Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 2,67% KGVe: 17,12
 
39,630 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 21.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 5.964 Stk.
Intraday-Spanne
39,240
40,500
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -8,16%
Perf. 5 Jahre -42,65%
52-Wochen-Spanne
30,230
49,600
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
02.08.2023-

KORREKTUR: Fresenius schlägt sich besser als gedacht - Umbau kommt voran

(Korrigiert wird im 1. Absatz, letzter Satz die Größenordnung: 10,4 Milliarden rpt Milliarden)

BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Die Geschäfte beim lange krisengeschüttelten Fresenius -Konzern haben sich auch im zweiten Quartal weiter erholt. In seinem Klinikgeschäft konnte Deutschlands größter Krankenhausbetreiber zulegen, und auch die auf Nachahmerarzneien und klinische Ernährung spezialisierte Tochter Kabi kam weiter voran, wie das Dax -Unternehmen am Mittwoch in Bad Homburg mitteilte. Beide Geschäftsbereiche hätten die Erlöse stärker gesteigert als vom Management erwartet, hieß es. Der gesamte Konzernumsatz kletterte in den drei Monaten bis Juni im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro.

Dabei kam der Konzern nach eigenen Angaben auch mit seinem Umbau weiter voran. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes Ebit) ging zwar um 5 Prozent auf 956 Millionen Euro zurück, Analysten hatten allerdings weniger auf dem Zettel. Auch der Dialyseanbieter Fresenius Medical Care (FMC) kam weitaus besser als gedacht durch das Quartal und ist daher nicht mehr ganz so pessimistisch für das Jahr.

Unterdessen schlug die bereits verkündete Restrukturierung des österreichischen Klinikdienstleisters Vamed bei Fresenius mit einem negativen Sondereffekt von 332 Millionen Euro zu Buche, das verlustreiche Unternehmen soll nun im vierten Quartal operativ die Wende schaffen./tav/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 39,520 EUR 21.05.24 22:36 Lang & S...
FRESENIUS SE & CO. KGAA 27,560 EUR 21.05.24 22:33 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seite:  1  Anzahl: 18 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.05.2024 15:39 ROUNDUP: Fresenius wird dank Tochter Kabi optimist...
08.05.2024 09:43 Fresenius schließt Konzernumbau mit Vamed-Trennun...
07.05.2024 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax weiter erhol...
07.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.05.2024 - 1...
07.05.2024 14:57 Aktien Frankfurt: Dax steigt weiter - Infineon dom...
07.05.2024 14:22 ROUNDUP: Fresenius-Beteiligung FMC bestätigt Prog...
07.05.2024 12:18 Aktien Frankfurt: Dax steigt weiter an heißem Ber...
07.05.2024 11:11 AKTIE IM FOKUS: FMC geben nach Zahlen jüngsten Er...
07.05.2024 09:57 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt we...
07.05.2024 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Gewinne an hei?...
07.05.2024 07:12 Fresenius-Beteiligung FMC bestätigt Prognose
22.04.2024 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt - Ent...
22.04.2024 14:34 Aktien Frankfurt: Mühsame Stabilisierung - Bayer ...
22.04.2024 12:13 Aktien Frankfurt: Mühsame Stabilisierung nach dre...
22.04.2024 10:04 AKTIEN IM FOKUS: Positiver Trend von FMC und Frese...
19.03.2024 14:05 EQS-DD: Fresenius Medical Care AG (deutsch)
19.03.2024 14:02 EQS-DD: Fresenius Medical Care AG (deutsch)
19.03.2024 14:00 EQS-DD: Fresenius Medical Care AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services