Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 88 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
22.11.2022 BARCLAYS CAPITAL FRESENIUS MEDICAL CA... Barclays belässt FMC auf 'Equal Weight' - Ziel 34 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für FMC auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 34 Euro belassen. Aktien aus dem Bereich der Medizintechnik seien auf dem Weg zu ihrem schlechtesten Jahr binnen einer Dekade, schrieb Analyst Hassan Al-Wakeel in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Aussichten für 2023 seien besser, Anleger sollten aber weiterhin gut auswählen. Das Dialyse-Segment von FMC habe sehr defensiven Charakter, Kostendruck bleibe aber ein Risiko./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.11.2022 / 20:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.11.2022 / 05:05 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL MERCK KGAA INHABER-A... Barclays belässt Merck KGaA auf 'Overweight' - Ziel 210 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Merck KGaA nach einer Telefonkonferenz mit Forschungs-Schwerpunkt auf "Overweight" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Der Konzern wolle die Produktivität seiner Pharma-Sparte im historischen Vergleich verdoppeln, schrieb Analystin Emily Field in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Ziel sei, im Schnitt alle eineinhalb Jahre mindestens ein neues Medikament auf den Markt zu bringen oder ein bestehendes für eine neue Indikation zulassen./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.11.2022 / 01:10 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 fallend BARCLAYS CAPITAL INSTONE REAL ESTATE ... Barclays belässt Instone auf 'Underweight' - Ziel 7,50 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Instone auf "Underweight" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Analystin Celine Soo-Huynh rechnet in einem am Montag vorliegenden Ausblick mit einem gedämpften Jahr 2023 für Wohnimmobilien-Projektentwickler. Steigende Hypothekenzinsen und eine schwache Verbraucherstimmung dürften den Verkauf neuer Eigenheime weiterhin belasten./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:47 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL AIRBUS SE AANDELEN O... Barclays belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 155 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Airbus auf "Overweight" mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Analystin Milene Kerner und ihre Kollegin Charlotte Keyworth wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Flugzeugindustrie. Eine Erholung der Endmärkte im zivilen Bereich schreite voran, die Neubewertung von Rüstungsaktivitäten dürfte aber weitgehend abgeschlossen sein. Ihre Favoriten sind BAE Systems und Airbus. Der Flugzeugbauer sei besser positioniert als sein US-Konkurrent Boeing./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 17:06 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL DEUTSCHE POST AG NAM... Barclays belässt Deutsche Post auf 'Overweight' - Ziel 55 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Overweight" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Analystin Alexia Dogani und ihre Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Logistikbranche. Die Deutsche Post ist gemeinsam mit Inpost ihr bevorzugter Branchenwert, die Reederei Maersk dagegen sollte gemieden werden./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 17:33 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 fallend BARCLAYS CAPITAL RENAULT S.A. ACTIONS... Barclays belässt Renault auf 'Underweight' - Ziel 32 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Renault auf "Underweight" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Analyst Henning Cosman und seine Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Automobilbranche. Mit der gestörten Angebots- und Nachfrage-Balance dürften die derzeit wesentlichen Trends im ersten Halbjahr 2023 anhalten, während das Rezessionsrisiko größer werde. Im Gegensatz zu Mercedes-Benz ist Renault unter den Autobauern ihr am wenigsten bevorzugte Wert./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL MERCEDES-BENZ GROUP ... Barclays belässt Mercedes-Benz auf 'Overweight' - Ziel 74 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Mercedes-Benz auf "Overweight" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Analyst Henning Cosman und seine Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Automobilbranche. Mit der gestörten Angebots- und Nachfrage-Balance dürften die derzeit wesentlichen Trends im ersten Halbjahr 2023 anhalten, während das Rezessionsrisiko größer werde. Die Bewertung von Mercedes-Benz sei aber vielversprechend niedrig. Die Aktie ist neben Michelin sein bevorzugter Sektorwert./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL Barclays belässt Michelin auf 'Overweight' - Ziel 35 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Michelin auf "Overweight" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analyst Erwann Dagorne und seine Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Automobilbranche. Neben Mercedes-Benz ist die Aktie von Michelin sein bevorzugter Sektorwert. Er lobte die Marken- und Preismacht des Reifenherstellers./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:09 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 fallend BARCLAYS CAPITAL UBS GROUP AG NAMENS-... Barclays belässt UBS auf 'Underweight' - Ziel 14 Franken

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für UBS auf "Underweight" mit einem Kursziel von 14 Franken belassen. Analyst Amit Goel und seine Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 der europäischen Finanzbranche. Nach einem volatilen Jahr dürfte die Aussicht auf einen wirtschaftlichen Abschwung die Banken im kommenden Jahr zunächst belasten. HSBC gehöre zu den von ihnen favorisierten Instituten, die UBS aber werde neben KBC am wenigsten bevorzugt./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:48 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
21.11.2022 steigend BARCLAYS CAPITAL VINCI S.A. ACTIONS P... Barclays belässt Vinci auf 'Overweight' - Ziel 111 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Vinci auf "Overweight" mit einem Kursziel von 111 Euro belassen. Analyst Nabil Ahmed und seine Kollegen wagten in einer am Montag vorliegenden Studie einen Ausblick auf das Jahr 2023 in der europäischen Baubranche. Sie präferieren die Aktien von Vinci und Saint-Gobain. Der Infrastrukturkonzern Vinci sei defensiv aufgestellt und exzellent gegen einen Anstieg der Verbraucherpreise geschützt./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2022 / 16:20 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.11.2022 / 05:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 88 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services