Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
05.12.2022 14:45

Studie: Menschen in EU gespalten bei Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

BERLIN (dpa-AFX) - Laut einer Studie sind die Menschen in der Europäischen Union bei der weiteren Hilfsbereitschaft gegenüber Geflüchteten aus der Ukraine gespalten. Wegen der Folgen der Energiekrise könnte sie in Zukunft womöglich weiter nachlassen. Laut einer aktuellen Untersuchung des Mercator Forums Migration und Demokratie (MIDEM) der Technischen Universität Dresden sind 40 Prozent der Europäerinnen und Europäer dafür, die Ukraine zu unterstützen und dafür auch negative Konsequenzen in Kauf zu nehmen.

Fast der gleiche Anteil - 39 Prozent der Befragten - hingegen findet, dass die Unterstützung wegen der wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen besser eingeschränkt werden sollte. "So könnte in den nächsten Monaten ein Stresstest für die Solidarität mit der Ukraine anstehen", sagte MIDEM-Direktor Professor Hans Vorländer bei der Vorstellung der Studie am Montag. Vor allem in Ostdeutschland, Tschechien und Ungarn stimmt die Mehrheit für Einschränkungen.

Mehr als die Hälfte der Europäerinnen und Europäer (55 Prozent) möchte laut Studie die Zuwanderung von Ausländern begrenzen. Vor allem in Ländern wie Schweden, die bislang als besonders offen gegenüber Flüchtlingen galten, stimmten rund zwei Drittel der Befragten demnach dafür. In Ländern, die bisher weniger Erfahrungen mit Geflüchteten hatten, wie etwa Polen, entwickle sich die Tendenz in die entgegengesetzte Richtung. Dort stimmten 42 Prozent - und somit so wenig wie in keinem anderen europäischen Land - für Begrenzungen.

Die Umfrage zeigt den Forscherinnen und Forschern nach auch, dass die Solidarität nicht für alle Flüchtlinge gleichermaßen gilt. "Während die Aufnahme- und Hilfsbereitschaft für ukrainische Geflüchtete groß ist, überwiegt die Skepsis gegenüber Geflüchteten aus anderen Krisenregionen", sagt Vorländer. Vor allem gegenüber Zugewanderten aus islamisch geprägten Ländern seien die Vorbehalte groß./jce/DP/nas



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 55.164     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.02.2023 13:00 ROUNDUP 2: Flüchtlingsgipfel in wenigen Wochen - Landkreist...
06.02.2023 12:57 590 Tote in Syrien nach Erdbeben - insgesamt etwa 1500 Todes...
06.02.2023 12:56 BDEW fordert mehr Klimaschutz-Investitionen von Bundesregier...
06.02.2023 12:25 Bundesbildungsministerin Stark-Watzinger in Kiew
06.02.2023 12:19 ROUNDUP 3: Mehr als 1400 Tote und erneutes Beben in der Tü...
06.02.2023 12:08 ROUNDUP: Weiteres Beben in der Türkei - mehr als 1400 Tote
06.02.2023 11:49 ROUNDUP: Mehr als 1000 Tote bei Erdbeben in Türkei und Syri...
06.02.2023 11:28 ROUNDUP 2: Erdbeben in der Türkei und Syrien - Hunderte Tote
06.02.2023 11:05 ROUNDUP: Ballon über Lateinamerika stammt auch aus China - ...
06.02.2023 11:05 Eurozone: Unerwartet starker Umsatzdämpfer im Einzelhandel
06.02.2023 11:03 Bankenverband: Digitaler Euro Chance für europäischen Zahl...
06.02.2023 10:35 Sentix: Konjunkturstimmung erneut besser - 'Rezession vorers...
06.02.2023 10:16 ROUNDUP: Erdbeben in der Türkei und Syrien - schon mehr als...
06.02.2023 10:15 Bundesregierung sagt nach Erdbeben in der Türkei und Syrien...
06.02.2023 09:52 Britische Pflegekräfte beginnen größten Streik ihrer Gesc...
06.02.2023 09:41 Lindholz fordert Gipfel im Kanzleramt zum Thema Flüchtlinge
06.02.2023 09:40 Mehr als 1700 Gebäude in Türkei durch Erdbeben eingestürzt
06.02.2023 09:13 ROUNDUP: Industrie in Deutschland erhält wieder mehr Auftr?...
06.02.2023 08:24 Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
06.02.2023 08:19 Deutsche Industrie erhält wieder mehr Aufträge
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.02.2023

SIAM FOOD
Geschäftsbericht

LOTTE RENTAL CO. LTD.
Geschäftsbericht

ZAIN BAHRAIN BSC
Geschäftsbericht

JK DAIRY FOODS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services