Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 209,59
 
162,000 EUR
-4,78
-2,87%
Echtzeitkurs: heute, 17:34:57
Aktuell gehandelt: 3.772 Stk.
Intraday-Spanne
162,000
166,800
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -11,59%
Perf. 5 Jahre -49,21%
52-Wochen-Spanne
149,160
243,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
26.04.2024-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.04.2024 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2: Kretinsky-Firma steigt in Thyssenkrupp-Stahlsparte ein - Kurssprung

ESSEN - Deutschlands größter Stahlhersteller Thyssenkrupp Steel bekommt ein Energieunternehmen als Miteigentümer. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky übernimmt mit seiner Holding EPCG zunächst 20 Prozent der schwächelnden Stahlsparte des Industriekonzerns Thyssenkrupp . Über die Übernahme von weiteren 30 Prozent am Stahlgeschäft wird verhandelt. Ziel sei weiterhin die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens, an dem beide Partner je 50 Prozent halten, teilte Thyssenkrupp am Freitag in Essen mit. Finanzielle Details blieb der Konzern schuldig. Arbeitnehmervertreter äußerten sich kritisch und forderten die Einhaltung von Tarifverträgen.

ROUNDUP: Waferhersteller Siltronic senkt Prognose - Aktie fällt deutlich

MÜNCHEN - Der Waferhersteller Siltronic wird wegen einer anhaltenden Nachfrageschwäche für das laufende Jahr pessimistischer. So erwartet das Unternehmen eine weitere Verzögerung der Markterholung, da die Kunden ihre hohen Lagerbestände langsamer abbauen als erhofft. Dies wird bei Siltronic zu weiteren Lieferverschiebungen führen. Siltronic erwartet für 2024 nun einen Umsatzrückgang von etwa zehn Prozent, wie das MDax -Unternehmen am Freitag in München mitteilte. Die Marge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) soll auf 21 bis 25 Prozent zurückgehen. Bislang hatte Siltronic einen Umsatz sowie eine Ebitda-Marge in der Größenordnung des Vorjahres in Aussicht gestellt, wobei die Marge zusätzlich um bis zu drei Prozentpunkte durch die Anlaufkosten einer neuen Fabrik belastet werden könnte.

ROUNDUP: Flatexdegiro wird nach starkem Jahresstart optimistischer - Kurssprung

FRANKFURT - Der Online-Broker Flatexdegiro wird nach einem starken Start ins Jahr etwas optimistischer. Der Anstieg beim Umsatz und Gewinn dürfte 2024 eher am oberen Ende der Prognosespanne liegen, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Donnerstag nach Xetra-Handelsende in Frankfurt mit. Am Aktienmarkt kam das gut an. Eine Nachfolge für den scheidenden Konzernchef Frank Niehage ist derweil noch nicht gefunden.

Google-Mutter Alphabet steigert Umsatz und Gewinn deutlich

MOUNTAIN VIEW - Die Google -Mutter Alphabet hat im vergangenen Quartal von einem starken Geschäft mit Online-Werbung profitiert. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 80,5 Milliarden Dollar, wie Alphabet nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten im Schnitt nur mit rund 79 Milliarden Dollar gerechnet. Der Gewinn stieg unter dem Strich auf 23,66 Milliarden Dollar (22 Mrd Euro) von gut 15 Milliarden Dollar ein Jahr zuvor.

Microsoft übertrifft Erwartungen - Umsatz und Gewinn legen kräftig zu

REDMOND - Microsoft wächst dank des Booms bei Cloudangeboten und Produkten rund um Künstliche Intelligenz (KI) weiter rasant. Der Umsatz sei im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (30. Juni) um 17 Prozent auf knapp 62 Milliarden Dollar (rund 58 Mrd Euro) gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Redmond mit. Der Gewinn kletterte unter dem Strich um ein Fünftel auf fast 22 Milliarden Dollar. Beides übertraf die Erwartungen von Experten. Die Aktie des mit einem Börsenwert von rund drei Billionen Dollar wertvollsten Konzerns der Welt legte nachbörslich deutlich zu.

ROUNDUP: Airbus baut A350-Produktion aus - Jahresstart holprig

TOULOUSE - Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus ist trotz gestiegener Auslieferungen durchwachsen ins Jahr gestartet. Der Umsatz zog zwar recht deutlich an, doch knickte das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis ein. Analysten blicken derweil nach vorn und bleiben zuversichtlich. Der Boeing-Rivale kommt beim Produktionshochlauf für die Modelle A220 und A320 voran. Zudem soll die Produktionsrate für die A350 auf monatlich 12 Flugzeuge im Jahr 2028 erhöht werden, wie Airbus am Donnerstagabend bei Vorlage der Quartalszahlen mitteilte. Der Aktienkurs fiel am Freitag dennoch.

Intel enttäuscht Börse mit Umsatzprognose

SANTA CLARA - Der Halbleiter-Riese Intel hat die Wall Street mit seinem Ausblick für das laufende Quartal enttäuscht. Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel am Donnerstag zeitweise um rund neun Prozent. Intel stellte für das laufende Vierteljahr Erlöse zwischen 12,5 und 13,5 Milliarden Dollar in Aussicht. Analysten hatten im Schnitt mit rund 13,6 Milliarden Dollar gerechnet. Auch die Prognose für den bereinigten Gewinn pro Aktie blieb deutlich unter den Erwartungen.

ROUNDUP: Traton legt zum Jahresstart zu - Aktienkurs erklimmt Rekordhoch

MÜNCHEN/WOLFSBURG - Höhere Verkaufspreise haben der VW-Nutzfahrzeugtochter Traton zum Jahresstart Rückenwind beschert. Trotz eines Absatzrückgangs um vier Prozent auf 81 100 Fahrzeuge seien Umsatz und operatives Ergebnis gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Aktienkurs erreichte eine Bestmarke.

ROUNDUP: Saint-Gobain mit Umsatzrückgang - Margenprognose aber bestätigt

COURBEVOIE - Der französische Baustoffkonzern Saint Gobain hat im ersten Quartal wegen schwacher Geschäfte in Europa deutlich weniger umgesetzt. Das kam allerdings nicht überraschend. Die Bau-Märkte leiden schon länger unter dem höheren Zinsniveau, das Bauen teurer macht. Das Saint-Gobain Management ist indes durchaus optimistisch. Der Aktienkurs zog am Freitag deutlich an.

ROUNDUP: T-Mobile US überrascht mit Neukundengewinn - Ziele überarbeitet

BELLEVUE - Unerwartet viele Mobilfunkkunden haben sich zum Jahresauftakt für Produkte von T-Mobile US entschieden. Die Zahl der neuen Vertragskunden nach Abzug von Kündigungen stieg um 532 000, wie die Tochter der Deutschen Telekom am Donnerstag nach US-Börsenschluss in Bellevue (US-Bundesstaat Washington) mitteilte. Der Mobilfunker lockte damit deutlich mehr Kunden an, als Analysten es im Durchschnitt erwartet hatten. Für die T-Mobile-US-Aktie zeichneten sich am Freitag moderate Kursverluste ab, während die Scheine des Mutterkonzerns in Frankfurt sich am Vormittag kaum regten.

Bergwerkskonzern Anglo American lehnt Übernahmeangebot von BHP ab

LONDON - Der Bergwerkskonzern Anglo American hat die milliardenschwere Offerte seines Branchenkollegen BHP wegen gravierender Bedenken ausgeschlagen. Der Vorstoß des Minenriesen sei "opportunistisch" und sei nicht attraktiv für die Anglo-American-Aktionäre. "Die vorgeschlagene Struktur ist zudem äußerst unattraktiv und führt zu erheblicher Unsicherheit und einem Risiko, das fast vollständig von Anglo American getragen wird", hieß es weiter in der am Freitag in London veröffentlichten Begründung von Anglo American.

Weitere Meldungen

-ROUNDUP: Stratec sieht Belebung im zweiten Quartal - Kurssprung
-Thyssenkrupp-Stahl-Arbeitnehmer skeptisch zu Einstieg von: Energiefirma
-Gesunkene Gaspreise belasten Energiekonzern Totalenergies
-AMS Osram zum Jahresstart mit roten Zahlen - Restrukturierung
-Boss-Chef kann sich Übernahmen vorstellen
-Presse: Abfindungsprogramme für SAP-Stellenabbau in Deutschland stehen
-Versicherer Talanx steigert Gewinn stärker als erwartet
-ROUNDUP: Snapchat-Firma legt deutlich zu - Aktie schießt um ein Viertel hoch
-Vinci bestätigt Prognose
-Safthersteller Valensina kauft Anteile von thailändischem Investor zurück
-Staatssekretär Kellner bedauert Stellenabbau bei Tesla
-MAN trotz sinkender Nachfrage profitabler
-Deutschland und Frankreich EU-Vorreiter bei klimafreundlicher Technik
-Erneuerbare Energien deckten 56 Prozent des Stromverbrauchs
-Höhere Ticketsteuer belastet Urlauber und Tourismus-Branche
-Roche kommt EU-Zulassung für Krebsmittel Alecensa einen Schritt näher
-Pistorius für Vereinbarung über Kampfpanzer der Zukunft in Frankreich
-Tarifeinigung bei Lufthansa-Tochter Austrian Airlines
-Versicherung: 500 Millionen Euro Schaden nach Hagel und Frost
-Bundesagrarminister Özdemir für gesündere Essensangebote für Kinder
-Aktionäre fordern von Bayer-Chef Anderson mehr Tempo
-Frankreich darf hunderte Millionen in Atomkraft-Forschung investieren
-Iran will militärische Kooperation mit China vertiefen
-ROUNDUP: Solarpaket beschlossen - Schub für Ausbau der Solarenergie
-Ölkonzern Chevron verdient weniger - Gaspreisrückgang
-130 000 Besucher bei Hannover Messe
-Vor-Corona-Niveau weit weg - 13 Prozent mehr Fluggäste im 1. Quartal
-ROUNDUP/TV-Streit: DAZN zieht vor Gericht und droht mit Bundesliga-Aus
-IPO: CVC in Amsterdam mit starkem Börsendebüt
-Bundesrat nimmt Initiative zur Stärkung von Biogas an
-Commerzbank: Immobilienpreise dürften weiter fallen
-Continental-Aufsichtsratschef fordert mehr Tempo beim Konzernumbau
-Deutsche Schoeller Group übernimmt italienische Signa-Projekte
-Verdi bestreikt Ikea und Metro - HDE: Arbeitgeber gut vorbereitet
-Deutschland und Frankreich vereinbaren Bau des Landkampfsystems MGCS
-Länder dringen auf Strategie für bessere Arzneimittelversorgung
-ROUNDUP: Bundesrat macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
-Italienische Journalistengewerkschaft ruft zu Streik bei Rai auf
-Nach Frostnächten: Weinbauverband befürchtet Ernteausfall
-Mehrheit der Berliner findet 29-Euro-Ticket richtig
-Umfrage: Viele Großstädte bieten Beschäftigten Job-Deutschlandticket
-Erinnerung an Kindheit: 'Medizini'-Poster-Zeitschrift wird 50

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 134,580 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
ALPHABET INC A 170,320 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
ALPHABET INC. CLASS C 171,780 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
ANGLO AMERICAN PLC REGISTERED ... 29,770 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
BHP GROUP LTD 26,535 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
BOEING CO., THE 162,160 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
COMPAGNIE DE SAINT-GOBAIN S.A. 73,360 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 23,260 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
FLATEXDEGIRO AG 13,185 EUR 25.06.24 17:17 Lang & S...
INTEL CORP. 28,725 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
MICROSOFT CORP. 419,950 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
SILTRONIC AG 72,050 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
THYSSENKRUPP AG 4,108 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
T-MOBILE US INC. 166,560 EUR 25.06.24 17:22 Lang & S...
TRATON SE 29,700 EUR 25.06.24 17:10 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 106,650 EUR 25.06.24 17:21 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 247 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
04.06.2024 19:52 Aktien New York: Kurse kommen weiter nicht in Schw...
04.06.2024 17:23 ROUNDUP/Aktien New York: Kurse kommen weiterhin ni...
04.06.2024 14:54 Aktien New York Ausblick: Konjunktursorgen belaste...
04.06.2024 14:50 Airbus-Chef: Probleme in Lieferketten dauern noch ...
04.06.2024 11:20 Turkish Airlines spricht mit Boeing über den Kauf...
02.06.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
02.06.2024 16:02 Airbus: Boeing-Probleme könnten Branche belasten
02.06.2024 15:38 Start von Boeings 'Starliner' erneut abgebrochen
31.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 31.05.2024 - 1...
31.05.2024 05:40 Boeing legt US-Aufsehern Plan zur Qualitätssicher...
26.05.2024 20:36 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
24.05.2024 17:58 Nasa hofft auf ersten bemannten 'Starliner'-Testfl...
24.05.2024 16:52 ROUNDUP/Nach Fast-Unglück: Boeing-Mitarbeiter mel...
24.05.2024 16:39 Nach Fast-Unglück: Boeing-Mitarbeiter melden viel...
24.05.2024 15:34 WDH 2: Boeing rechnet mit milliardenschweren Belas...
24.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 24.05.2024 - 1...
24.05.2024 15:15 Aktien New York Ausblick: Stabilisierung nach jün...
24.05.2024 07:33 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwacher Woch...
23.05.2024 22:50 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zinssorgen und Bo...
23.05.2024 22:20 Aktien New York Schluss: Zinssorgen und Boeing-Kur...

Börsenkalender 1M

24.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services