Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2    Anzahl: 20 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
31.05.2022 fallend MORGAN STANLEY AIR FRANCE-KLM S.A. ... Morgan Stanley senkt Ziel für Air France-KLM - 'Underweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Air France-KLM von 2,02 auf 1,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 fallend MORGAN STANLEY DEUTSCHE LUFTHANSA A... Morgan Stanley belässt Lufthansa auf 'Underweight' - Ziel 7 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Lufthansa auf "Underweight" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10n und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ASOS PLC REGISTERED ... Morgan Stanley senkt Asos-Ziel auf 1400 Pence - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Asos von 2300 auf 1400 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando, wobei dessen Kundenbasis wohl widerstandsfähiger sei als die der Konkurrenten Asos und Boohoo. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY BEFESA S.A. ACTIONS ... Morgan Stanley senkt Ziel für Befesa auf 74 Euro - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Befesa von 75 auf 74 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Ära der Billiggeldpolitik sei vorbei, Metall- und Minenkonzerne sähen sich mit steigenden Zinsen und Rezessionsrisiken konfrontiert und der Fokus sollte sich wieder auf die Generierung von Barmitteln und die Bilanzstärke richten, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Glencore favorisiert er vor Anglo American sowie Norsk Hydro vor Aurubis. Bei Stahlwerten wartet er auf eine bessere Einstiegsgelegenheit./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.06.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2022 steigend MORGAN STANLEY EASYJET PLC REGISTER... Morgan Stanley belässt Easyjet auf 'Overweight' - Ziel 800 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Easyjet auf "Overweight" mit einem Kursziel von 800 Pence belassen. Nach der Erholung der Luftfahrtbranche von der Corona-Krise verlagere sich das Risiko nun in Richtung einer Rezession, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Sie habe nun das Abwärtspotenzial in einem Rezessionsszenario im Jahr 2023 untersucht. Ihre Analyse deute in einem solchen Fall auf einen Verlust des freien Barmittelzuflusses zwischen 10 und 40 Prozent der Marktkapitalisierung im kommenden Jahr hin. Sie rät defensiv zu bleiben - mit den Billigfliegern Easyjet und Ryanair./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2022 / 23:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY SALZGITTER AG INHABE... Morgan Stanley hebt Salzgitter auf 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Salzgitter AG nach der massiven Kurskorrektur von "Underweight" auf "Equal-weight" hochgestuft, das Kursziel aber von 46 auf 40,80 Euro gesenkt. Dies schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Den fallenden Stahlpreisen dürften geringere Gewinne folgen, so der Experte. Geringere Pensionsverpflichtungen und inzwischen angemessene Gewinnerwartungen seien aber ein Pluspunkt. Gabriel hält den Kursrutsch für überzogen, bevorzugt aber ArcelorMittal und SSAB./ag/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.06.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ZALANDO SE INHABER-A... Morgan Stanley senkt Zalando-Ziel auf 38 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Zalando von 56 auf 38 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen können./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY RIO TINTO PLC REGIST... Morgan Stanley senkt Rio Tinto auf 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Rio Tinto von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 6410 auf 6230 Pence gesenkt. Analyst Alain Gabriel begründete das neue Votum mit einem inzwischen ausgeglicheneren Chance/Risiko-Profil. Die Ära der Billiggeldpolitik sei vorbei, Metall- und Minenwerte sähen sich mit steigenden Zinsen und Rezessionsrisiken konfrontiert und der Fokus sollte sich nun wieder auf die Generierung von Barmitteln und die Bilanzstärke richten, schrieb er in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die Papiere aus dem Sektor hätten sich während Rezessionsphasen im Vergleich zum Gesamtmarkt unterschiedlich entwickelt, weshalb der Experte eine selektive Vorgehensweise empfiehlt. Glencore favorisiert er vor Anglo American sowie Norsk Hydro vor Aurubis. Bei Stahlwerten wartet er auf eine bessere Einstiegsgelegenheit./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.06.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ROLLS ROYCE HOLDINGS... Morgan Stanley hebt Rolls-Royce auf 'Overweight' - Ziel 118 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Rolls-Royce von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 132 auf 118 Pence gesenkt. Rolls-Royce sei das klarste Beispiel für Fehlbeurteilung unter den vom ihm beobachten Branchenwerten, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer am Montag vorliegenden Studie. Der jüngste Investorentag zum Bereich zivile Luftfahrt sei ein Wendepunkt gewesen, mit deutlich mehr Optimismus hinsichtlich der Ergebnisentwicklung als am Markt erwartet./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.06.2022 / 23:01 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY HELLOFRESH SE INHABE... Morgan Stanley senkt Hellofresh-Ziel auf 46 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Hellofresh von 78 auf 46 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando, wobei dessen Kundenbasis wohl widerstandsfähiger sei als die der Konkurrenten Asos und Boohoo. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2    Anzahl: 20 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services