Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
13.06.2024 06:09

Heftige Krawalle während Debatte über Reformpaket in Argentinien

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Während der Debatte über ein umstrittenes Reformpaket der ultraliberalen Regierung im argentinischen Senat haben sich Demonstranten und Polizisten vor dem Kongressgebäude heftige Auseinandersetzungen geliefert. Vermummte schleuderten am Mittwoch im Zentrum der Hauptstadt Buenos Aires Steine und Brandsätze auf die Beamten, die Polizisten gingen mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Demonstranten vor. Mehrere Autos gingen in Flammen auf, die Polizei nahm laut einem Bericht des Fernsehsenders TN rund 20 Verdächtige fest.

Unterdessen diskutierten die Senatoren im Nationalkongress ein umfangreiches Reformpaket der Regierung von Präsident Javier Milei. Die Gesetzesinitiative sieht unter anderem die Privatisierung mehrerer staatlicher Unternehmen, Steuererleichterungen für Großinvestoren sowie Arbeitsmarkt- und Steuerreformen durch. Die Regierung musste den Maßnahmenkatalog bereits erheblich zusammenkürzen, um eine Mehrheit im Parlament möglich zu machen. Soziale Bewegungen und die linke Opposition verurteilen das Reformpaket als neoliberal und unsozial.

Argentinien steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise. Die Inflation von fast 290 Prozent ist eine der höchsten der Welt. Die zweitgrößte Volkswirtschaft Südamerikas leidet unter einem aufgeblähten Staatsapparat, geringer Produktivität der Industrie und einer großen Schattenwirtschaft, die dem Staat viele Steuereinnahmen entzieht. Der ultraliberale Präsident Milei will das einst reiche Land nun mit einem radikalen Sparprogramm wieder auf Kurs bringen. Die Regierung strich Tausende Stellen im öffentlichen Dienst, kürzte Subventionen und wickelte Sozialprogramme ab. Nach Angaben der Katholischen Universität Argentiniens leben knapp 56 Prozent der Menschen in Argentinien unter der Armutsgrenze und rund 18 Prozent in extremer Armut./dde/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 662     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.07.2024 21:27 Harris geht Trump bei erstem Wahlkampfauftritt an
23.07.2024 21:24 JPMorgan belässt L'Oreal auf 'Neutral' - Ziel 410 Euro
23.07.2024 21:21 Macron will neue Regierung erst nach Olympia
23.07.2024 21:12 EQS-News: Hycus Media erweitert Dienstleistungsportfolio um ...
23.07.2024 21:03 Devisen: Euro zum US-Dollar weiter klar unter Druck
23.07.2024 20:50 RBC belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 900 Euro
23.07.2024 20:50 JPMorgan belässt Alstom auf 'Overweight' - Ziel 21,80 Euro
23.07.2024 20:50 Jefferies hebt Ziel für SAP auf 225 Euro - 'Buy'
23.07.2024 20:49 GNW-Adhoc: Internet-Promi-Stadt Harbin will mit einer Perfor...
23.07.2024 20:36 Weißes Haus: Biden empfängt Netanjahu am Donnerstag
23.07.2024 20:36 ROUNDUP: Sowohl Biden als auch Trump wollen Netanjahu treffe...
23.07.2024 20:10 JPMorgan belässt Hella auf 'Neutral' - Ziel 71 Euro
23.07.2024 20:05 Aktien New York: Wenig Bewegung vor Geschäftszahlen von Tec...
23.07.2024 20:01 Frankreichs Linksbündnis einigt sich auf Premier-Kandidatin
23.07.2024 20:01 Trump: Werde Netanjahu in Florida empfangen
23.07.2024 20:01 Top-Demokraten im US-Kongress sichern Harris Unterstützung ...
23.07.2024 20:01 Bidens Arzt: Corona-Test negativ - Symptome abgeklungen
23.07.2024 19:48 Jefferies belässt Alstom auf 'Buy' - Ziel 16 Euro
23.07.2024 19:33 Jefferies belässt Flatexdegiro auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
23.07.2024 19:31 WDH: Ukrainischer Außenminister Kuleba in China eingetroffen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
24.07.2024

GE VERNOVA
Geschäftsbericht

YAPI KREDI BANK
Geschäftsbericht

YAMAMAH SAUDI CEMENT CO LTD
Geschäftsbericht

XANDER RES INC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services