Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,35% KGVe: 9,61
 
15,002 EUR
+0,00
+0,01%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 327.624 Stk.
Intraday-Spanne
14,920
15,232
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +49,46%
Perf. 5 Jahre +117,93%
52-Wochen-Spanne
9,436
16,998
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.06.2024-

Studie: Viele Menschen würden gern mehr sparen

BERLIN (dpa-AFX) - Viele Menschen in Deutschland würden einer Umfrage zufolge gern mehr auf die hohe Kante legen. Jeder zweite Bundesbürger gab bei einer Befragung im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) an, die eigenen Sparziele um mindestens die Hälfte zu verfehlen, wie der BVR mitteilte. "Mit Blick auf die Altersvorsorge ist das fatal", sagte BVR-Präsidentin Marija Kolak. Die Bundesregierung sollte unabhängig vom vorgelegten Rentenpaket II eine Reform der Riesterrente noch in diesem Jahr beschließen. "Sowohl junge Menschen als auch Haushalte mit geringen und mittleren Einkommen sind auf eine verbesserte staatliche Förderung der privaten Vorsorge angewiesen", sagte Kolak.

Fehlende Mittel

Bei der Umfrage im Januar/Februar 2024 gaben rund 20 Prozent an, monatlich nichts auf die hohe Kante zu legen, obwohl sie eine Sparnotwendigkeit von 166 Euro sähen. Zehn Prozent der gut 2400 von Kantar Befragten erübrigen bis zu 49 Euro. Zur Erreichung ihrer Ziele müssten es nach eigener Einschätzung aber 141 Euro sein. Weitere knapp 20 Prozent verfehlen mit Rücklagen von 50 bis 99 Euro monatlich ihr Sparziel in Höhe von 171 Euro um gut die Hälfte. Bei Sparern, die 100 bis 249 Euro zur Seite legen, und überdurchschnittlichen Sparern (250 bis 499 Euro) sind die Lücken mit knapp 25 Prozent beziehungsweise einem Zehntel kleiner. Menschen, die monatlich mindestens 500 Euro sparen, gaben an, ihre Ziele erreichen zu können.

Betrachtet nach Altersgruppe sehen Sparerinnen und Sparer ab 70 Jahren ihre Ziele um gut 10 Prozent verfehlt. Befragte zwischen 20 und 29 Jahren hingegen erreichen sie nach eigener Einschätzung nur zur Hälfte. Die Altersgruppen dazwischen sehen eine Lücke von einem Drittel bis gut einem Viertel.

Sparziele werden trotz Einschränkungen nicht erfüllt

"Die Bundesbürger haben eine hohe Bereitschaft zur Zukunftsvorsorge, aber zu vielen fehlen die Mittel", fasste BVR-Präsidentin Kolak die Ergebnisse zusammen. Vor allem junge Menschen und Kleinsparer betrachteten ihre Sparziele als nicht erfüllt. Selbst mit Einschränkungen etwa bei den Ausgaben würden sie sich nach eigenen Angaben dazu nicht in der Lage sehen.

Eine von der Bundesregierung eingesetzte Kommission hatte im vergangenen Jahr Vorschläge für eine grundlegende Reform der privaten Altersvorsorge vorgelegt. Ziel ist es, mehr Rendite zu ermöglichen. Wer eine Riesterrente abschließe, solle künftig auf Wunsch auf die Beitragsgarantie verzichten können - "im Interesse eben dann einer höheren langfristigen Verzinsung", sagte Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) jüngst./mar/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 259,700 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
COMMERZBANK AG 15,210 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 15,008 EUR 20.07.24 11:00 Lang & S...
DWS GROUP GMBH & CO. KGAA 32,000 EUR 19.07.24 22:13 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 421 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.07.2024 05:21 Studie: Zinsen auf Tagesgeld sinken - aber nicht f...
09.07.2024 18:49 ROUNDUP 3/Prämiensparverträge: BGH bestätigt Ma...
09.07.2024 17:52 ROUNDUP 2: BGH urteilt zu Zinsen für Prämienspar...
09.07.2024 17:31 ROUNDUP 2/Prämiensparverträge: BGH bestätigt Ma...
09.07.2024 07:20 ROUNDUP: BGH urteilt zu Zinsberechnung für Prämi...
04.07.2024 08:29 Mehr Geld für Beschäftigte privater Banken
02.07.2024 09:16 Neues europäisches Bezahlsystem Wero gestartet
01.07.2024 14:05 AKTIEN IM FOKUS: Bankwerte profitieren von Front g...
01.07.2024 05:49 Bankbeschäftigte in Hamburg zu Warnstreik aufgeru...
30.06.2024 22:14 Deutsche Bank bündelt Compliance und Finanzkrimin...
30.06.2024 22:13 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
28.06.2024 22:55 Fed-Stresstest macht US-Banken großzügiger
27.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.06.2024 - 1...
26.06.2024 23:02 Deutsche Bank und andere Geldhäuser bei US-Stress...
20.06.2024 16:15 'HB': Bei Postbank-Filialschließungen fallen rund...
20.06.2024 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax moderat im Plus erw...
18.06.2024 12:21 EU verschiebt Teile der schärferen Bankenregeln
17.06.2024 14:27 NordLB beendet Flugzeuggeschäft - Deutsche Bank g...
16.06.2024 14:04 Verdi fordert vor zweiter Banken-Tarifrunde Angebo...
13.06.2024 12:08 Aktien Europa: Leichter - Autowerte ziehen Markt n...

Börsenkalender 1M

24.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services