Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 258,56
 
167,200 EUR
-0,10
-0,06%
Echtzeitkurs: 12.07.24, 22:26:25
Aktuell gehandelt: 7.279 Stk.
Intraday-Spanne
165,540
169,960
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -14,20%
Perf. 5 Jahre -48,39%
52-Wochen-Spanne
149,160
243,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.08.2023-

Kreise: Boeing vor Neustart der 737-Max-Auslieferungen nach China

ARLINGTON (dpa-AFX) - Mehr als vier Jahre nach den tödlichen Abstürzen zweier Mittelstreckenjets vom Typ 737 Max steht der US-Flugzeugbauer Boeing laut Insidern vor der Wiederaufnahme der Auslieferungen nach China. In den kommenden Wochen dürften erstmals seit 2019 wieder neue Maschinen des Typs den Weg in das Land finden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag und berief sich dabei auf mit der Sache vertraute Personen. Für Boeing wäre dieser Schritt ein lange erwarteter Durchbruch. An der Börse kamen die Nachrichten entsprechend gut an. Die Boeing-Aktie legte nach den Neuigkeiten um rund anderthalb Prozent zu.

Während die 737 Max nach einigen technischen Nachbesserungen im Großteil der Welt schon lange wieder fliegen darf, hatte sich China mit der Freigabe lange Zeit gelassen. Zwar gibt es seit diesem Jahr wieder kommerzielle Flüge mit Maschinen des Typs "Max" in China. Neue, längst bestellte Maschinen hatte Boeing bis jetzt aber nicht dorthin liefern können. So herrschen im Handel zwischen den USA und China schon länger politische Spannungen.

Welche Fluggesellschaften die ersten Exemplare bekommen sollen, ist nach Informationen von Bloomberg noch nicht klar. Einer Quelle zufolge soll das erste Exemplar an China Southern Airlines gehen. Vertreter der Fluggesellschaft reagierten laut Bloomberg nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Auch Boeing habe sich dazu nicht äußern wollen. "Wir werden bereit sein, unsere Kunden zu beliefern, wenn es so weit ist."

Das Unternehmen hatte in diesem Jahr kommerzielle Flüge mit Maschinen des Typs Max wieder aufgenommen, nachdem die Behörden des Landes das Flugverbot aufgehoben hatten. Laut Boeing haben die chinesischen Betreiber inzwischen 95 Prozent ihrer 737-Max-Jets wieder in Betrieb.

Das Desaster um Flugzeuge des Typs 737 Max hatte Boeing in eine schwere Krise gestürzt. Bei den Abstürzen zweier Maschinen der Reihe in den Jahren 2018 und 2019 starben insgesamt 346 Menschen. Danach durften die Maschinen des Typs mehr als anderthalb Jahre lang weltweit nicht starten, bevor der US-Hersteller mit Nachbesserungen in den meisten Teilen der Welt nach und nach wieder eine Freigabe erreichte.

Boeing hat sich von der Krise bis heute nicht erholt. Der Konzern schrieb vier Jahre lang rote Zahlen und verlor die Position als weltgrößter Flugzeugbauer an seinen europäischen Konkurrenten Airbus ./stw/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 132,580 EUR 12.07.24 22:35 Lang & S...
BOEING CO., THE 166,340 EUR 13.07.24 11:00 Lang & S...
CHINA SOUTHERN AIRLINES CORP L... 0,341 EUR 12.07.24 21:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   23 24 25 26 27    Anzahl: 661 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.11.2023 12:02 Emirates bestellt 95 Boeing-Langstreckenjets
13.11.2023 10:21 Sunexpress bestellt weitere 45 Boeing-Jets
12.11.2023 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
12.11.2023 16:13 Kreise: Turkish Airlines will bei Airbus bis zu 35...
12.11.2023 15:58 WDH/Kreise: Boeing vor Großauftrag für 737 Max a...
12.11.2023 15:57 Kreise: Boeing vor Großauftrag für 737 Max aus S...
09.11.2023 13:55 ROUNDUP: Airbus will Flugzeugproduktion 2024 deutl...
08.11.2023 20:44 ROUNDUP: Airbus will Flugzeugproduktion 2024 deutl...
07.11.2023 16:54 IG Metall fordert Luftwaffen-Aufträge für die de...
07.11.2023 13:59 Eva Air bestellt Airbus-Großraumjets
06.11.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 06.11.2023 - 1...
06.11.2023 11:49 ROUNDUP: Ryanair verspricht Gewinnsprung und Divid...
03.11.2023 05:54 Boeings Teile-Website nach Cyberangriff offline
02.11.2023 22:10 Boeings Teile-Website nach Cyberangriff offline
02.11.2023 15:24 ROUNDUP 2: Teure Tickets halten Lufthansa im Aufwi...
02.11.2023 10:30 ROUNDUP: Lufthansa schafft bestes Quartal seit Air...
01.11.2023 19:29 Neues russisches Langstreckenflugzeug erstmals in ...
27.10.2023 13:39 ROUNDUP: Triebwerksrückruf reißt MTU in die Verl...
27.10.2023 07:52 Triebwerksbauer Safran hält trotz Boeings Problem...
26.10.2023 20:21 Southwest Airlines bestellt weitere 108 Boeing 737...

Börsenkalender 1M

31.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services