Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2    Anzahl: 20 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
30.05.2022 steigend MORGAN STANLEY VOESTALPINE AG INHAB... Morgan Stanley hebt Voestalpine auf 'Equal-weight' - Ziel 34 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Voestalpine von "Underweight" auf "Equal-weight" hochgestuft und das Kursziel von 30,50 auf 34,00 Euro angehoben. Die Stahlpreise seien zuletzt angesichts von Nachfragesorgen rapide gefallen, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Stahlaktien hätten entsprechend korrigiert und preisten nun ein ziemlich niedriges Ergebnisniveau ein. Ihr Verhältnis zwischen Chancen und Risiken erscheine damit zwar attraktiv, die Stahlpreise müssten sich aber zunächst stabilisieren. Bei Voestalpine sei der Kursrückschlag zu weit gegangen, begründete Gabriel sein nun neutrales Votum./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.05.2022 / 21:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY GLENCORE PLC REGISTE... Morgan Stanley hebt Glencore-Ziel auf 740 Pence - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Glencore von 620 auf 740 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Ära der Billiggeldpolitik sei vorbei, Metall- und Minenkonzerne sähen sich mit steigenden Zinsen und Rezessionsrisiken konfrontiert und der Fokus sollte sich wieder auf die Generierung von Barmitteln und die Bilanzstärke richten, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Glencore favorisiert er vor Anglo American sowie Norsk Hydro vor Aurubis. Bei Stahlwerten wartet er auf eine bessere Einstiegsgelegenheit./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.06.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY VANTAGE TOWERS AG NA... Morgan Stanley senkt Vantage Towers auf 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Vantage Towers von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 38 auf 32 Euro gesenkt. Analyst Emmet Kelly verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf die überdurchschnittliche Entwicklung der Aktie seit dem Börsengang vor rund 15 Monaten sowie auf den schwachen Ausblick auf den Barmittelzufluss 2022/23. Zudem seien die Aussichten auf Übernahmen oder Fusionen im Sendemastengeschäft schwieriger geworden./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.06.2022 / 04:30 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.06.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.06.2022 steigend MORGAN STANLEY TESLA INC. REGISTERE... Morgan Stanley belässt Tesla auf 'Overweight' - Ziel 1300 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Tesla nach einem bislang unkommentierten Medienbericht über Stellenstreichungen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 1300 US-Dollar belassen. Analyst Adam Jonas verglich die angeblich zugrundeliegenden Aussagen von Elon Musk in einer am Freitag vorliegenden Studie mit einer "Konjunkturwarnung". Der Tesla-Chef habe generell ein besonders fundiertes Gefühl, was die Weltwirtschaft betreffe- und damit würde solch eine Botschaft eine hohe Glaubwürdigkeit besitzen./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2022 / 14:29 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY HELLOFRESH SE INHABE... Morgan Stanley senkt Hellofresh-Ziel auf 46 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Hellofresh von 78 auf 46 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando, wobei dessen Kundenbasis wohl widerstandsfähiger sei als die der Konkurrenten Asos und Boohoo. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ROLLS ROYCE HOLDINGS... Morgan Stanley hebt Rolls-Royce auf 'Overweight' - Ziel 118 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Rolls-Royce von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 132 auf 118 Pence gesenkt. Rolls-Royce sei das klarste Beispiel für Fehlbeurteilung unter den vom ihm beobachten Branchenwerten, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer am Montag vorliegenden Studie. Der jüngste Investorentag zum Bereich zivile Luftfahrt sei ein Wendepunkt gewesen, mit deutlich mehr Optimismus hinsichtlich der Ergebnisentwicklung als am Markt erwartet./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.06.2022 / 23:01 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY ASOS PLC REGISTERED ... Morgan Stanley senkt Asos-Ziel auf 1400 Pence - 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Asos von 2300 auf 1400 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando, wobei dessen Kundenbasis wohl widerstandsfähiger sei als die der Konkurrenten Asos und Boohoo. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.06.2022 steigend MORGAN STANLEY RIO TINTO PLC REGIST... Morgan Stanley senkt Rio Tinto auf 'Equal-weight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Rio Tinto von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 6410 auf 6230 Pence gesenkt. Analyst Alain Gabriel begründete das neue Votum mit einem inzwischen ausgeglicheneren Chance/Risiko-Profil. Die Ära der Billiggeldpolitik sei vorbei, Metall- und Minenwerte sähen sich mit steigenden Zinsen und Rezessionsrisiken konfrontiert und der Fokus sollte sich nun wieder auf die Generierung von Barmitteln und die Bilanzstärke richten, schrieb er in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die Papiere aus dem Sektor hätten sich während Rezessionsphasen im Vergleich zum Gesamtmarkt unterschiedlich entwickelt, weshalb der Experte eine selektive Vorgehensweise empfiehlt. Glencore favorisiert er vor Anglo American sowie Norsk Hydro vor Aurubis. Bei Stahlwerten wartet er auf eine bessere Einstiegsgelegenheit./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.06.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2022 steigend MORGAN STANLEY JUST EAT TAKEAWAY.CO... Morgan Stanley senkt Ziel für Just Eat Takeaway - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Just Eat Takeaway von 6100 auf 2800 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Es sei schwer einzuschätzen, ob die Bewertungen der europäischen Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen bereits den Tiefpunkt erreicht hätten, schrieb Analystin Miriam Josiah in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Denn die derzeitigen Prognosen hätten wohl noch Spielraum nach unten. Die größten Risiken für ihre Schätzungen sieht Josiah beim Online-Modehändler Zalando, wobei dessen Kundenbasis wohl widerstandsfähiger sei als die der Konkurrenten Asos und Boohoo. Dagegen dürfte der Kochboxen-Anbieter Hellofresh diese am ehesten erreichen. Beim Essenslieferdienst Just Eat Takeaway unterschätze der Markt die Barmittelschöpfung in wichtigen Regionen. Die aktuelle Bewertung sei deshalb zu niedrig./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2022 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.06.2022 steigend MORGAN STANLEY APPLE INC. REGISTERE... Morgan Stanley belässt Apple auf 'Overweight' - Ziel 195 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Apple auf "Overweight" mit einem Kursziel von 195 US-Dollar belassen. Das gegenüber dem Vorjahr schwächere Wachstum von Apples App-Store im Mai beinhalte Risiken für die Quartalsschätzungen im Servicegeschäft, schrieben die Analysten des Instituts in einer am Freitag vorliegenden Studie./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2022 / 00:15 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2    Anzahl: 20 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services