Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 844 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
09.07.2024 fallend BERNSTEIN H & M HENNES & MAURI... Bernstein belässt H&M auf 'Underperform' - Ziel 120 Kronen

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für H&M auf "Underperform" mit einem Kursziel von 120 schwedischen Kronen belassen. Analyst William Woods konzentrierte sich in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie auf die Logistik im Modebereich, in dem die Globalisierung an ihre Grenzen komme. Eine Zurückverlagerung der Produktion in die Nähe sei aber zu teuer. Daher glaubt der Experte, dass die Preisgestaltung in Zukunft wichtiger werden wird. Gewinner seien große Firmen wie Inditex wegen ihrer Preismacht, doch H&M zum Beispiel werde es schwer haben./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:37 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 fallend UBS AHOLD DELHAIZE N.V.,... UBS belässt Ahold Delhaize auf 'Sell' - Ziel 27 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat die Einstufung für Ahold Delhaize vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Er rechne zwar mit weitgehend stabilen Resultaten des niederländischen Einzelhandelskonzerns, schrieb Analyst Sreedhar Mahamkali in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Fokus der Anleger liege aber wahrscheinlich schon auf dem Geschäftsjahr 2025. Angesichts steigenden Wettbewerbsdrucks in den USA könnten dann und im Jahr 2026 die Margen sinken./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 16:51 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 16:51 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 fallend JP MORGAN AHOLD DELHAIZE N.V.,... JPMorgan hebt Ziel für Ahold Delhaize - 'Underweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ahold Delhaize vor Zahlen zum zweiten Quartal von 27,39 auf 27,67 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Es gebe bislang wenig Hinweise darauf, dass sich in den USA die Investitionen des Einzelhandelskonzerns zur Verbesserung der relativen Wettbewerbsfähigkeit bezahlbar machten, schrieb Analyst Borja Olcese in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Vielmehr dürften die Margen stärker als vom Markt prognostiziert beeinträchtigen werden./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 19:38 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 19:38 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
02.07.2024 fallend JEFFERIES & CO DRÃGERWERK AG & CO.... Jefferies belässt Drägerwerk auf 'Underperform' - Ziel 42 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Drägerwerk vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Underperform" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Analyst Henrik Paganetty zeigte sich in einer am Dienstag vorliegenden Studie optimistisch für den Quartalsbericht, betonte aber, dies ändere nichts an seinen mittelfristigen Bedenken. Er verwies dabei auf den Kostendruck, unter dem Krankenhäuser stünden. Dieser führe dazu, dass sich diese häufiger für größere Anbieter mit preisgünstigeren Paketen und besseren Lösungen zur Patientenüberwachung entscheiden./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 08:37 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.07.2024 / 08:37 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 fallend GOLDMAN SACHS Goldman belässt Akzo Nobel auf 'Sell' - Ziel 53 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Akzo Nobel auf "Sell" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Seit Juni gebe es wieder einen leicht inflationären Preistrend bei notwendigen Rohstoffen, schrieb Analystin Georgina Fraser in einer am Freitag vorliegenden Studie. Seit ihrer Abstufung des Farbenherstellers hätten viele Investoren das Vertrauen des Managements in die Quartalsziele und den niedrigen Kurs als Argumente für eine positivere Haltung betont. Sie hingegen sehe Risiken für die Jahresziele, denn ihre Schätzung für das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) liege 7 Prozent unter der Konsensprognose. Vor dem Hintergrund des von ihr erwarteten Anstiegs der Verschuldung erscheine ihr die Aktie relativ teuer. Sollte Akzo Nobel zur Quartalszahlenvorlage am 23. Juli die Erwartungen erfüllen, wäre das eine gute Verkaufsgelegenheit. Denn sie befürchte deutlich sinkende Ergebniserwartungen für die zweite Jahreshälfte./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 18:25 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.07.2024 fallend SES RESEARCH VARTA AG INHABER-AKT... Warburg Research belässt Varta auf 'Sell' - Ziel 8 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Varta mit einem Kursziel von 8 Euro auf "Sell" belassen. Ein Deal mit der Porsche AG wäre durchaus positiv, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst am Montag mit Blick auf das Interesse des Sportwagenbauers am Geschäft für Elektroautobatterien. Denn er würde die Zukunft des V4Drive-Geschäfts von Varta sichern. Für die Restrukturierungsbemühungen von Varta selbst spiele dies aber nur eine untergeordnete Rolle./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.06.2024 fallend BERNSTEIN CONTINENTAL AG INHAB... Bernstein belässt Continental auf 'Underperform' - Ziel 54 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Continental auf "Underperform" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Nachhaltigkeit könne auch für Reifenhersteller ein echter Wettbewerbsvorteil sein, konstatierte Analyst Harry Martin in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Es gebe Belege, dass "grüne" Erstausrüster-Reifen die Nachfrage der Kunden nach umweltfreundlicheren Fahrzeugen vorantrieben./edh/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.06.2024 / 16:29 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2024 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 fallend JEFFERIES & CO FRAPORT AG FFM.AIRPO... Jefferies belässt Fraport auf 'Underperform' - Ziel 48 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Fraport nach Verkehrszahlen für Juni mit einem Kursziel von 48 Euro auf "Underperform" belassen. Am Frankfurter Flughafen habe das Passagiervolumen 85,6 Prozent des Vor-Corona-Niveaus von 2019 erreicht, schrieb Analyst Graham Hunt am Donnerstagmorgen. Für das Gesamtjahr 2024 würden 86 bis 92 Prozent angepeilt, verglichen mit einem Marktkonsens von 89,3 Prozent./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 02:39 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 02:39 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.06.2024 fallend DZ BANK TESLA INC. REGISTERE... DZ Bank hebt fairen Wert für Tesla auf 145 Dollar - 'Verkaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Tesla von 140 auf 145 US-Dollar angehoben, aber die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Mit der Absegnung eines Milliarden-Bonuspakets von Konzernchef Elon Musk bleibe dem Elektroautobauer die Kreativkraft des selbsternannten "Technokings" erhalten, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer am Freitag vorliegenden Studie. Derweil hätten Musks Aussagen zu einer "fairen" Bewertung von Tesla hohe Erwartungen geschürt, womit trotz der guten Marktpositionierung Enttäuschungspotenzial bestehe./gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2024 / 17:12 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.06.2024 / 17:18 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 fallend BERNSTEIN ZALANDO SE INHABER-A... Bernstein belässt Zalando auf 'Underperform' - Ziel 18 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Zalando auf "Underperform" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Analyst William Woods konzentrierte sich in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie auf die Logistik im Modebereich, in dem die Globalisierung an ihre Grenzen komme. Eine Zurückverlagerung der Produktion in die Nähe sei aber zu teuer. Daher glaubt der Experte, dass die Preisgestaltung in Zukunft wichtiger werden wird. Gewinner seien große Firmen wie Inditex wegen ihrer Preismacht, doch H&M zum Beispiel werde es schwer haben./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 17:37 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 844 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services