Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   6 7 8 9 10    Anzahl: 92 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
13.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK ASOS PLC REGISTERED ... Deutsche Bank Research belässt Asos auf 'Buy' - Ziel 800 Pence

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Asos nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 800 Pence belassen. Umsatz und Profitabilität zum ersten Trimester des Geschäftsjahres 2022/23 seien schwächer als von ihm erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Adam Cochrane in einer am Freitag vorliegenden Studie. Positiv wertete er aber den bestätigten Jahresausblick des Online-Modehändlers. Investoren dürften zunächst aber mehr Klarheit einfordern./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 DEUTSCHE BANK RATIONAL AG INHABER-... Deutsche Bank hebt Ziel für Rational auf 639 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Rational nach vorläufigen Jahreszahlen von 619 auf 639 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Kennziffern seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Lars Vom-Cleff in einer am Freitag vorliegenden Studie. Damit sei der Profiküchen-Ausrüster auf gutem Weg, auch dieses Jahr das Profitabilitätsniveau aus der Vor-Corona-Zeit zu übertreffen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK ASTRAZENECA PLC REGI... Deutsche Bank belässt Astrazeneca auf 'Buy' - Ziel 13000 Pence

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Astrazeneca anlässlich der Übernahme von Cincor auf "Overweight" mit einem Kursziel von 13000 Pence belassen. Der Erwerb des US-Biotech-Unternehmens sei strategisch und therapeutisch sinnvoll, habe aber nur minimalen Einfluss auf die Finanzkennziffern des britischen Pharmakonzerns, schrieb Analyst Emmanuel Papadakis in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK SHOP APOTHEKE EUROPE... Deutsche Bank belässt Shop Apotheke auf 'Buy' - Ziel 118 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Shop Apotheke nach Eckdaten zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Das Umsatzwachstum sei stark ausgefallen, schrieb Analyst Jan Koch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Anleger dürften sich aber weiterhin auf die Profitabilität der Online-Apotheke fokussieren./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 DEUTSCHE BANK BEIERSDORF AG INHABE... Deutsche Bank hebt Ziel für Beiersdorf auf 100 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Beiersdorf von 90 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Um den besseren Aussichten für den Konsumgüterkonzern unter der neuen Leitung Rechnung zu tragen, habe er seine langfristige Wachstumsprognose von 3 auf 4 Prozent erhöht, schrieb Analyst Tom Sykes in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 fallend DEUTSCHE BANK PERNOD RICARD S.A. A... Deutsche Bank senkt Pernod Ricard auf 'Sell' - Ziel 161 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat Pernod Ricard von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 191 auf 161 Euro gesenkt. Drei Faktoren dürften die Geschäftsentwicklung der europäischen Getränkeindustrie im Jahr 2023 beeinflussen, schrieb Analyst Mitch Collett in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Er verwies etwa auf die Widerstandskraft gegen Nachfrageschwäche, wobei er Spirituosenhersteller in einer Rezession als stärker gefährdet betrachtet. Bier und alkoholfreie Getränke dürften eher immun dagegen sein. Zudem verwies Collett auf Entlastungen gegen den Kostendruck, die ebenfalls eher die Bierbrauern spüren dürften, sowie auf das Selbsthilfepotenzial. Für den Spirituosenhersteller Pernod Ricard sieht er zudem das Risiko, dass sich Verbraucher günstigeren Produkten zuwenden./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK NESTLÉ S.A. NAMENS-... Deutsche Bank Research hebt Nestle auf 'Buy' - Ziel 120 Franken

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat Nestle von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 120 Franken belassen. Der erwartete Nachfragerückgang in den entwickelten Märkten - vor alllem in den USA - dürfte synchroner verlaufen, als vom Markt unterstellt, schrieb Analyst Tom Sykes in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er räumte jedoch ein, dass die Aktie des Nahrungsmittelkonzerns derzeit nicht gerade billig sei./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.01.2023 fallend DEUTSCHE BANK HENKEL AG & CO. KGAA... Deutsche Bank Research senkt Henkel auf 'Sell' - Ziel 58 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat Henkel von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf 58 Euro belassen. Das vierte Quartal des Konsumgüterkonzerns dürfte von Herausforderungen auf der Angebotsseite (Auswirkungen von Chinas Covid-Restriktionen) und auf der Nachfrageseite (Abbau von Lagerbeständen in der Chemielieferkette) beeinträchtigt worden sein, schrieb Analyst Tom Sykes in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er geht davon aus, dass die schwächere Nachfrage und ungünstige Auswirkungen auf den Produktmix die Rentabilität im Jahr 2023 belasten werden./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 steigend DEUTSCHE BANK PRUDENTIAL PLC REGIS... Deutsche Bank hebt Ziel für Prudential auf 1450 Pence - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Prudential von 1400 auf 1450 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.01.2023 DEUTSCHE BANK ZURICH INSURANCE GRO... Deutsche Bank senkt Ziel für Zurich auf 425 Franken - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Zurich von 445 auf 425 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die europäischen Versicherer hätten dank deutlich höherer Preise in der Sachversicherung und gestiegener Anleiherenditen im Jahr 2022 überdurchschnittlich gut abgeschnitten, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Das Jahr 2023 dürfte aber eine erhöhte Marktvolatilität mit sich bringen - nicht zuletzt aufgrund der sich ausweitenden Kreditspreads./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   6 7 8 9 10    Anzahl: 92 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services