Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
12.06.2024 21:08

AKTIE IM FOKUS 2: KI-Fantasie katapultiert Oracle auf Rekordhoch

(neu: weitere Kommentare, aktuelle Kurse.)

NEW YORK (dpa-AFX) - Oracles Optimismus rund um das Geschäft mit Künstlicher Intelligenz (KI) hat am Mittwoch den Aktien des US-Software-Unternehmens ein Rekordhoch beschert. Die Papiere sprangen gleich zum Handelsstart steil nach oben und legten zuletzt an der Spitze des S&P 100 um 12,4 Prozent auf 139,19 US-Dollar zu. Damit ließen sie ihre bisherige Höchstmarke aus dem Monat März bei knapp 133 Dollar hinter sich. Der Börsenwert beträgt mittlerweile rund 383 Milliarden Dollar.

Der Softwarekonzern überzeugte seine Anleger mit hohen Buchungen für seine Programme und mit Partnerschaften für die künftigen Geschäfte. Der SAP -Rivale hatte am späten Dienstagabend zur Vorlage seiner Geschäftsjahreszahlen für 2023/24 einen Ausbau der Kooperation mit dem Software-Schwergewicht Microsoft sowie dem ChatGPT-Erfinder OpenAI bekannt gegeben. So soll die Cloud-KI-Plattform von Microsoft auch auf Oracle-Datenzentren laufen. Zudem will der Suchmaschinenriese Google Oracle-Datenbanktechnik in seiner Cloud-Plattform anbieten.

Kurzfristig werde Oracle wohl von der Zusammenarbeit mit Microsoft und Google profitieren, schrieb Analyst Brent Thill von der Investmentbank Jefferies. Dass Microsoft das KI-Sprachmodell ChatGPT auf der Cloud-Infrastruktur von Oracle (OCI) trainiere, lasse darauf schließen, dass die KI-Angebote des Windows-Konzerns stärker nachgefragt seien, als Rechenkapazitäten bestünden. Längerfristig würden jedoch eher Microsoft und Google die Früchte ernten, vermutet der Experte.

Beeindruckt zeigte sich Thill von der zuletzt starken Nachfrage nach den IT-Angeboten von Oracle. So sei der sogenannte bereits gesicherte zukünftige Umsatz (Remaining Performance Obligation, RPO) im Schlussquartal um 44 Prozent nach oben geschnellt. Im dritten Quartal habe die Wachstumsrate noch 29 Prozent betragen. Von einem gesamten RPO von zuletzt 98 Milliarden Dollar entfallen laut Thill allein gut 12,5 Milliarden Dollar auf 30 Aufträge im Zusammenhang mit KI.

Angesichts dieser Dynamik hoben große Investmenthäuser wie etwa die UBS, die Bank of America oder Goldman Sachs ihre Kursziele für die Oracle-Aktie an. Oracle habe im vergangenen Quartal zwar beim Umsatz die eine oder andere Zielmarke verpasst, die KI-Story sei aber "stark genug, um die Stimmung zu heben", schrieb UBS-Analyst Karl Keirstead und rät weiter zum Kauf der Papiere. Raimo Lenschow von Barclays lobte: Vor allem die Wachstumssignale des Managements dürften noch mehr Anleger davon überzeugen, dass Oracle ein weiterer starker Profiteur des KI-Themas sei./ck/bek/men



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ALPHABET INC. CLASS ... 174,370 USD 24.07.24 22:00 Nasdaq B...
MICROSOFT CORP. 428,900 USD 24.07.24 22:00 Nasdaq
ORACLE CORP 138,770 USD 24.07.24 22:00 NYSE
SAP SE 193,820 EUR 24.07.24 17:44 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 834     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.07.2024 22:38 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: KI-Sorgen lösen Ausverkauf...
24.07.2024 22:30 Peskow warnt Armenien vor ukrainischem Weg
24.07.2024 22:29 Aktien New York Schluss: KI-Sorgen lösen Ausverkauf bei Tec...
24.07.2024 22:18 ROUNDUP: Netanjahu teilt im US-Kongress gegen Kritiker aus
24.07.2024 22:15 Amnestie-Gesetz kommt in Spanien vors Verfassungsgericht
24.07.2024 22:01 Scholz will Schwarzarbeit 'besser drankriegen'
24.07.2024 22:00 Sprecherin: Bidens Rückzug hat keine gesundheitlichen Gründe
24.07.2024 21:47 ROUNDUP: Baywa zieht Jahresprognose zurück - Halbjahresberi...
24.07.2024 21:26 RBC belässt Deutsche Börse auf 'Sector Perform' - Ziel 194...
24.07.2024 21:23 Jefferies belässt Deutsche Börse auf 'Hold' - Ziel 195 Euro
24.07.2024 21:22 Netanjahu: Israel zielt nicht auf Zivilisten in Gaza ab
24.07.2024 21:20 Devisen: Euro gibt zum US-Dollar wieder etwas nach
24.07.2024 21:14 Antwort auf Gesprächsangebot: Kreml beharrt auf Kriegszielen
24.07.2024 21:12 14:1 - Kompany sieht reichlich Tore beim Bayern-Debüt
24.07.2024 21:11 Netanjahu über Gegendemonstranten: Irans nützliche Idioten
24.07.2024 21:08 Netanjahu weist Verantwortung für Not im Gazastreifen zurück
24.07.2024 21:07 Baywa zieht Jahresprognose zurück - Halbjahresbericht versc...
24.07.2024 21:03 ROUNDUP: Proteste rund ums US-Kapitol vor und während Netan...
24.07.2024 21:00 EQS-DD: FCR Immobilien AG (deutsch)
24.07.2024 20:57 JPMorgan belässt Michelin auf 'Neutral' - Ziel 28 Euro
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services