Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 126 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
02.07.2024 steigend UBS DR. ING. H.C. F. POR... UBS senkt Ziel für Porsche AG auf 95 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Porsche AG von 104 auf 95 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Mit dem abgesehen von China weltweiten Produktionsrückgang im ersten Halbjahr sollten sich die Konsensschätzungen für Europas Automobilunternehmen - außer für die Reifenhersteller - als zu ehrgeizig erweisen, schrieb Analyst Patrick Hummel in einem am Dienstag vorliegenden Branchenausblick. Die Margenprognosen der deutschen Autobauer dürften sich in Richtung der unteren Enden der Zielspannen bewegen. Bei einigen Zulieferern wie Continental und Valeo drohten gar Gewinnwarnungen. Unter den Herstellern traut Hummel Mercedes-Benz und Renault eine vergleichsweise gute Entwicklung zu, während er für BMW skeptischer ist. Die Reifenhersteller Michelin und Pirelli könnten gar ihre operativen Ergebnisziele (Ebit) anheben./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.07.2024 / 20:22 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.07.2024 / 20:22 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
16.07.2024 steigend UBS TOTALENERGIES SE ACT... UBS belässt Totalenergies nach Zwischenbericht auf 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Totalenergies auf "Buy" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Der Öl- und Gaskonzern habe wesentliche Eckzahlen zum zweiten Quartal bekannt gegeben, die insgesamt leicht unter den Erwartungen gelegen hätten, schrieb Analyst Henri Patricot in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er verwies darauf, dass Totalenergies sein vollständiges Zahlenwerk am 25. Juli veröffentlichen wolle./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2024 / 08:08 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.07.2024 / 08:08 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.07.2024 steigend UBS DEUTSCHE BANK AG NAM... UBS hebt Ziel für Deutsche Bank auf 18,70 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Bank von 18,30 auf 18,70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Mate Nemes attestierte den Frankfurtern in seinem am Montag vorliegenden Ausblick auf den Quartalsbericht solide Trends. Im zweiten Halbjahr blieben Kosten im Fokus./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 05:27 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 05:27 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.07.2024 steigend UBS HERMES INTERNATIONAL... UBS belässt Hermes auf 'Buy' - Ziel 2626 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Hermes auf "Buy" mit einem Kursziel von 2626 Euro belassen. Zwar sei der Ausblick für den Luxusgütersektor unsicher, weshalb sich das Umsatzwachstum abschwäche, doch der Bereich Uhren und Juwelen könnte weiter überdurchschnittlich wachsen und damit die Markterwartungen übertreffen, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Montag vorliegenden europäischen Branchenstudie./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.07.2024 / 05:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.07.2024 / 05:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.06.2024 steigend UBS PROSUS N.V. REGISTER... UBS hebt Ziel für Prosus auf 55 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Prosus nach Geschäftszahlen von 50 auf 55 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Von der Internet-Beteiligungsgruppe habe es nicht viel Neues gegeben, schrieb Analyst Jo Barnet-Lamb in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen habe aber das abgeliefert, was es zuvor versprochen habe. Prosus sei für Investoren ein einzigartiger Weg, an der chinesischen Tencent beteiligt zu sein./bek/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2024 / 03:16 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2024 / 03:16 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.07.2024 steigend UBS ESSILORLUXOTTICA S.A... UBS belässt EssilorLuxottica auf 'Buy' - Ziel 232 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für EssilorLuxottica auf "Buy" mit einem Kursziel von 232 Euro belassen. Für die Übernahme von Heidelberg Engineering dürften Investoren aus strategischer Sicht wohl Verständnis aufbringen, schrieb Analyst Robert Krankowski in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Fragen dürfte aber die Akquisition des US-Modekonzerns Supreme aufwerfen angesichts deren jüngster Entwicklung./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.07.2024 / 14:48 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.07.2024 / 14:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.07.2024 steigend UBS EASYJET PLC REGISTER... UBS belässt Easyjet auf 'Buy' - Ziel 850 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Easyjet auf "Buy" mit einem Kursziel von 850 Pence belassen. Wenn in Kürze die Berichtssaison der Fluggesellschaften beginnt, werde der Fokus wohl auf den Ticketpreisen in diesem Sommer liegen, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das Umfeld sei diesbezüglich vereinzelt sehr hart. Besorgt sei er um Ryanair, optimistischer aber für Easyjet und Wizz. Nachdem es von der Lufthansa und Air France-KLM schon Warnungen gegeben habe, seien alle Augen auf IAG gerichtet./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2024 / 15:37 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2024 / 15:37 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.06.2024 steigend UBS DEUTSCHE BOERSE AG N... UBS hebt Ziel für Deutsche Börse auf 220 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Börse von 215 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Michael Werner passte seine Schätzungen für die Börsenbetreiber am Montagabend an höhere Transaktionsaktiväten an. Mit seiner Schätzung für den Überschuss je Aktie (EPS) der Eschborner im zweiten Quartal liegt er um sechs Prozent über dem Konsens./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.06.2024 / 17:32 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.06.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 UBS PUMA SE INHABER-AKTI... UBS senkt Ziel für Puma SE auf 48,50 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Puma SE von 51,00 auf 48,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Sie habe nun etwas geringere Erwartungen an das zweite Quartal, die Wechselkursannahmen aktualisiert und die Annahmen für die Marketingausgaben angehoben, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Entsprechend habe sie ihre Gewinnschätzungen (EPS) für die Jahre bis 2026 gekürzt. Obwohl die zuletzt schwachen Nike-Zahlen den Wettbewerbsdruck im Großhandel mindern dürften, werde die fehlende Ergebnisdynamik die Aktie des Sportwarenherstellers wohl weiter belasten. Puma werde hier weiter an der anziehenden Dynamik beim größeren Konkurrenten Adidas gemessen./gl/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 22:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.07.2024 / 22:00 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 UBS FRAPORT AG FFM.AIRPO... UBS belässt Fraport auf 'Neutral' - Ziel 53 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Fraport auf "Neutral" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Analyst Cristian Nedelcu überprüfte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Positionierung von Anlegern bei den Einzelwerten des Luftfahrtsektors. Bei Air France-KLM, Fraport und Wizz sei ein besonders hoher Prozentsatz der Aktien leerverkauft. Im Vergleich zur Situation vor vier Monaten sei der Anteil der Anleger, die auf fallende Kurse setzten, bei der Lufthansa und Wizz besonders stark gewachsen, bei Fraport aber bedeutend gesunken. Jet2, Ryanair und Aena seien beliebte Aktien für Long-Positionen./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 126 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services