Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   6 7 8 9 10    Anzahl: 95 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
12.01.2023 fallend DEUTSCHE BANK HENKEL AG & CO. KGAA... Deutsche Bank Research senkt Henkel auf 'Sell' - Ziel 58 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat Henkel von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf 58 Euro belassen. Das vierte Quartal des Konsumgüterkonzerns dürfte von Herausforderungen auf der Angebotsseite (Auswirkungen von Chinas Covid-Restriktionen) und auf der Nachfrageseite (Abbau von Lagerbeständen in der Chemielieferkette) beeinträchtigt worden sein, schrieb Analyst Tom Sykes in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er geht davon aus, dass die schwächere Nachfrage und ungünstige Auswirkungen auf den Produktmix die Rentabilität im Jahr 2023 belasten werden./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK PRUDENTIAL PLC REGIS... Deutsche Bank hebt Ziel für Prudential auf 1450 Pence - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Prudential von 1400 auf 1450 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK ZURICH INSURANCE GRO... Deutsche Bank senkt Ziel für Zurich auf 425 Franken - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Zurich von 445 auf 425 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK RIO TINTO PLC REGIST... Deutsche Bank hebt Ziel für Rio Tinto auf 6200 Pence - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Rio Tinto von 5800 auf 6200 Pence angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Nach der jüngsten radikalen Wende in der chinesischen Covid-Politik sei für 2023 eine Wachstumsbeschleunigung von Chinas Volkswirtschaft zu erwarten, schrieb Analyst Liam Fitzpatrick in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Zudem seien die extremeren Abwärtsszenarien für das westliche Wachstum in den vergangenen Monaten weniger wahrscheinlich geworden. Diese globale Wachstumsdynamik schaffe ein positiveres Umfeld für diie Produzenten von Industrie- und Edelmetallen. Deshalb erhöhte er seine Schätzungen für den Sektor und erwartet nun einen wesentlich geringeren Rückgang der Preise und Erträge im Jahr 2023./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK GLENCORE PLC REGISTE... Deutsche Bank hebt Ziel für Glencore auf 575 Pence - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Glencore von 560 auf 575 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Nach der jüngsten radikalen Wende in der chinesischen Covid-Politik sei für 2023 eine Wachstumsbeschleunigung von Chinas Volkswirtschaft zu erwarten, schrieb Analyst Liam Fitzpatrick in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Zudem seien die extremeren Abwärtsszenarien für das westliche Wachstum in den vergangenen Monaten weniger wahrscheinlich geworden. Diese globale Wachstumsdynamik schaffe ein positiveres Umfeld für die Produzenten von Industrie- und Edelmetallen. Deshalb erhöhte er seine Schätzungen für den Sektor und erwartet nun einen wesentlich geringeren Rückgang der Preise und Erträge im Jahr 2023./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK NORMA GROUP SE NAMEN... Deutsche Bank senkt Ziel für Norma Group auf 20 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Norma Group von 25 auf 20 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Nach einem harten Achterbahnjahr für den europäischen Automobilsektor sei nicht damit zu rechnen, dass das Umfeld wesentlich einfacher wird, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Denn die Volkswirtschaften der EU und der USA steuerten auf eine Rezession zu, die Inflation stelle immer noch eine Belastung dar und die Verfügbarkeit von Halbleitern dürfte die Produktion weiterhin einschränken. Insgesamt rät er Anlegern zu selektiven Investments in diesem Sektor./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK TALANX AG NAMENS-AKT... Deutsche Bank Research hebt Ziel für Talanx auf 48 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Talanx von 47 auf 48 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK MUENCHENER RUECKVERS... Deutsche Bank hebt Ziel für Munich Re auf 290 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Munich Re von 270 auf 290 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK HANNOVER RÜCK SE NA... Deutsche Bank hebt Ziel für Hannover Rück auf 210 Euro - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Hannover Rück von 190 auf 210 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK ALLIANZ SE VINK.NAME... Deutsche Bank Research hebt Ziel für Allianz auf 250 Euro - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Allianz von 235 auf 250 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   6 7 8 9 10    Anzahl: 95 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services