Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 117,20
 
170,200 EUR
-0,04
-0,02%
Echtzeitkurs: 17.05.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 5.120 Stk.
Intraday-Spanne
167,000
170,360
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -10,79%
Perf. 5 Jahre -46,49%
52-Wochen-Spanne
149,160
243,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
09.04.2024-

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow macht klare Verluste wett - Zinshoffnungen

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor den zur Wochenmitte anstehenden US-Inflationsdaten haben die US-Aktienmärkte am Dienstag ihre zwischenzeitlich klaren Verluste wettgemacht. Die Erholung im späten Handel erfolgte in Reaktion auf Aussagen von US-Notenbankmitglied Raphael Bostic. Der Fed-Gouverneur bekräftigte seine Erwartung einer Zinssenkung in diesem Jahr, fügte aber hinzu, etwaige Schwächesignale vom Arbeitsmarkt würden ihn veranlassen, frühere und stärkere Zinssenkungen in Betracht zu ziehen.

Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,02 Prozent bei 38 883,67 Punkte, nachdem er im Verlauf um bis zu 0,9 Prozent gefallen war. Für den marktbreiten S&P 500 ging es vom Minus am Ende auf plus 0,14 Prozent und 5209,91 Zähler. Der Nasdaq 100 gewann letztlich 0,39 Prozent auf 18169,91 Punkte.

Nach Einschätzung von Volkswirt Christoph Balz von der Commerzbank dürfte die US-Inflation im März erneut "recht hoch" ausgefallen sein. Der Anstieg der Verbraucherpreise sollte zwar nicht mehr so stark wie in den zwei Monaten zuvor sein, schrieb er. Doch werde es "immer deutlicher, wie schwierig es ist, die US-Inflation auf zwei Prozent zu drücken, wenn gleichzeitig die Wirtschaft gut läuft".

"Die US-Verbraucherpreise für März haben eine hohe Bedeutung für die Frage, ob die Fed beim Zinsentscheid im Juni tatsächlich die Leitzinswende vollziehen kann", sagten die Experten der Dekabank. Auch sie rechnen mit einem relativ hohen Preisanstieg im Vergleich zum Vormonat.

Unter den Einzelwerten büßten Boeing nach schwachen Flugzeug-Auslieferungszahlen und einem Zeitungsbericht 1,9 Prozent ein. Die "New York Times" berichtete, dass die US-Luftfahrtbehörde FAA die Beschwerde eines Whistleblowers über Sicherheitsprobleme beim 787 Dreamliner untersucht. Laut einem Boeing-Ingenieur wurden Teile des Rumpfes unsachgemäß befestigt, sodass das Flugzeug mit der Zeit geschwächt werden könnte, berichtete die Zeitung. Dagegen hieß es von Seiten des Flugzeugbauers gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass die Behauptungen unzutreffend seien.

Die A-Aktien von Alphabet erklommen im frühen Handel mit 158,56 Dollar ein weiteres Rekordhoch, büßten am Ende jedoch rund die Hälfte davon ein und schlossen mit einem Plus von 1,2 Prozent. Auslöser der frühen Rally war die Vorstellung einer neuen Generation von Prozessoren für Anwendungen im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz (KI), die sogenannten Axion-Chips. Damit will sich der Google-Mutterkonzern im Wettbewerb mit dem größten KI-Profiteur Nvidia behaupten. Dessen Papiere fielen um 2,0 Prozent.

Die Papiere von Blackberry stiegen um 7,6 Prozent und jene von AMD um 0,5 Prozent. Der kanadische Anbieter mobiler Kommunikationssysteme kündigte eine Kooperation mit dem Halbleiterkonzern rund um Robotersysteme für die Industrie an.

Eine enttäuschende Prognose des US-Cannabis-Anbieters Tilray sorgte für einen Kurseinbruch der Aktie von mehr als 20 Prozent. Der Hersteller und Vertreiber von medizinischem Cannabis rechnet nicht mehr damit, 2024 einen positiven Barmittelzufluss zu erwirtschaften.

Der Euro wurde zuletzt mit 1,0858 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,0867 (Montag: 1,0823) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9202 (0,9239) Euro gekostet.

Die Kurse von US-Staatsanleihen stiegen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) notierte zuletzt 0,40 Prozent höher bei 109,70 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere fiel im Gegenzug auf 4,36 Prozent./edh/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADVANCED MICRO DEVICES INC. 151,060 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
ALPHABET INC A 161,740 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
BLACKBERRY LTD 2,670 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
BOEING CO., THE 169,480 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
COMMERZBANK AG 15,470 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
NVIDIA CORP. 849,600 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
TILRAY INC. REG.SHARES CL.2 DL... 1,790 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 900 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.05.2024 20:36 WDH/Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler s...
17.05.2024 20:35 Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler seit ...
15.05.2024 22:42 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Sinkende Teuerung...
15.05.2024 20:01 Aktien New York: Fester nach Verbraucherpreisen - ...
15.05.2024 16:58 ROUNDUP/Aktien New York: Nasdaq 100 auf Rekordhoch...
15.05.2024 15:01 Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne - Teuer...
15.05.2024 06:03 US-Regierung: Boeing verstieß gegen Auflagen
14.05.2024 20:34 Erster bemannter 'Starliner'-Testflug nochmal vers...
14.05.2024 17:46 Boeing fällt wegen 737-Max-Krise noch weiter zur?...
12.05.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
10.05.2024 21:57 Zwischenfälle mit Boeing-Flieger - Sicherheitslan...
10.05.2024 10:02 WDH/ROUNDUP: Boeing landet in Istanbul auf dem Rum...
10.05.2024 10:01 WDH: Boeing landet in Istanbul auf dem Rumpf
09.05.2024 22:29 Kreise: SEC untersucht Boeing-Kommunikation nach J...
09.05.2024 18:48 Geruch an Bord: Lufthansa-Maschine dreht auf Flug ...
09.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 09.05.2024 - 1...
08.05.2024 21:21 Bundeswehr beschafft Rüstungsgüter für 23 Milli...
08.05.2024 13:50 ROUNDUP: Klimaschonender fliegen bis 2050 - selbst...
08.05.2024 12:41 Klimaschonender fliegen bis 2050 - selbst das wird...
08.05.2024 11:21 ROUNDUP: Boeing landet in Istanbul auf dem Rumpf

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services