Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,35% KGVe: 9,61
 
15,002 EUR
+0,00
+0,01%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 327.624 Stk.
Intraday-Spanne
14,920
15,232
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +49,46%
Perf. 5 Jahre +117,93%
52-Wochen-Spanne
9,436
16,998
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
06.06.2024-

ROUNDUP: Auftakt der Tarifrunde für private Banken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Für etwa 135 000 Beschäftigte privater Banken wird seit Donnerstag ein neuer Tarifvertrag verhandelt. Angesichts stark gestiegener Preise wollen die Gewerkschaften ein deutliches Gehaltsplus erreichen. Verdi fordert 12,5 Prozent mehr, mindestens jedoch 500 Euro. Der Deutsche Bankangestelltenverband (DBV) will eine Erhöhung um 16 Prozent oder mindestens 600 Euro brutto monatlich durchsetzen.

Nach der ergebnislosen ersten Runde, die per Videoschalte geführt wurde, kündigte Verdi erste Warnstreiks an. "Für uns ist wichtig, dass die Beschäftigten der privaten Banken zügig mehr Geld bekommen. Sie wollen angesichts des Wertverlustes ihrer Gehälter keine lange Hängepartie wie in der letzten Tarifrunde", sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck. "Die wirtschaftlichen Spielräume für einen guten Tarifabschluss sind in den Unternehmen da."

Die Arbeitgeber wiesen die Gehaltsforderungen erneut als "deutlich zu hoch" zurück. "Wir bewegen uns in einem Umfeld, in dem es so viele und so große Risiken gibt wie lange nicht", argumentierte der Verhandlungsführer der Banken-Arbeitgeber, Thomas A. Lange. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes des privaten Bankgewerbes (AGV Banken), Carsten Rogge-Strang, hatte vor Beginn der Gespräche allerdings auch gesagt, die Arbeitgeber seien "bereit zu fairen Gehaltsanpassungen".

Beide Seiten wollen Hängepartie vermeiden

Die Verhandlungen sollen am 17. Juni in Berlin fortgesetzt werden, ein dritter Termin für den 3. Juli in Frankfurt ist bereits vereinbart. In der vorhergehenden Tarifrunde hatten sich Gewerkschaften und Arbeitgeber erst nach mehr als neun Monaten im April 2022 geeinigt.

Außer mehr Gehalt will der DBV eine Verringerung der Wochenarbeitszeit erreichen: In einem ersten Schritt solle zum 1. Januar 2025 die 38-Stunden-Woche bei gleichbleibendem Lohn eingeführt werden. Rogge-Strang sagte dazu: "Arbeitszeitverkürzung werden wir nicht mitmachen." Die Geldhäuser kämen ihren Beschäftigten bei Arbeitszeit- und Arbeitsort schon sehr flexibel entgegen. "Wir sind bestrebt, dass wir diese Tarifrunde, die in einem höchst volatilen Umfeld stattfindet, auf die Kernfrage Gehalt fokussieren", sagte Rogge-Strang./ben/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
COMMERZBANK AG 15,210 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 15,008 EUR 20.07.24 11:00 Lang & S...
UNICREDIT SPA 37,725 EUR 20.07.24 11:01 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 421 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.07.2024 05:21 Studie: Zinsen auf Tagesgeld sinken - aber nicht f...
09.07.2024 18:49 ROUNDUP 3/Prämiensparverträge: BGH bestätigt Ma...
09.07.2024 17:52 ROUNDUP 2: BGH urteilt zu Zinsen für Prämienspar...
09.07.2024 17:31 ROUNDUP 2/Prämiensparverträge: BGH bestätigt Ma...
09.07.2024 07:20 ROUNDUP: BGH urteilt zu Zinsberechnung für Prämi...
04.07.2024 08:29 Mehr Geld für Beschäftigte privater Banken
02.07.2024 09:16 Neues europäisches Bezahlsystem Wero gestartet
01.07.2024 14:05 AKTIEN IM FOKUS: Bankwerte profitieren von Front g...
01.07.2024 05:49 Bankbeschäftigte in Hamburg zu Warnstreik aufgeru...
30.06.2024 22:14 Deutsche Bank bündelt Compliance und Finanzkrimin...
30.06.2024 22:13 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
28.06.2024 22:55 Fed-Stresstest macht US-Banken großzügiger
27.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.06.2024 - 1...
26.06.2024 23:02 Deutsche Bank und andere Geldhäuser bei US-Stress...
20.06.2024 16:15 'HB': Bei Postbank-Filialschließungen fallen rund...
20.06.2024 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax moderat im Plus erw...
18.06.2024 12:21 EU verschiebt Teile der schärferen Bankenregeln
17.06.2024 14:27 NordLB beendet Flugzeuggeschäft - Deutsche Bank g...
16.06.2024 14:04 Verdi fordert vor zweiter Banken-Tarifrunde Angebo...
13.06.2024 12:08 Aktien Europa: Leichter - Autowerte ziehen Markt n...

Börsenkalender 1M

24.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services