Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.06.2024 08:18

Warnstreik in mehreren Häfen gestartet - Kundgebung ab der 'Elphi'

HAMBURG/BREMEN/BREMERHAVEN (dpa-AFX) - Für einen Warnstreik vor Beginn der dritten Tarifverhandlungsrunde haben zahlreiche Beschäftigte der Häfen im Norden die Arbeit am Montagmorgen niedergelegt. Im Hamburger Hafen hat der Warnstreik den Hafen- und Containerumschlag in der Hansestadt weitgehend lahm gelegt. "Alles, was mit Umschlag zu tun hat, steht relativ still. Da geht gerade nicht viel", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Montagmorgen in Hamburg. Verdi hatte die Beschäftigten der Häfen in Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Brake und Emden zum Warnstreik aufgerufen.

Der Aufruf sei an alle Schichten gegangen, sagte der Sprecher weiter. Ab 11.00 Uhr soll es zudem eine gemeinsame Kundgebung geben. Sie startet an der Elbphilharmonie. Die Gewerkschaft geht davon aus, dass zwischen 1500 und 2500 Menschen mitlaufen werden.

Nach der zweiten Verhandlungsrunde mit dem Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) über bessere Löhne habe es kein verhandlungsfähiges Angebot gegeben, hatte Verdi am Sonntagabend mitgeteilt. Die dritte Tarifverhandlungsrunde findet am Montag und Dienstag in Hamburg statt.

Verdi verlangt für die Beschäftigten bei einer Laufzeit des Tarifvertrags von zwölf Monaten unter anderem eine Erhöhung der Stundenlöhne um drei Euro rückwirkend zum 1. Juni sowie eine entsprechende Anhebung der Schichtzuschläge. Der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe bot nach Verdi-Angaben bislang zum 1. Juni eine Lohnerhöhung um 2,5 Prozent, mindestens aber 60 Cent mehr pro Stunde an. Die Schichtzuschläge sollen demnach um 24 Cent bis 2,50 Euro steigen./eub/DP/mis



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
A.P. MOLLER-MAERSK B 1.450,000 EUR 24.07.24 11:32 Tradegat...
HAMBURGER HAFEN UND ... 16,940 EUR 24.07.24 10:07 Xetra
HAPAG-LLOYD AG NAMEN... 153,700 EUR 24.07.24 11:25 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 879     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.07.2024 11:01 APA ots news: Insolvenz der deutschen Holdinggesellschaft de...
24.07.2024 11:00 EQS-News: Omega Pacific durchteuft 6,22 g/t Gold auf 18,98 m...
24.07.2024 11:00 Jefferies belässt Santander auf 'Buy' - Ziel 5,50 Euro
24.07.2024 10:57 ROUNDUP: Erneut Dämpfer für die Eurozone - 'ernsthaftes Pr...
24.07.2024 10:56 ROUNDUP: Rheinmetall dank Rüstungsboom mit Gewinnsprung - A...
24.07.2024 10:56 Jefferies belässt Iberdrola auf 'Hold' - Ziel 12 Euro
24.07.2024 10:55 Jefferies belässt Reckitt auf 'Hold' - Ziel 4400 Pence
24.07.2024 10:55 Goldman belässt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel 14,50 Euro
24.07.2024 10:55 Goldman belässt Porsche AG auf 'Buy' - Ziel 109 Euro
24.07.2024 10:54 Goldman belässt Unicredit auf 'Buy' - Ziel 45,50 Euro
24.07.2024 10:54 Goldman belässt Reckitt auf 'Neutral' - Ziel 5300 Pence
24.07.2024 10:53 Großbritannien: Unternehmensstimmung hellt sich nach Wahlen...
24.07.2024 10:52 EQS-Stimmrechte: Covestro AG (deutsch)
24.07.2024 10:51 Grenzkontrollen wegen der EM: 275 Schleuser festgenommen
24.07.2024 10:45 Goldman belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 651 Euro
24.07.2024 10:45 IRW-News: Miningscout: Kuniko Ltd: Mit Partner Stellantis zu...
24.07.2024 10:45 Goldman belässt Nemetschek auf 'Neutral' - Ziel 103 Euro
24.07.2024 10:45 Goldman belässt BNP Paribas auf 'Buy' - Ziel 85 Euro
24.07.2024 10:44 Goldman belässt Easyjet auf 'Neutral' - Ziel 670 Pence
24.07.2024 10:44 AKTIE IM FOKUS: Atoss legen nach höherem Gewinnziel zu - St...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
24.07.2024

GE VERNOVA
Geschäftsbericht

YAPI KREDI BANK
Geschäftsbericht

YAMAMAH SAUDI CEMENT CO LTD
Geschäftsbericht

XANDER RES INC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services