIES
Geschäftsbericht

ABRA INFORMATION TECHNOLOGY
Geschäftsbericht

YANA SYSTEMS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services