Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
15.08.2022 08:17

Landesminister Backhaus: Ölsperren sollen Fischkadaver-Ausbreitung begrenzen

STETTIN/ALTWARP/SCHWERIN (dpa-AFX) - Im Zusammenhang mit dem Fischsterben in der Oder sollen im Stettiner Haff Ölsperren eine größere Ausbreitung von möglichen Fischkadavern verhindern. Das haben die Umweltminister Polens und Deutschlands sowie der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern vereinbart, wie ein Sprecher des Schweriner Umweltministeriums am Montag sagte. Das Treffen, an dem MV-Umweltminister Till Backhaus (SPD) teilnahm, hatte am Sonntagabend im polnischen Stettin (Szczecin) stattgefunden. Bisher seien im deutschen Teil des Haffs, in das die Oder mündet - es ist mit rund 900 Quadratkilometern etwa doppelt so groß wie der Bodensee -, keine toten Fische aus der Oder angeschwemmt worden.

Die Oder erreicht bei Stettin auf polnischer Seite das Stettiner Haff, das zu zwei Dritteln zu Polen gehört. Dort verlaufen zwei Wasserverbindungen zur Ostsee. Der kleinere östliche Teil des Haffs beginnt bei Altwarp, gehört zu Deutschland und ist über den Peenestrom mit der Ostsee verbunden. Das Fischsterben in der Oder beunruhigt seit Tagen Fischer und andere Menschen, die in Polen und Deutschland an dem Grenzfluss leben. Polnische Behörden hatten nach Regierungsangaben bereits Ende Juli erste Hinweise darauf bekommen, dass in dem Fluss viele verendete Süßwasserfische treiben.

In Brandenburg wurden in den letzten Tagen größere Mengen Fischkadaver aus dem Fluss geholt. Die genaue Ursache ist nach Regierungsangaben auf polnischer Seite noch unklar. Am Montag werden in Brandenburg weitere Labor-Ergebnisse erwartet. Geprüft wird unter anderem, ob ein erhöhter Salzgehalt im Flusswasser im Zusammenhang mit dem Fischsterben steht. Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) will sich am Montag in Lebus an der Oder ein Bild von der Lage machen./ww/DP/men



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 25.259     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.09.2022 21:29 USA stellen 327 Millionen US-Dollar Hilfe für Afghanistan b...
23.09.2022 20:11 G7 verurteilen russische Scheinreferenden und Teilmobilisie...
23.09.2022 19:33 Amerikanische IT-Firmen sollen Internetzugang im Iran verbes...
23.09.2022 19:21 'SZ': Bahn informierte Ministerium 2020 über Problem bei M?...
23.09.2022 19:05 Ukraine: Behörden schließen Exhumierungen in Isjum ab - 43...
23.09.2022 18:27 Nawalny nennt Putin Verbrecher und geht erneut in Einzelhaft
23.09.2022 18:27 ROUNDUP 2: Russische Kriegsdienstverweigerer stellen EU vor ...
23.09.2022 18:03 Klima-Klage: Australien muss Inselbewohner entschädigen
23.09.2022 18:02 EU-Ratschef Michel fordert Suspendierung Russlands aus Siche...
23.09.2022 17:41 Selenskyj ernennt neuen ukrainischen Botschafter in Deutschl...
23.09.2022 17:39 Baerbock fordert Völkerrechtsdebatte über Folgen des Klima...
23.09.2022 17:34 WDH: USA unterstützen UN-Ernährungsprogramm in Kenia mit R...
23.09.2022 17:29 ROUNDUP: Nachbesserungsbedarf bei Antrag zu 'Cum-Ex'-Untersu...
23.09.2022 17:28 ROUNDUP 2/Scheinreferenden in Ukraine: Kreml beginnt Annexio...
23.09.2022 17:14 Bewegung im Streit um 'Sprach-Kitas'
23.09.2022 17:12 ROUNDUP: Klimaproteste in Deutschland und weltweit: 'Loslege...
23.09.2022 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 23.09.2022 - 17.00 Uhr
23.09.2022 16:58 GESAMT-ROUNDUP: Angst vor Kriegsdienst treibt Russen ins Aus...
23.09.2022 16:55 Möglichkeit zur steuerfreien Arbeitgeber-Pauschale bis 2024
23.09.2022 16:38 Nachbesserungsbedarf bei Antrag zu 'Cum-Ex'-Untersuchung
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 25.09.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services