Märkte & Kurse

NORMA GROUP SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A1H8BV3 WKN: A1H8BV Typ: Aktie DIVe: 2,56% KGVe: 16,53
 
19,500 EUR
+0,14
+0,72%
Verzögerter Kurs: heute, 09:26:05
Aktuell gehandelt: 2.921 Stk.
Intraday-Spanne
19,340
19,800
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +6,02%
Perf. 5 Jahre -44,34%
52-Wochen-Spanne
13,910
19,800
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
13.02.2024-

ROUNDUP: Norma Group mit etwas weniger Umsatz und operativem Gewinn

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Verbindungstechnik-Spezialist Norma Group hat im Schlussquartal 2023 vor allem die wochenlangen Streiks bei US-amerikanischen Fahrzeugherstellern zu spüren bekommen. Der Umsatz schrumpfte im Gesamtjahr laut vorläufigen Zahlen um 1,6 Prozent auf 1,22 Milliarden Euro, wie das im SDax notierte Unternehmen am Dienstag in Maintal mitteilte. Zum Rückgang trug aber auch der übers Jahr gesehen starke Euro bei, aus eigener Kraft legte der Erlös um 0,7 Prozent zu. Die Aktie legte im frühen Handel um sechs Prozent zu.

Während es im vergangenen Jahr für Norma Group in Europa und in der Region Asien-Pazifik besser lief, verlor das Unternehmen hingegen einen Teil des Geschäfts in den USA. Dort sorgten extrem schlechtes Wetters mit Überschwemmungen im Frühjahr und Streiks bei den drei großen Autobauern Ford, Stellantis und Generals Motors im Herbst für Umsatzrückgänge.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag mit 97,5 Millionen Euro 1,5 Prozent unter dem Vorjahreswert, die entsprechende Marge blieb mit 8,0 Prozent stabil. Das war allerdings mehr operativer Gewinn, als Analysten zuvor erwartet hatten. Für Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank trafen indes die Zahlen die Erwartungen. Er verwies aber auf den starken operativen Nettobarmittelzufluss. Der Ausblick auf 2024 dürfte hingegen konservativ ausfallen, auch weil das Unternehmen wohl - anders als in den vergangenen Jahren - nicht wieder enttäuschen wolle.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir künftig in unseren drei strategischen Geschäftsbereichen Wassermanagement, Industrieanwendungen sowie Mobilität und Neue Energien weiteres profitables Wachstum erreichen werden", sagte Vorstandschef Guido Grandi. Mit seinem "Verbesserungsprogramm" habe der Konzern hier einen wichtigen Grundstein gelegt und erste Erfolge erzielt. Im Schlussquartal konnte Norma Group die operative Marge deutlich anheben.

Norma hatte unter dem vorherigen Interimschef Miguel Ángel López Borrego im Mai 2023 ein Effizienz- und Wachstumsprogramm auf den Weg gebracht. Mit diesem will der Vorstand das Wachstum in den Bereichen Wassermanagement und Industrieanwendungen durch den Gewinn von stabilem Geschäft verstärken. Im Bereich Mobilität und Neue Energien will er diesbezüglich noch fokussierter und selektiver vorgehen. Entscheidungen über langfristige Investitionen sollen deshalb künftig verstärkt von den einzelnen strategischen Geschäftseinheiten getroffen werden.

Auch mögliche Übernahmeziele sollen stetig analysiert werden. Unter anderem will das Management das Wassergeschäft in Europa ergänzen. Zudem sollen die Geschäftsabläufe etwa durch vereinheitlichte IT-Systeme weiter verbessert werden. Die Komplexität in der Liefer- und Logistikkette könnte etwa durch den Ausbau der Direktlieferungen an Kunden und den gleichzeitigen Abbau der Lagerbestände verringert werden.

Norma stellt Verbindungsteile unter anderem für Schläuche und Leitungen her, Abnehmer sind vor allem die Autoindustrie und die Agrarwirtschaft. Das Unternehmen legt die detaillierten Zahlen mit dem Nettoergebnis sowie den Ausblick 2024 am 26. März vor./mne/niw/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
NORMA GROUP SE 19,400 EUR 24.05.24 09:29 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 100 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.05.2024 18:56 EQS-Stimmrechte: NORMA Group SE (deutsch)
15.05.2024 18:48 EQS-Stimmrechte: NORMA Group SE (deutsch)
10.05.2024 11:31 EQS-Stimmrechte: NORMA Group SE (deutsch)
07.05.2024 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Gewinne an hei?...
07.05.2024 07:05 Norma Group kämpft mit Wirtschaftsumfeld - Kosten...
06.05.2024 12:12 EQS-Stimmrechte: NORMA Group SE (deutsch)
30.04.2024 13:57 EQS-Stimmrechte: NORMA Group SE (deutsch)
22.04.2024 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt - Ent...
22.04.2024 14:34 Aktien Frankfurt: Mühsame Stabilisierung - Bayer ...
22.04.2024 12:13 Aktien Frankfurt: Mühsame Stabilisierung nach dre...
22.04.2024 09:37 AKTIE IM FOKUS: Norma gewinnen zweistellig - 'Vert...
26.03.2024 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt erstm...
26.03.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.03.2024 - 1...
26.03.2024 14:38 Aktien Frankfurt: Dax steigt immer weiter
26.03.2024 11:56 Aktien Frankfurt: Anleger sind weiter in Kauflaune
26.03.2024 09:33 ROUNDUP: Norma Group erwartet mindestens stabile M...
26.03.2024 07:05 Norma Group erwartet mindestens stabile Marge - We...
04.03.2024 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verlust...
04.03.2024 15:03 Aktien Frankfurt: Dax am Rekordniveau stabil - 18 ...
04.03.2024 15:01 Aktien Frankfurt: Dax am Rekordniveau stabil - 18 ...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services