Märkte & Kurse

UBS GROUP
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0244767585 WKN: A12DFH Typ: Aktie DIVe: 2,59% KGVe: 30,47
 
30,590 USD
0,00
0,00%
Verzögerter Kurs: 18.07.24, 22:00:01
Aktuell gehandelt: 1,30 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
30,560
31,240
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +43,41%
Perf. 5 Jahre +152,18%
52-Wochen-Spanne
21,190
32,130
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
06.02.2024-

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 steigt auf höchsten Stand seit 2001

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat sich am Dienstag auf den höchsten Stand seit Anfang 2001 aufgeschwungen. Aus dem Handel ging der Leitindex für die Eurozone 0,76 Prozent höher bei 4690,87 Punkten. Investoren setzten vor allem auf eine Belebung der Wirtschaft, gesucht waren folglich konjunkturabhängige Sektoren wie Öl und Gas, Rohstoffe, Chemie und Industriegüter.

In Paris schloss der Cac 40 mit einem Aufschlag von 0,65 Prozent auf 7638,97 Zähler. Dem französischen Leitindex blieb jedoch ein Rekordhoch noch versagt, dieses datiert von Ende Januar. In London ging der FTSE 100 mit plus 0,90 Prozent auf 7681,01 Punkte aus dem Handel.

"Die Börse boomt und die Pessimisten sehen bereits auf beiden Seiten des Atlantiks eine Blasenbildung", schrieb Analyst Sven Streibel von der DZ Bank. Seiner Ansicht nach werden die hohen Kurse aber von starken Gewinnen der Unternehmen untermauert. Das gelte vor allem für den Technologiesektor, der vom Boom rund um die Künstliche Intelligenz profitiere. Europas Tech-Sektor ist seit Anfang November um rund 30 Prozent gestiegen.

Die Großbank UBS riet Anlegern, auf ein sogenanntes "Goldilocks-Szenario" zu setzen, also auf eine sich belebende Konjunktur bei gleichzeitig sinkenden Zinsen. Hinzu komme eine noch immer attraktive Bewertung vieler Aktien, vor allem solcher von mittelgroßen Unternehmen.

Am Dienstag war der Sektor Öl und Gas der größte Gewinner auf dem Sektortableau. Hier gaben Aktien des britischen Ölkonzerns BP den Takt vor, die um 5,5 Prozent anzogen. Entscheidend für die Kursgewinne seien wohl die angekündigten Aktienrückkäufe gewesen, vermuteten die Analysten von Jefferies. Hier habe der Konzern den Markt positiv überrascht.

BP will trotz eines Gewinneinbruchs im Schlussquartal 2023 weitere Milliarden in Aktienrückkäufe stecken. Das Unternehmen plant, im ersten Halbjahr des laufenden Jahres eigene Papiere für 3,5 Milliarden US-Dollar (3,25 Mrd Euro) zu erwerben.

Auch Autowerte zogen europaweit an. Der weltgrößte Autokonzern Toyota hatte nach dem abgelaufenen Quartal trotz zahlreicher Probleme bei Tochterunternehmen seine Gewinnpläne für das Gesamtjahr hochgeschraubt. Das trieb Toyota-Aktien stark an.

Im Bankensektor ragten dagegen Aktien von UBS negativ hervor. Sie verloren 4,4 Prozent. Das vierte Quartal des Instituts sei schwächer als erwartet ausgefallen, so die Analysten von JPMorgan. An der positiven Einschätzung ändere sich damit aber nichts. UBS sei die einzige europäische Bank mit einer weltweit herausragenden Positionierung, betonten die Experten mit Blick auf die Vermögensverwaltung der Schweizer./bek/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BP PLC 5,448 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
TOYOTA MOTOR CORP 18,194 EUR 18.07.24 22:07 Lang & S...
UBS GROUP 28,170 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 135 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.03.2024 11:49 AKTIE IM FOKUS: Empfehlung von Morgan Stanley schi...
03.03.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
29.02.2024 11:22 Finanzstabilitäts-Gremium empfiehlt strengere Auf...
18.02.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
15.02.2024 12:35 KORREKTUR/ROUNDUP: ProSiebenSat.1 mit Jahresendspu...
14.02.2024 11:01 ROUNDUP: ProSiebenSat.1 mit Jahresendspurt - Hoffn...
13.02.2024 20:10 AKTIE IM FOKUS: Coca-Cola geraten unter Druck - Fo...
09.02.2024 15:05 Aktien Frankfurt: Dax scheut den Sprung über die ...
06.02.2024 18:25 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 steigt...
06.02.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 06.02.2024 - 1...
06.02.2024 12:03 Aktien Europa: Leichte Gewinne - BP sehr fest
06.02.2024 10:51 ROUNDUP: UBS will Kosten noch stärker senken - Ku...
06.02.2024 07:53 UBS will Kosten bis 2026 noch stärker senken
06.02.2024 07:06 UBS erhöht Dividende trotz erneutem Quartalsverlu...
02.02.2024 18:45 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Starker US-Jobbberi...
30.01.2024 10:01 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wagt neue...
16.01.2024 17:13 ROUNDUP 2: US-Investmentbank Goldman Sachs verdien...
16.01.2024 09:36 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax rutscht i...
29.12.2023 14:46 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax beendet 2023...
29.12.2023 12:07 Aktien Frankfurt: Moderate Tagesgewinne im Dax - a...

Börsenkalender 1M

14.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services