Märkte & Kurse

RWE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007037129 WKN: 703712 Typ: Aktie DIVe: 3,22% KGVe: 11,84
 
32,840 EUR
+0,10
+0,31%
Echtzeitkurs: heute, 10:50:32
Aktuell gehandelt: 81.411 Stk.
Intraday-Spanne
32,500
32,900
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -17,05%
Perf. 5 Jahre +39,38%
52-Wochen-Spanne
30,090
42,300
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
19.06.2024-

Rasanter Solarausbau - ohne deutsche Modulhersteller

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der globale Ausbau der Sonnenenergie schreitet rasant voran - doch deutsche und europäische Solarmodulhersteller spielen dabei kaum noch eine Rolle. In diesem Jahr wird der weltweite Zubau an installierter Solarstromleistung voraussichtlich erstmals die Schwelle von 500 Gigawatt überschreiten, erwartet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) auf Grundlage internationaler Marktstudien. Im vergangenen Jahr waren es weltweit 444 Gigawatt, davon nach Schätzung des Verbands 15 Gigawatt in Deutschland. Die Bundesrepublik läge damit weltweit auf Platz vier hinter China, den USA und Brasilien. Wärmere europäische Länder wie Spanien und Italien rangierten mit neun beziehungsweise gut 5 Gigawatt noch hinter Deutschland.

Der Weltmarkt wird dominiert von chinesischen Produzenten. 2022 kamen laut Statistischem Bundesamt 87 Prozent der importierten Photovoltaikanlagen aus China. Eine für Käufer erfreuliche Folge ist ein flächendeckender Preisverfall bei Solarmodulen. Deutsche Modulhersteller waren Anfang der 2000er Jahre noch international führend, wie BSW-Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig sagte. Doch viele heimische Hersteller gaben angesichts der chinesischen Konkurrenz schon im vergangenen Jahrzehnt auf.

2023 wurden laut dem europäischen Dachverband Solar Power Europe in der Volksrepublik allein 253 Gigawatt Solarstromleistung zugebaut und damit 60 Prozent des weltweiten Ausbaus.

In Deutschland ist nach Worten von BSW-Hauptgeschäftsführer Körnig mittlerweile das Interesse von Industrie und Gewerbe an der Solarenergie groß, auch wenn private Hausbesitzer nach wie vor in Summe am schnellsten ausbauen. 2023 wurden demnach rund 760 000 neue private Solaranlagen mit 7,6 Gigawatt Leistung neu installiert, im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 140 Prozent. Solaranlagen auf Firmendächern sind sehr viel größer: Deren Zahl stieg zwar nur um vergleichsweise bescheidene 17 000, doch die neu installierte Leistung verdoppelte sich fast auf 2,7 Gigawatt. Bei einer vom BSW in Auftrag gegebenen Umfrage unter rund 500 Mittelständlern sagte mehr als die Hälfte, dass sie in den nächsten drei Jahren eine Solaranlage auf dem Firmendach installieren wolle.

Im zweiten Halbjahr 2023 war zwar die Zahl der installierten Anlagen im Vergleich Jahresvergleich etwas gesunken, doch die installierte Leistung stieg erheblich. Der Bundesverband für Energiewirtschaft (BDEW) sieht das als Indiz, dass die Anlagen im Schnitt größer werden./cho/DP/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
E.ON SE 12,250 EUR 16.07.24 10:36 Lang & S...
RWE AG 32,830 EUR 16.07.24 10:36 Lang & S...
SIEMENS ENERGY AG 26,260 EUR 16.07.24 10:36 Lang & S...
SMA SOLAR TECHNOLOGY AG 26,620 EUR 16.07.24 10:34 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 693 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.07.2024 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dämpfer für de...
15.07.2024 14:51 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach drei Gewinntagen w...
15.07.2024 13:31 Milliarden-Förderung für Wasserstoffprojekte
15.07.2024 12:10 Aktien Frankfurt: Dax nach drei Gewinntagen knapp ...
15.07.2024 11:04 AKTIEN IM FOKUS: Anleger machen Kasse bei Nordex -...
11.07.2024 14:22 EQS-DD: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
09.07.2024 14:41 Umfrage: Stimmung in der Windenergiebranche gestie...
09.07.2024 06:02 NRW-Wirtschaftsministerin kritisiert Habecks Kraft...
05.07.2024 10:57 Grünes Licht für schnelleren Ausbau von Stromtra...
05.07.2024 05:50 Atomkraftwerk: Streit um Abrisskosten landet vor G...
04.07.2024 16:02 WDH/Solarstrom vom Meer: RWE an Pilotprojekt betei...
04.07.2024 14:24 Solarstrom vom Meer: RWE an Pilotprojekt beteiligt
04.07.2024 06:34 ROUNDUP/Vorwürfe zu Atomausstieg: Untersuchungsau...
04.07.2024 06:00 ROUNDUP: Rekord bei Balkonkraftwerken - Erleichter...
03.07.2024 11:39 Rekord bei Windkraft-Ausschreibung
02.07.2024 06:29 Studie: Millionen Haushalte könnten von Mieterstr...
01.07.2024 15:46 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
01.07.2024 05:41 Rekord: 58 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Ene...
26.06.2024 13:23 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
25.06.2024 13:20 RWE erhält Genehmigung für weitere Windparks in ...

Börsenkalender 1M

14.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services