Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 113 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
19.06.2024 steigend UBS WACKER CHEMIE AG NPV... UBS belässt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel 137 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Wacker Chemie vor den Ende Juli erwarteten Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 137 Euro belassen. Für das ablaufende Jahresviertel liege er mit seiner operativen Gewinnprognose (Ebitda) um 14 Prozent über dem Analystenkonsens, schrieb Analyst Samuel Perry in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Dynamik bei Silikonen mit einem verbesserten Produktmix stütze die Profitabilität. Er geht daher etwas optimistischer an den Gewinnbeitrag dieser Sparte heran, was aber teilweise aufgezehrt werde durch Polysilizium./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2024 / 12:22 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.06.2024 / 12:22 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 steigend UBS BP PLC REGISTERED SH... UBS belässt BP auf 'Buy' - Ziel 600 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat BP nach Aussagen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 600 Pence belassen. Der Ölkonzern habe über ein schwaches Ölhandelsgeschäft berichtet und zudem überraschend Milliarden-Abschreibungen angekündigt, schrieb Analyst Joshua Stone in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Seine gesenkte Quartalsschätzung für das Nettoergebnis liege nun 8 Prozent unter der Konsensprognose. Stone geht weiterhin von einer zehnprozentigen Dividendenerhöhung aus. Er sieht aber das Risiko, dass sich das Tempo der Aktienrückkäufe im zweiten Halbjahr verlangsamen könnte./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 07:37 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 07:37 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend UBS ANHEUSER-BUSCH INBEV... UBS belässt AB Inbev auf 'Buy' - Ziel 72 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für AB Inbev vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Die Vorzeichen für die Zahlen des Brauereikonzerns zum zweiten Quartal seien nicht schlecht, schrieb Analyst Sanjeet Aujla in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Bewertung der Aktie liege zudem unter dem Sektordurchschnitt./mf/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 07:49 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 07:49 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS RWE AG INHABER-AKTIE... UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 49 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat RWE auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Branchendaten zeigten, dass sich die Energienachfrage in der EU im Juni nicht erholt habe, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Die abnehmende Bedeutung fossiler Energieträger belaste die Preise. Wegen vergleichsweise hoher Bewertungen und sinkender Gewinne (EPS) sieht die Expertin Verbund, Fortum, CEZ und Hidroelectrica negativ. Dagegen profitierten RWE und Orsted vom Wachstum erneuerbarer Energien und der geringeren Abhängigkeit von den Energiepreisen. Enel, EDP und Iberdrola dahingehend indirekte und damit weniger exponierte Wetten./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend UBS INFINEON TECHNOLOGIE... UBS belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 45 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Infineon auf "Buy" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Er sei positiv gestimmt für Hersteller von analogen Chips, da der Zyklus in diesem Bereich wohl die Talsohle erreicht habe, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Halbleiterindustrie. Selektiv sei er für Chipindustrieausrüster und negativ gestimmt für Anbieter von Telekom-Technologie. Infineon und STMicro empfiehlt er angesichts des Wendepunkts bei Industriehalbleitern und wegen der ihm zufolge übertriebenen China-Bedenken zum Kauf. Die beiden Aktien sind seine "Top Picks"./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend UBS FERRARI N.V. AANDELE... UBS belässt Ferrari auf 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ferrari auf "Buy" belassen. Mehreren chinesischen Pressequellen zufolge erwägt China eine potenzielle Verbrauchssteuer, die sich auf Luxusgüter auswirken könnte, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Luxusgüterbranche. Sollte sich dies bestätigen, könnte es sich vor allem negativ auf Hersteller von "Hard-Luxury-Produkten" wie Uhren und Schmuck auswirken, da diese Kategorie voraussichtlich zuerst ins Visier genommen werde./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
01.07.2024 steigend UBS BASF SE NAMENS-AKTIE... UBS belässt BASF auf 'Buy' - Ziel 58 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat BASF auf "Buy" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen.Gespräche mit Investoren über Chemietitel zeigten, dass die Stimmung so schlecht sei wie zuletzt im ersten Halbjahr 2022 mit dem damaligen Anstieg der Gaspreise, schrieb Analyst Geoff Haire in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Favorisiert würden die Hersteller von Aromen und Duftstoffen sowie die Gaseproduzenten, während es mit Blick auf die Hersteller von Grundstoffchemikalien Zweifel an einer deutlichen Volumenerholung im weiteren Jahresverlauf gebe. BASF werde vor allem als zyklisches Unternehmen wahrgenommen, wobei eine zyklische Rally wohl noch ein gutes Stück weit entfernt sei./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2024 / 15:20 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.06.2024 / 15:20 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 steigend UBS E.ON SE NAMENS-AKTIE... UBS belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 16 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Die Erwartung, dass die Leitzinsen länger höher sein werden, habe dazu geführt, dass der europäische Versorgersektor im laufenden Jahr schlechter abgeschnitten habe als der Gesamtmarkt, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu ihren "Top Picks" gehören die regulierten Stromnetzbetreiber Eon, National Grid und Redeia. Die Anbieter Erneuerbarer Energien wie RWE und Orsted lieferten Wachstum zu einem niedrigen Aktienkurs. Die integrierten Energieversorger Enel und Iberdrola böten Zugang zu beiden Bereichen mit geringer Abhängigkeit von den Strompreisen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS IBERDROLA S.A. ACCIO... UBS belässt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel 12,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Iberdrola auf "Buy" mit einem Kursziel von 12,60 Euro belassen. Branchendaten zeigten, dass sich die Energienachfrage in der EU im Juni nicht erholt habe, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Die abnehmende Bedeutung fossiler Energieträger belaste die Preise. Wegen vergleichsweise hoher Bewertungen und sinkender Gewinne (EPS) sieht die Expertin Verbund, Fortum, CEZ und Hidroelectrica negativ. Dagegen profitierten RWE und Orsted vom Wachstum erneuerbarer Energien und der geringeren Abhängigkeit von den Energiepreisen. Enel, EDP und Iberdrola dahingehend indirekte und damit weniger exponierte Wetten./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.07.2024 steigend UBS AIR LIQUIDE-SA ET.EX... UBS belässt Air Liquide auf 'Buy' - Ziel 195 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Air Liquide mit einem Kursziel von 195 Euro auf "Buy" belassen. Analyst Geoff Haire rechnet laut seinem am Montag vorliegenden Ausblick damit, dass die Marge der Franzosen im ersten Halbjahr gegenüber 2023 um 90 Basispunkte geklettert ist. Mit seiner Prognose für das operative Ergebnis (Ebit) liegt er etwas über dem Konsens./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.07.2024 / 14:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 113 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services