DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,52% KGVe: 8,69
 
14,622 EUR
-0,14
-0,93%
Echtzeitkurs: heute, 09:31:17
Aktuell gehandelt: 12.676 Stk.
Intraday-Spanne
14,620
14,774
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +57,91%
Perf. 5 Jahre +132,55%
52-Wochen-Spanne
8,901
16,998
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
23.05.2024-

ROUNDUP: Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer gestorben

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der frühere Vorstandschef der Deutschen Bank, Rolf Breuer, ist tot. Der ehemalige Vorstandssprecher und Aufsichtsratsvorsitzende sei am Mittwoch im Alter von 86 Jahren nach längerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben, teilte die Deutsche Bank am Donnerstag in Frankfurt mit.

Breuer verbrachte nahezu sein komplettes Berufsleben bei der Deutschen Bank. In seiner Zeit als Vorstandssprecher des Geldhauses von Mai 1997 bis Mai 2002 trieb er die Internationalisierung des Konzerns voran und baute das Kapitalmarktgeschäft aus. Anschließend führte Breuer für vier Jahre den Aufsichtsrat des größten deutschen Geldhauses.

Der amtierende Aufsichtsratschef Alexander Wynaendts würdigte die Verdienste Breuers: Dieser habe mit der Übernahme der US-Bank Bankers Trust maßgeblich dazu beigetragen, "dass die Deutsche Bank heute ihre Kunden weltweit in allen Finanzfragen zur Seite stehen kann und über das dafür notwendige globale Netzwerk und die Expertise verfügt". Mit Rolf-Ernst Breuer verliere die Deutsche Bank eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten.

Breuers Amtszeit war allerdings nicht frei von Turbulenzen. Es waren nur wenige Sätze, die der damalige Chef der Deutschen Bank Anfang 2002 in ein Reportermikrofon sprach. Breuer zweifelte in dem kurzen Gespräch mit Bloomberg TV, das am 4. Februar 2002 veröffentlicht wurde, die Kreditwürdigkeit Leo Kirchs an. Dessen Medienkonzern ging wenig später unter. Zeitlebens machte Kirch dafür Breuer und die Deutsche Bank verantwortlich. Erst Jahre später einigte sich die Bank mit den Kirch-Erben auf einen millionenschweren Vergleich./mar/ben/DP/ngu

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE BANK AG 14,762 EUR 21.06.24 09:18 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 171 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.06.2024 16:15 'HB': Bei Postbank-Filialschließungen fallen rund...
20.06.2024 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax moderat im Plus erw...
18.06.2024 12:21 EU verschiebt Teile der schärferen Bankenregeln
17.06.2024 14:27 NordLB beendet Flugzeuggeschäft - Deutsche Bank g...
16.06.2024 14:04 Verdi fordert vor zweiter Banken-Tarifrunde Angebo...
13.06.2024 12:08 Aktien Europa: Leichter - Autowerte ziehen Markt n...
13.06.2024 11:16 Banken beschließen Giropay-Einstellung zu Ende 20...
11.06.2024 18:19 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Verluste vor gel...
11.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 11.06.2024 - 1...
11.06.2024 14:47 Aktien Frankfurt: Dax schwächelt - Unsicherheit n...
11.06.2024 14:19 AKTIEN IM FOKUS: Banken unter Druck - Französisch...
11.06.2024 13:22 Postbank mit weniger Filialen und neuen Beratungsc...
11.06.2024 11:21 Deutsche Banken ziehen Paydirekt/Giropay den Steck...
06.06.2024 15:57 ROUNDUP: Auftakt der Tarifrunde für private Banken
06.06.2024 11:10 Auftakt der Tarifrunde für private Banken
04.06.2024 13:20 Aufsichtsbehörden gemeinsam gegen 'Greenwashing' ...
04.06.2024 05:57 Studie: Viele Menschen würden gern mehr sparen
03.06.2024 17:18 ROUNDUP: Deutsche Bank stärkt Kapitalbasis mit we...
03.06.2024 10:01 EQS-Adhoc: Deutsche Bank emittiert AT1-Kapitalinst...
03.06.2024 09:36 AKTIE IM FOKUS: Commerzbank korrigieren nach Abstu...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.