Märkte & Kurse

TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A1J5RX9 WKN: A1J5RX Typ: Aktie DIVe: 5,14% KGVe: 44,18
 
2,254 EUR
-0,02
-0,70%
Verzögerter Kurs: heute, 13:11:06
Aktuell gehandelt: 18.274 Stk.
Intraday-Spanne
2,244
2,260
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -17,48%
Perf. 5 Jahre -13,03%
52-Wochen-Spanne
1,558
2,768
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
13.12.2023-

EQS-News: Der Vorstand und der Aufsichtsrat empfehlen gemeinsam die Annahme des freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots (deutsch)

Der Vorstand und der Aufsichtsrat empfehlen gemeinsam die Annahme des freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots

^
EQS-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e):
Übernahmeangebot
Der Vorstand und der Aufsichtsrat empfehlen gemeinsam die Annahme des
freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots

13.12.2023 / 08:29 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 13. Dezember 2023

Der Vorstand und der Aufsichtsrat empfehlen gemeinsam die Annahme des
freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots

Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG
("Telefónica Deutschland") haben heute ihre gemeinsame begründete
Stellungnahme zu dem freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebot ("Angebot")
der Telefónica Local Services GmbH ("Bieterin"), deren alleinige
Gesellschafterin die Telefónica, S.A. ist, für alle nicht unmittelbar von
der Bieterin gehaltenen Aktien der Telefónica Deutschland ("Telefónica
Deutschland-Aktien") gegen eine Geldleistung von EUR 2,35 je Telefónica
Deutschland-Aktie ("Angebotspreis") abgegeben.

Nach sorgfältiger Prüfung der von der Bieterin am 5. Dezember 2023
veröffentlichten Angebotsunterlage halten der Vorstand und der Aufsichtsrat
der Telefónica Deutschland das Angebot aus finanzieller Sicht für
angemessen.

Bei der Beurteilung der finanziellen Angemessenheit haben der Vorstand und
der Aufsichtsrat auch die Fairness Opinions ihrer jeweiligen Finanzberater
Citi und Goldman Sachs berücksichtigt.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben die Prüfung des Angebots
eigenständig und unabhängig voneinander vorgenommen. Der Vorstand und -
gestützt auf die Empfehlung seines eigens eingerichteten, ausschließlich mit
unabhängigen Mitgliedern besetzten Erwerbsangebotsausschusses - der
Aufsichtsrat von Telefónica Deutschland unterstützen das Angebot der
Bieterin und empfehlen den Aktionären, das Angebot anzunehmen.

Unabhängig von dieser Empfehlung weisen der Vorstand und der Aufsichtsrat
darauf hin, dass alle Aktionäre der Telefónica Deutschland unter
Berücksichtigung der Gesamtumstände sowie ihrer persönlichen Situation und
Einschätzung bezüglich der möglichen künftigen Entwicklung des Wertes und
des Börsenpreises der Telefónica Deutschland-Aktien in jedem Einzelfall
selbst entscheiden müssen, ob sie das Angebot annehmen oder nicht.

Die Frist für die Annahme des Angebots hat mit der Veröffentlichung der
Angebotsunterlage am 5. Dezember 2023 begonnen und endet voraussichtlich am
17. Januar 2023, 24:00 Uhr (MEZ). Die Angebotsunterlage sieht, neben
weiteren üblichen Angebotsbedingungen, den Nichteintritt einer näher
definierten wesentlichen Verschlechterung des Marktumfelds als (auflösende)
Bedingung des Angebots und seines Vollzugs vor. Die Details des Angebots
können der Angebotsunterlage der Bieterin entnommen werden, die auf der
folgenden Internetseite zu finden ist: https://www.td-offer.com.

Die gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats
der Telefónica Deutschland kann auf der Internetseite der Gesellschaft unter
https://www.telefonica.de/investor-relations.html im Bereich "Gesetzliche
Informationen" in deutscher Sprache und als unverbindliche englische
Übersetzung abgerufen werden. Exemplare der Stellungnahme sind zudem bei
Telefónica Deutschland Holding AG, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München,
Deutschland, verfügbar. Auf die Veröffentlichung und Bereithaltung zur
kostenlosen Ausgabe wird im Bundesanzeiger hingewiesen.


Weitere Informationen

Telefónica Deutschland Holding AG
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50

80992 München

Christian Kern, Director Investor Relations; (m) +49 179 9000 208

Marion Polzer, CIRO, Head of Investor Relations; (m) +49 176 7290 1221

Eugen Albrecht, CIRO, Senior Investor Relations Officer; (m) +49 176 3147
5260

(t) +49 89 2442 1010

ir-deutschland@telefonica.com

www.telefonica.de/investor-relations


---------------------------------------------------------------------------

13.12.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Telefónica Deutschland Holding AG
                   Georg-Brauchle-Ring 50
                   80992 München
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)89 24 42 0
   Internet:       www.telefonica.de
   ISIN:           DE000A1J5RX9
   WKN:            A1J5RX
   Indizes:        MDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1795561

   MDAX TecDAX

   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1795561 13.12.2023 CET/CEST

°
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 192 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.01.2024 12:34 INDEX-MONITOR: Befesa im MDax erwartet für Telefo...
22.01.2024 11:31 Übernahme von Telefonica Deutschland durch Mutter...
17.01.2024 11:42 EQS-DD: Telefónica Deutschland Holding AG (deutsc...
17.01.2024 11:36 EQS-DD: Telefónica Deutschland Holding AG (deutsc...
17.01.2024 11:30 EQS-DD: Telefónica Deutschland Holding AG (deutsc...
16.01.2024 06:01 Netzagentur: Schneller Mobilfunk wird 'an jeder Mi...
03.01.2024 06:23 Silvester-Datenverbrauch im Handynetz auf Rekordh...
29.12.2023 12:31 WDH: 5G-Netze in Deutschland erreichen fast die ko...
20.12.2023 10:33 ROUNDUP: United Internet und 1&1 rechnen 2024 ...
19.12.2023 20:21 Nach Saudi-Einstieg: Spanien will zehn Prozent der...
18.12.2023 07:20 ROUNDUP/Bloß keine Mobilfunkauktion: O2-Chef poch...
18.12.2023 05:51 Bloß keine Mobilfunkauktion: O2-Chef pocht auf Fr...
13.12.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 13.12.2023 - 1...
13.12.2023 13:09 KORREKTUR: Monopolkommission plädiert für Verzic...
13.12.2023 09:13 Telefonica-Deutschland-Vorstand empfiehlt Annahme ...
13.12.2023 08:30 EQS-News: Der Vorstand und der Aufsichtsrat empfeh...
12.12.2023 15:51 ROUNDUP: Telekom macht beim Glasfaser-Ausbau Tempo
12.12.2023 05:20 Kritik an Förderung - Privatwirtschaft will wenig...
09.12.2023 15:20 O2-Chef fordert mehr Frequenzen für besseres Hand...
08.12.2023 17:38 ROUNDUP 3/Start im Mini-Format: 1&1 gibt sein Hand...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services