RWE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007037129 WKN: 703712 Typ: Aktie DIVe: 3,27% KGVe: 11,52
 
33,580 EUR
+0,49
+1,48%
Echtzeitkurs: heute, 17:15:09
Aktuell gehandelt: 79.483 Stk.
Intraday-Spanne
33,120
33,650
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -17,38%
Perf. 5 Jahre +44,56%
52-Wochen-Spanne
30,090
42,300
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
15.05.2024-

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax etwas höher - Berichtssaison und US-Teuerung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zweitägiger Korrektur wird der Dax am Mittwoch wieder etwas höher erwartet. Der X-Dax signalisierte knapp eine Stunde vor dem Handelsstart ein Plus von 0,2 Prozent auf 18 762 Punkte. Das Rekordhoch vom Freitag vergangener Woche steht bei 18 845 Punkten. Auch das Leitbarometer der Euroregion, der EuroStoxx 50 , wird zur Wochenmitte 0,2 Prozent höher erwartet. Positive Vorgaben aus den USA stützen.

Zunächst setzt die Berichtssaison wieder die Akzente. Am Nachmittag stehen dann mit den US-Verbraucherpreisen die wohl wichtigsten Konjunkturdaten der Woche auf der Agenda. Zuletzt waren die Anleger wieder etwas verunsichert hinsichtlich der Zinswende in den Vereinigten Staaten. Von den Inflationsdaten erhoffen sie sich neue Hinweise auf den geldpolitischen Kurs der Fed.

Commerzbank legten vorbörslich auf Tradegate um 1,2 Prozent zum Xetra-Schluss zu. Unter dem Strich habe die Bank besser als erwartet abgeschnitten, sagte ein Händler nach der Zahlenvorlage und betonte die angehobene Prognose für die Zinseinkünfte. Auch für die Anteile des Versicherers Allianz ging es vorbörslich nach Quartalszahlen moderat hoch.

Die Aktien der beiden deutschen Versorger RWE und Eon verteuerten sich um 1,2 beziehungsweise 0,8 Prozent. Goldman Sachs sieht bei beiden für die Prognosen noch etwas Luft nach oben.

Die Konjunkturschwäche drückt beim Industriekonzern Thyssenkrupp weiter auf die Geschäfte. Auch im zweiten Geschäftsquartal schrieb das Unternehmen rote Zahlen und senkte den Ausblick. Die Aktien verloren auf Tradegate 3,5 Prozent im vorbörslichen Handel.

Der Pharmazulieferer Schott Pharma dämpfte die Erwartungen an das kommende Geschäftsjahr wegen reduzierter Verkäufe von Spritzen an einen Großkunden. Die Vorhersagbarkeit der weiteren Entwicklung sei sehr schlecht, monierte ein Börsianer. Vorbörslich sackten die im SDax notierten Papiere auf Tradegate um fast 15 Prozent ab./ajx/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 260,200 EUR 20.06.24 17:03 Lang & S...
COMMERZBANK AG 14,250 EUR 20.06.24 17:04 Lang & S...
E.ON SE 12,580 EUR 20.06.24 17:03 Lang & S...
RWE AG 33,600 EUR 20.06.24 17:04 Lang & S...
SCHOTT PHARMA AG & CO. KGAA 26,360 EUR 20.06.24 17:00 Lang & S...
THYSSENKRUPP AG 4,399 EUR 20.06.24 17:03 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 802 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.06.2024 14:02 Rasanter Solarausbau - ohne deutsche Modulherstell...
19.06.2024 10:47 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
19.06.2024 05:53 Umwelthilfe fordert 'Klimaprüfung' bei Kraftwerks...
17.06.2024 17:03 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
16.06.2024 14:03 Energiespar-Impuls durch Energiekrise hält an
13.06.2024 09:21 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
10.06.2024 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Neuwahlen in Fra...
10.06.2024 14:52 Aktien Frankfurt: Dax schwächer nach Europawahl u...
10.06.2024 12:16 Aktien Frankfurt: Neuwahlen in Frankreich belasten...
10.06.2024 12:11 AKTIEN IM FOKUS 2: Energie- und Bankenwerte leiden...
10.06.2024 09:59 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Europawahl be...
10.06.2024 09:42 AKTIEN IM FOKUS: Energiewerte leiden unter Europaw...
07.06.2024 17:50 Netzagentur versteigert erneut Windpark-Rechte auf...
06.06.2024 17:46 ROUNDUP/'Genehmigungsturbo': Windräder sollen kü...
06.06.2024 17:20 Habeck rechnet mit rascher EU-Entscheidung zu Kraf...
06.06.2024 16:03 Bundestag segnet schnellere Genehmigungen für Win...
05.06.2024 14:00 KORREKTUR: Bislang keine Hochwasserschäden an Ato...
04.06.2024 17:50 KORREKTUR/ROUNDUP 3: Milliardenschwere Entschädig...
04.06.2024 16:59 ROUNDUP 3: Milliardenschwere Entschädigung für K...
04.06.2024 16:26 ROUNDUP 2: Milliardenschwere Entschädigung für K...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.