Märkte & Kurse

GRENKE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A161N30 WKN: A161N3 Typ: Aktie DIVe: 1,98% KGVe: 13,08
 
26,850 EUR
-0,20
-0,74%
Echtzeitkurs: heute, 10:50:06
Aktuell gehandelt: 1.783 Stk.
Intraday-Spanne
26,700
27,100
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +0,93%
Perf. 5 Jahre -70,63%
52-Wochen-Spanne
19,120
27,250
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.01.2024-

EQS-News: GRENKE WEITER AUF PROFITABLEM WACHSTUMSKURS: 2,6 MRD. EURO LEASINGNEUGESCHÄFT IN 2023 (deutsch)

GRENKE WEITER AUF PROFITABLEM WACHSTUMSKURS: 2,6 MRD. EURO LEASINGNEUGESCHÄFT IN 2023

^
EQS-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Sonstiges
GRENKE WEITER AUF PROFITABLEM WACHSTUMSKURS: 2,6 MRD. EURO
LEASINGNEUGESCHÄFT IN 2023

04.01.2024 / 06:59 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

GRENKE weiter auf profitablem Wachstumskurs: 2,6 Mrd. Euro
Leasingneugeschäft in 2023

  * Leasingneugeschäft 2023 übertrifft Vorjahr um 12,3 % (2022: 2,3 Mrd.
    Euro) und erreicht unteres Ende der Prognose für 2023

  * Green Economy Objekte wachsen weiter stark

  * DB2 legt um 15,3 % auf 426,3 Mio. Euro zu (2022: 369,6 Mio. Euro)

  * DB2-Marge steigt auf 16,5 % (2022: 16,1 %)

Baden-Baden, den 4. Januar 2024: Die GRENKE AG, globaler
Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, ist weiter auf
zweistelligem Wachstumskurs. Mit 729,7 Mio. Euro lag das Leasingneugeschäft
im vierten Quartal 2023 um 12,8 % über dem Vorjahresquartal (Q4 2022: 647,0
Mio. Euro). Im Gesamtjahr 2023 erzielte GRENKE bei einer Deckungsbeitrag 2
(DB2)-Marge von 16,5 % ein Neugeschäftsvolumen von 2,6 Mrd. Euro - ein Plus
von 12,3 % gegenüber dem Vorjahr. Für das Geschäftsjahr 2023 war der
Vorstand zuletzt von einem Leasingneugeschäft in der unteren Hälfte des
Guidancekorridors von 2,6 bis 2,8 Mrd. EUR ausgegangen.

Dr. Sebastian Hirsch, CEO von GRENKE: "Auch wenn wir unsere Prognose für das
Neugeschäft nur knapp erreicht haben, ist das vergangene Jahr insgesamt
dennoch ein großer Erfolg. Denn wichtiger noch als das reine Volumenwachstum
ist unsere starke Profitabilität. Trotz des hohen Zinsniveaus konnten wir
unsere DB2-Marge auf 16,5% steigern. Seit nunmehr neun Quartalen sind wir
ununterbrochen auf Wachstumskurs, wobei das letzte Quartal 2023 mit 12,8%
sogar über dem Wachstum für das Gesamtjahr lag. Diese Dynamik werden wir
nutzen, um auch im neuen Jahr unsere Ambitionen für das Leasingneugeschäft
von mindestens drei Milliarden Euro zu realisieren."

Objektdiversifizierung vorangetrieben, Händlernetzwerk ausgebaut und
Kundenbasis gewachsen

Neben dem Kerngeschäft IT-Leasinggüter finanziert GRENKE immer mehr Green
Economy Objekte wie zum Beispiel eBikes, Solaranlagen oder Wallboxen. Dieses
Segment machte 2023 rund 8 % des Leasingneugeschäfts aus (2022: 6 %). Der
Ausbau des Händlernetzwerks ist der zweite starke Wachstumstreiber bei
GRENKE. Im Geschäftsjahr 2023 stieg die Anzahl der Handelspartner auf 36,2
Tsd. (2022: 33,4 Tsd.). Auch der Kundenstamm wuchs weiter auf knapp 670 Tsd.
(2022: 665 Tsd.) Das Direktgeschäft hatte einen stabilen Anteil von 17,0 %
am Leasingneugeschäft insgesamt (2022: 18,0 %).

Wachstumskurs in allen Regionen erfolgreich fortgesetzt

Westeuropa (ohne DACH) war mit 201,5 Mio. EUR (Q4 2022: 176,1 Mio. EUR) und
einem Anteil von 27,6 % am Leasingneugeschäft die stärkste Region für
GRENKE. Darin wiederum hatte Frankreich mit 21,4 % den größten Anteil. An
zweiter Stelle stand die Region Südeuropa mit einem Wachstum von 17,4 % auf
173,0 Mio. Euro (Q4 2022: 147,3 Mio. Euro). An dritter Stelle lag DACH mit
einem leichten Rückgang um 2,1 % im Vorjahresquartalsvergleich und einem
Leasingneugeschäftsvolumen von 159,4 Mio. Euro (Q4 2022: 162,9 Mio. Euro).
Die Region Nord-/Osteuropa verzeichnete mit +21,3 % ein Volumen von 150,9
Mio. Euro (Q4 2022: 124,4 Mio. Euro). Besonders positiv entwickelten sich
hier Finnland, Schweden und Dänemark, hier konnte GRENKE das Neugeschäft im
vierten Quartal um 40,6 %, 44,0 % beziehungsweise 26,4 % steigern. Innerhalb
der Regionen wurde das stärkste Wachstum mit 23,8 % auf 44,9 Mio. Euro (Q4
2022: 36,3 Mio. Euro) in den übrigen Regionen erreicht. Dazu gehören die
Zukunftsmärkte USA, Kanada und Australien.

Hohes Nachfrageniveau im Leasing

Leasing zur Finanzierung von Investitionen und zur Optimierung der
Liquidität liegt weiter international im Trend. So registriert GRENKE
weiterhin eine wachsende Nachfrage. Die Anzahl der Leasinganfragen lag im
Gesamtjahr 2023 mit rund 577.000 deutlich über dem Vorjahr (2022: rund
530.000). Im vierten Quartal 2023 erhielt GRENKE rund 146.000
Leasinganfragen (Q4 2022: rund 135.000) und schloss 75.000 neue
Leasingverträge ab (Q4 2022: 68.000). Damit lag die Umwandlungsquote mit
51,6 % auf Vorjahresniveau (Q4 2022: 50,6 %).

Deckungsbeitrag im Leasingneugeschäft weiter stabil

Der Deckungsbeitrag 2 erreichte im 4. Quartal 2023 117,2 Mio. EUR. Dies
entspricht einem Zuwachs von 16,6 % im Vergleich zum Vorjahresquartal (Q4
2022: 100,5 Mio. EUR). Damit wurde im 4. Quartal 2023 eine DB2-Marge von
16,1 % erzielt. Die deutliche Steigerung der DB2-Marge im Vergleich zum
Vorjahr (Q4 2022: 15,5 %) resultiert insbesondere aus der erfolgreichen
Weitergabe der gestiegenen Refinanzierungskosten. Die durchschnittliche
Ticketgröße lag mit 9.676 EUR (Q4 2022: 9.443 EUR) auf Vorjahresniveau.

Im Geschäftsjahr 2023 erzielte GRENKE eine Steigerung des DB2 von 15,3 % auf
426,3 Mio. EUR (2022: 369,6 Mio. EUR). Die DB2-Marge lag im abgeschlossenen
Geschäftsjahr mit 16,5 % (2022: 16,1 %) deutlich über dem Vorjahr.
Hintergrund der verbesserten Marge sind in erster Linie die sich weiterhin
stabilisierende Zinslandschaft und die daraus resultierenden Aufholeffekte
bei der Weitergabe gestiegener Refinanzierungskosten.

Factoring- und Kreditneugeschäft der GRENKE Bank

Das Factoringgeschäft von GRENKE erreichte im 4. Quartal 2023 ein
Neugeschäft mit einem angekauften Forderungsvolumen von 230,5 Mio. EUR (Q4
2022: 212,7 Mio. EUR).

Das Kreditneugeschäft der GRENKE Bank, welches im Wesentlichen das
Mikrokreditgeschäft beinhaltet, lag im vierten Quartal 2023 bei 11,6 Mio.
Euro (Q4 2022: 10,1 Mio. Euro).

Die GRENKE Bank bleibt unverändert eine wichtige Säule der Refinanzierung
des Konzerns: Per 31. Dezember 2023 betrug das Einlagengeschäft 1.619 Mio.
Euro, was einem Anstieg von 40,5 % entspricht (per 31.12.2022: 1.152 Mio.
Euro).

NEUGESCHÄFTSENTWICKLUNG IM ÜBERBLICK (IN MIO. EURO)

                               Q4     Q4    in     2023     2022    in
                             2023   2022      %                        %
       Neugeschäft Leasing  729,7  647,0   12,8  2.581,3  2.299,2   12,3
                      DACH  159,4  162,9   -2,1    625,3    571,4    9,4
      Westeuropa ohne DACH  201,5  176,1   14,4    683,5    600,0   13,9
                 Südeuropa  173,0  147,3   17,4    595,7    571,1    4,3
           Nord-/Osteuropa  150,9  124,4   21,3    524,7    427,2   22,8
           Übrige Regionen   44,9   36,3   23,8    152,0    129,5   17,4
     Neugeschäft Factoring  230,5  212,7    8,4    838,6    784,2    6,9
                      DACH   73,1   79,7   -8,2    295,6    297,0   -0,5
           Nord-/Osteuropa  100,4   90,2   11,3    360,0    338,7    6,3
                 Südeuropa   57,0   42,8   33,2    183,0    148,5   23,2
               GRENKE Bank
               Neugeschäft   11,6   10,1   14,6     45,0     51,1  -11,-
            Kreditgeschäft                                             8
   Deckungsbeitrag 2 (DB2)
  des Neugeschäfts Leasing
                     117,2  100,5   16,6  426,3    369,6     15,3
                      DACH   20,4   18,1   12,6     80,9     68,6   17,8
      Westeuropa ohne DACH   33,1   29,7   11,4    117,4    103,6   13,4
                 Südeuropa   27,8   23,2   20,0    102,5     93,6    9,5
           Nord-/Osteuropa   26,4   21,8   21,2     93,7     77,7   20,6
           Übrige Regionen    9,5    7,7   22,8     31,9     26,1   22,1

          DB2-Marge (in %)   16,1   15,5     60     16,5     16,1     40
                                            bps                      bps
Regionen Leasing:
DACH: Deutschland, Österreich, Schweiz
Westeuropa ohne DACH: Belgien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande
Südeuropa: Italien, Kroatien, Malta, Portugal, Slowenien, Spanien
Nord- | Osteuropa: Dänemark, Finnland, Großbritannien, Irland, Lettland,
Norwegen, Schweden | Polen, Rumänien, Slowakei, Tschechien, Ungarn
Übrige Regionen: Australien, Brasilien, Chile, Kanada, Singapur*, Türkei*,
USA, VAE
*Das Leasingneugeschäft wurde in 2023 eingestellt.

Regionen Factoring:
DACH: Deutschland, Schweiz
Nord-| Osteuropa: Großbritannien, Irland, Polen, Ungarn
Südeuropa: Italien, Portugal

In einem kurzen Interview gibt CEO Dr. Sebastian Hirsch ein Update zum
Neugeschäft : https://youtu.be/AaifrMM37Ck

Der Geschäftsbericht 2023 wird am 7. März 2024 veröffentlicht.

   WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE VON:
   Investorenkontakt Team Investor Relations Neuer Markt 2        Presse-
   76532 Baden-Baden +49 7221 5007-204 investor@grenke.de         kontakt
                                                                  Stefan
                                                                  Wichmann
                                                                  Neuer
                                                                  Markt 2
                                                                  76532
                                                                  Baden-Ba-
                                                                  den +49
                                                                  171
                                                                  2020300
                                                                  presse@
                                                                  grenke.-
                                                                  de
   ÜBER GRENKE Der GRENKE Konzern (GRENKE) ist ein globaler
   Finanzierungspartner fur kleine und mittlere Unter-nehmen.
   Kundinnen und Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom
   flexiblen Small-Ticket-Leasing uber bedarfsgerechte
   Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle
   und einfache Abwicklung sowie der personliche Kontakt
   stehen dabei im Mittelpunkt. 1978 in Baden-Baden
   gegrundet, ist die Gruppe heute mit rund 2.100
   Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (gemessen nach
   Vollzeitaquivalenten) in über 30 Landern weltweit aktiv.
   Die GRENKE Aktie ist an der Frankfurter Borse gelistet
   (ISIN: DE000A161N30).


---------------------------------------------------------------------------

04.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    GRENKE AG
                   Neuer Markt 2
                   76532 Baden-Baden
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)7221 50 07-204
   Fax:            +49 (0)7221 50 07-4218
   E-Mail:         investor@grenke.de
   Internet:       www.grenke.de
   ISIN:           DE000A161N30
   WKN:            A161N3
   Indizes:        SDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1807915



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1807915 04.01.2024 CET/CEST

°
Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
GRENKE AG 26,850 EUR 16.07.24 10:29 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 100 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.02.2024 14:55 Aktien Frankfurt: Dax rafft sich auf in Richtung R...
06.02.2024 10:53 EQS-News: GRENKE STARTET AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM (...
06.02.2024 10:46 Grenke will Aktien im Volumen von bis zu 70 Millio...
06.02.2024 10:26 EQS-Adhoc: GRENKE STARTET AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM ...
01.02.2024 10:05 ROUNDUP: Grenke steigt aus Factoringgeschäft aus ...
31.01.2024 20:42 Grenke steigt aus Factoringgeschäft aus
31.01.2024 20:21 EQS-News: GRENKE BEABSICHTIGT VERKAUF DER FACTORIN...
31.01.2024 20:14 EQS-Adhoc: GRENKE BEABSICHTIGT VERKAUF DER FACTORI...
24.01.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)
12.01.2024 14:43 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)
08.01.2024 09:41 EQS-DD: GRENKE AG (deutsch)
05.01.2024 11:26 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)
04.01.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 04.01.2024 - 1...
04.01.2024 11:57 ROUNDUP: Grenke-Neugeschäft zieht nicht so stark ...
04.01.2024 07:38 Grenke-Neugeschäft zieht nicht so stark an wie er...
04.01.2024 07:00 EQS-News: GRENKE WEITER AUF PROFITABLEM WACHSTUMSK...
21.12.2023 14:15 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)
20.12.2023 14:04 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)
14.12.2023 11:12 EQS-News: GRENKE präsentiert Studie zum Anlagever...
27.11.2023 17:26 EQS-Stimmrechte: GRENKE AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

08.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services