Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.03.2023 07:30

EQS-News: q.beyond: bis 2025 Umsatzanstieg von durchschnittlich 7 bis 8 % pro Jahr geplant (deutsch)

q.beyond: bis 2025 Umsatzanstieg von durchschnittlich 7 bis 8 % pro Jahr geplant

^
EQS-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Prognose
q.beyond: bis 2025 Umsatzanstieg von durchschnittlich 7 bis 8 % pro Jahr
geplant

30.03.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

q.beyond: bis 2025 Umsatzanstieg von durchschnittlich 7 bis 8 % pro Jahr
geplant

  * Strategie 2025: EBITDA-Marge von 7 bis 8 % und Konzerngewinn für 2025
    geplant

  * Nachhaltig positiver Free Cashflow bereits ab 2024

  * Prognose 2023: Umsatzanstieg auf 185 bis 191 Mio. EUR, EBITDA von 5 bis 7
    Mio. EUR und Free Cashflow von bis zu -8 Mio. EUR

  * Weiterentwicklung des Geschäftsmodells führt zu steigender Ertrags- und
    Finanzkraft

Köln, 30. März 2023. q.beyond wird mit der Strategie 2025 in den kommenden
Jahren die Ertrags- und Finanzkraft steigern und weiter schneller als der
Markt wachsen. Der neue zweiköpfige Vorstand mit CEO Thies Rixen und CFO
Nora Wolters plant bis zum Jahr 2025 mit einem durchschnittlichen
Umsatzanstieg von 7 bis 8 % pro Jahr. Für das Jahr 2025 werden eine
EBITDA-Marge von 7 bis 8 % sowie ein Konzerngewinn erwartet. Bereits für das
Jahr 2024 will das Unternehmen einen positiven Free Cashflow erwirtschaften.
Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen, wie am 3. März 2023
gemeldet, bei einem Umsatz von 173,0 Mio. EUR eine EBITDA-Marge von 3 %
(EBITDA: 5,4 Mio. EUR) sowie einen Free Cashflow von -9,7 Mio. EUR. Das
Konzernergebnis belief sich infolge einmaliger Abschreibungen in Höhe von
20,9 Mio. EUR auf -33,1 Mio. EUR.

Für das laufende Geschäftsjahr plant q.beyond mit einem Umsatz von 185 bis
191 Mio. EUR, einem EBITDA von 5 bis 7 Mio. EUR (EBITDA-Marge von 3 bis 4 %)
sowie einem Free Cashflow von bis zu -8 Mio. EUR. Die EBITDA-Planung enthält
deutlich höhere Stromkosten für den Betrieb der Rechenzentren,
inflationsbedingt steigende Personalkosten sowie höhere Lizenzkosten; daraus
resultieren insgesamt Belastungen in einer Größenordnung von 5 bis 7 Mio. EUR.

Hälfte der Umsätze künftig mit Beratungs- und Entwicklungsleistungen

Um die Ertrags- und Finanzkraft nachhaltig zu verbessern, wird q.beyond das
Geschäftsmodell weiterentwickeln. Im Fokus steht der Ausbau der Beratungs-
und Entwicklungskompetenz. 2025 will q.beyond mit ihrem Know-how rund um
SAP, Microsoft und maßgeschneiderte Softwarelösungen (Custom-Code) rund 50 %
der Umsätze erzielen; aktuell liegt dieser Anteil bei knapp einem Drittel.
Die andere Hälfte werden Betriebsleistungen beisteuern; Schwerpunkte sind
hier Hybrid-Cloud-Lösungen, die Ressourcen der eigenen Rechenzentren mit
denen von Public-Cloud-Anbietern effizient kombinieren, sowie der Betrieb
von Applikationen.

Der neue CEO Thies Rixen erklärt: "Wir werden unsere Beratungs- und
Entwicklungskompetenz stärker als bislang vermarkten. Davon profitiert auch
der Betrieb. Denn in der Regel betreibt der IT-Dienstleister Applikationen,
der sie auch entwickelt. Und wer ein Unternehmen bei der Erarbeitung einer
neuen IT-Strategie unterstützt, wird sie zumeist auch umsetzen. Diese
Verknüpfung macht es möglich, in den kommenden Jahren profitabler zu
wachsen." Die Vermarktung der Leistungen erfolgt künftig über zwei Kanäle.
Über den bisherigen direkten Vertrieb hinaus erweitert das Unternehmen den
indirekten Vertriebskanal. Bereits heute vertreiben Partner wie Telekom
Deutschland ein standardisiertes Leistungsspektrum und nutzen dazu die
q.beyond-eigene hochskalierbare Cloud-Plattform.

Zügige Integration der Töchter und Ausbau der Nearshoring-Standorte

Entscheidende Beiträge zum angestrebten profitableren Wachstum wird darüber
hinaus das Projekt "One q.beyond" leisten, das der neue Vorstand bereits
gestartet hat. Damit werden im laufenden Geschäftsjahr die Integration der
Tochterunternehmen beschleunigt, Doppelfunktionen im Management und Vertrieb
abgeschafft und einheitlich schlanke Strukturen etabliert. Darüber hinaus
erfolgt ein systematischer Ausbau der bestehenden Nearshoring-Standorte in
Lettland und Spanien. "2023 schaffen wir die Basis für eine deutliche
Steigerung der Ertrags- und Finanzkraft", sagt CFO Nora Wolters und ergänzt:
"Zugleich erhöhen wir die Schlagkraft der Organisation und erarbeiten uns
damit einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil."


Unternehmensprofil der q.beyond AG
Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen
unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu
finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 1.100
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden
sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den
Bereichen Cloud, SAP, Microsoft und Softwareentwicklung. q.beyond verfügt
über Standorte in ganz Deutschland sowie in Lettland und Spanien, eigene
zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.


Kontakt
q.beyond AG
Arne Thull
Leiter Investor-Relations/Mergers & Acquisitions
T +49 221 669 8724
invest@qbeyond.de
www.qbeyond.de


---------------------------------------------------------------------------

30.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    q.beyond AG
                   Richard-Byrd-Straße 4
                   50829 Köln
                   Deutschland
   Telefon:        +49-221-669-8724
   Fax:            +49-221-669-8009
   E-Mail:         invest@qbeyond.de
   Internet:       www.qbeyond.de
   ISIN:           DE0005137004
   WKN:            513700
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1594797



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1594797 30.03.2023 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
Q.BEYOND AG 0,716 EUR 02.06.23 22:26 Tradegat...
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   5 6 7 8 9   Berechnete Anzahl Nachrichten: 172     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.06.2023 08:52 PSG verkündet Abschied von Abwehr-Routinier Ramos
03.06.2023 08:30 Trainersuche und Baustellen: Gladbachs schwieriger Sommer
03.06.2023 08:25 Hülkenberg nach Trainingserfolg: «Realistisch bleiben»
03.06.2023 08:22 Wolfsburgerinnen hoffen im Finale auf Oranje-Bonus
03.06.2023 08:16 Zverev sucht Steigerung in Paris
03.06.2023 08:13 Dürren: Landwirte müssen vermehrt für Wasser zahlen
03.06.2023 08:09 DFB-Pokal: Was spricht für Leipzig, was für Frankfurt?
03.06.2023 06:09 Prognose: Steigende Geldvermögen trotz sinkender Sparquote
03.06.2023 03:34 Persil-Hersteller Henkel kündigt weitere Preiserhöhungen an
03.06.2023 01:55 Autorabatte steigen - die Listenpreise aber auch
03.06.2023 01:16 EQS-News: Royal Road und MSB Holdings schliessen joint ventu...
03.06.2023 01:03 IRW-News: Asep Medical Holdings Inc.: Asep Inc. meldet bahnb...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
05.06.2023

ZINCX RESOURCES
Geschäftsbericht

XS FINANCIAL
Geschäftsbericht

VENTE UNIQUE.COM
Geschäftsbericht

HELENA RESOURCES LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services