Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.02.2024 05:32

20 000 Lehrstellen unbesetzt - Handwerk fordert 'Bildungswende'

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im deutschen Handwerk sind im vergangenen Jahr rund 20 000 Lehrstellen unbesetzt geblieben. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH) fordert daher vor Beginn der Münchner Handwerksmesse an diesem Mittwoch eine Wende der Bildungspolitik, um nichtakademischen Bildungs- und Berufswegen zu größerer gesellschaftlicher Achtung und Anerkennung zu verhelfen.

Nach den am Mittwoch veröffentlichten Zahlen haben die Handwerksbetriebe zwar bis Ende November mehr Azubis eingestellt als im Jahr zuvor. Doch gleichzeitig blieben auch erheblich mehr Lehrstellen unbesetzt, wie der ZDH mitteilte. Demnach wurden 133 700 neue Ausbildungsverträge im Handwerk abgeschlossen, das waren 1 815 beziehungsweise 1,4 Prozent mehr als 2022. Gleichzeitig aber waren 20 013 Lehrstellen unbesetzt, gut tausend mehr als ein Jahr zuvor.

Auf der Münchner Handwerksmesse spielt neben der eigentlichen Leistungsschau der teilnehmenden Betriebe seit jeher auch die Politik eine große Rolle. Zur Eröffnung wird Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) erwartet, am Freitag steht am Rande der Handwerksmesse das alljährliche Spitzengespräch der deutschen Wirtschaft mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf dem Programm.

Insgesamt sind im deutschen Handwerk derzeit geschätzt 250 000 Stellen offen. Neben arbeitsmarktpolitischen Initiativen forderte der ZDH vor der Eröffnung der Messe ein Umdenken der Politik: Es müssten alle Maßnahmen in den Blick genommen werden, um die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung herzustellen und die Betriebe bei der Ausbildung zu unterstützen. "Deutschland braucht eine Bildungswende", verlangte der Verband.

Eine zentrale Herausforderung bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen sieht der ZDH in fehlendem Wissen vieler Jugendlicher über Bildungs- und Berufschancen im Handwerk. Der Verband fordert deswegen flächendeckende Berufsorientierung bundesweit an allen Schulformen inklusive der Gymnasien.

Der ZDH betonte die wirtschaftliche Bedeutung des Handwerks als "Wirtschaftsmacht von nebenan": Mit 735 Milliarden Euro im Jahr 2022 habe der Jahresumsatz des Handwerks in derselben Größenordnung gelegen wie der Umsatz der Weltkonzerne Apple , Meta und Google zusammen./cho/DP/zb



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ALPHABET INC. CLASS ... 157,460 USD 18.04.24 22:00 Nasdaq
APPLE INC 167,040 USD 18.04.24 22:00 Nasdaq
META PLATFORMS INC. ... 501,800 USD 18.04.24 22:00 Nasdaq
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   64 65 66 67 68   Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.359     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.04.2024 06:05 GNW-Adhoc: TokenEx und IXOPAY fusionieren und ermöglichen H...
17.04.2024 05:50 Erneute Bund-Länder-Runde zur Krankenhausreform
17.04.2024 05:50 EU-Gipfel beginnt mit Beratungen zu Nahost und Ukraine
17.04.2024 05:50 Baerbock erneut in Israel - Treffen mit Netanjahu
17.04.2024 05:50 G7-Außenminister treffen sich auf Capri - Nahost und Ukrain...
17.04.2024 05:50 Verkehrsminister der Länder beraten in Münster
17.04.2024 05:50 Boeing-Sicherheit im Fokus von Anhörung im US-Senat
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Augsburger Allgemeine' zu Probleme des Sozial...
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Stuttgarter Zeitung' zur Debatte um das CDU G...
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zur China-Reise des Kanzlers
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Südkurier' zur Friedenskonferenz
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Südwest Presse' zu Entlassungen bei Tesla
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Xi Jinping...
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Märkische Oderzeitung' zur Familienpolitik
17.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Handelsblatt' zur China-Reise des Bundeskanzl...
17.04.2024 05:02 Warum ein Bayern-Sieg gegen Arsenal der Bundesliga hilft
17.04.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
17.04.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
17.04.2024 01:06 GNW-Adhoc: Stevie® Awards geben die Gewinner der 18. jährl...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.04.2024

TEN ALPS
Geschäftsbericht

VINCO FINANCIAL GROUP LIMITED
Geschäftsbericht

ZHONGKEN AGRICUL
Geschäftsbericht

ZHEJIANG WEIXING INDUSTRIAL DEVELOP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services