Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
26.09.2022 13:29

Kremlsprecher räumt Verstöße gegen Mobilmachung ein

MOSKAU (dpa-AFX) - Angesichts zahlreicher Berichte über Zwangsmaßnahmen und Gewalt bei der Rekrutierung von Reservisten hat der Kreml Verstöße bei der Teilmobilmachung eingeräumt. "In der Tat gibt es Fälle, in denen gegen das Dekret (von Präsident Wladimir Putin) verstoßen wird", sagte Kremlsprecher Dmitrij Peskow am Montag nach Angaben der Agentur Interfax. "Wir hoffen, dass das Tempo der Beseitigung zunimmt und dass alle Fehler korrigiert werden."

Putin hatte vor dem Hintergrund des sich hinziehenden Angriffskriegs gegen die Ukraine und nach zahlreichen Niederlagen der eigenen Armee die Teilmobilmachung angeordnet. 300 000 Reservisten sollen in die russische Armee eingezogen werden. Die Verantwortung für die Organisation der Einberufung liegt bei den regionalen Gouverneuren und den Kreiswehrersatzämtern vor Ort.

Zugleich betonte Peskow, dass die russische Führung bisher keine Entscheidung über die Einführung des Kriegsrechts getroffen habe. "Dazu gibt es im Augenblick keine Entscheidungen", sagte er. Bei einer Einführung des Kriegsrechts dürften wehrfähige Männer Russland nicht mehr verlassen. Um die Einberufung für den russischen Krieg in der Ukraine zu umgehen, reisen derzeit Zehntausende Männer fluchtartig aus Russland aus.

Eine geplante Rede Putins vor beiden Parlamentskammern am Freitag nach dem Ende der international als Völkerrechtsbruch kritisierten Scheinreferenden in den besetzten ukrainischen Gebieten wollte Peskow nicht bestätigen. Der Kreml werde aber rechtzeitig mitteilen, ob Putin einen Auftritt plane. Bisher wird erwartet, dass Putin die Gebiete schon am Freitag in die Russische Föderation aufnehmen könnte. Die Scheinreferenden sind bis Dienstag angesetzt./dot/DP/stk



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 26.949     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.12.2022 15:14 Abkommen: Rund 1,4 Milliarden Euro für Sanierung in Kohlere...
08.12.2022 15:09 ROUNDUP: Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum ohne Grenzkon...
08.12.2022 14:51 VDA-Chefin: US-Subventionen ein Problem, aber Europa hängt ...
08.12.2022 14:48 USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe steigen etwas
08.12.2022 14:45 Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum ohne Grenzkontrollen b...
08.12.2022 14:26 Chinas Staatschef Xi Jinping trifft Saudi-Arabiens Kronprinz...
08.12.2022 14:23 BGH: Kein Schadenersatz bei Problem mit elektronischer Pass...
08.12.2022 14:18 Ostbeauftragter sichert Lausitz weitere Unterstützung zu
08.12.2022 14:17 ROUNDUP: 'Null Schadstoffe' bis 2050 in EU - Bericht zeigt t...
08.12.2022 14:11 EU-Umweltagentur: Gemischtes Bild bei Null-Schadstoff-Aktio...
08.12.2022 13:20 ROUNDUP: Baerbock betont trotz Brexits Partnerschaft mit Lon...
08.12.2022 13:10 Studierendenwerk fordert weitere Entlastungen
08.12.2022 13:10 Friedensnobelpreisträgerin: Putin glaubt, er kann machen, w...
08.12.2022 13:09 ROUNDUP 2/Klima statt Corona: Karlsruhe erlaubt fürs Erste ...
08.12.2022 13:05 Baerbock betont trotz Brexits Partnerschaft mit London und D...
08.12.2022 12:47 Kreml: Keine Einverleibung neuer ukrainischer Gebiete geplan...
08.12.2022 12:36 Union sieht 'Warntag' für den Bundesfinanzminister
08.12.2022 12:35 Bund und Länder bauen Mittelstandsförderung aus
08.12.2022 12:33 Ministerpräsidenten beraten über Finanzierung in der Energ...
08.12.2022 12:29 ROUNDUP: Bayern ist im Bundesrat mit Kritik an Erbschaftsteu...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
08.12.2022

VISIONAL INC
Geschäftsbericht

THE TORO CO.
Geschäftsbericht

THE COOPER COS. INC.
Geschäftsbericht

SAKURASAKU PLUS CO LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services