Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 3,12% KGVe: 14,17
 
35,440 EUR
+0,35
+1,00%
Echtzeitkurs: heute, 10:48:35
Aktuell gehandelt: 538 Stk.
Intraday-Spanne
34,980
35,460
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -17,16%
Perf. 5 Jahre -52,04%
52-Wochen-Spanne
30,230
49,600
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
14.07.2023-

ROUNDUP: FMC beschließt Umwandlung in Aktiengesellschaft - Neuer Aufsichtsrat

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Umbau des Fresenius -Konzerns geht in die nächste Etappe. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Frankfurt stimmten die Aktionäre der Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC ) am Freitag der Umwandlung von einer Kommandit- in eine Aktiengesellschaft zu, wie das Unternehmen mitteilte. Der Beschluss war nahezu einstimmig gefallen. Konzernchefin Helen Giza sprach in ihrer Rede von einem "historischen Tag". Mit der Entscheidung werde "ein neues Kapitel in der Entwicklung des Unternehmens aufgeschlagen". Wirksam wird der Formwechsel mit dem Eintrag ins Handelsregister.

Die Änderung der Rechtsform war nötig geworden, damit Fresenius den Blutwäschespezialisten künftig nur noch entsprechend seines Anteils von rund einem Drittel als Finanzbeteiligung ausweisen kann. Bisher war FMC vollständig berücksichtigt worden. Dies hatte sich in der Vergangenheit als Bürde für Fresenius erwiesen, da FMC mit zahlreichen Problemen kämpft und durch Gewinnwarnungen auch die Mutter belastete.

Die Fresenius-Aktie notierte am Nachmittag zuletzt mit 1 Prozent im Plus, für FMC ging es um 0,4 Prozent nach oben - damit entwickelten sich beide Papiere besser als der leicht schwächere Markt. Während der Fresenius-Anteilschein aktuell im Vergleich zum Jahresende 2022 nahezu auf der Stelle tritt, hat das FMC-Papier bisher in diesem Jahr mehr als die Hälfte an Wert gewonnen. Investoren griffen wieder zu, unter anderem, weil die Aussicht auf die bilanzielle Loslösung von Fresenius am Markt gut ankam - allerdings war es die Jahre zuvor auch steil nach unten gegangen.

Denn für FMC ändert sich einiges. Die Kommanditform brachte bisher äußerst komplexe Lenkungs- und Entscheidungsstrukturen mit sich. Mit dem Wechsel zur Aktiengesellschaft führt das Dialyseunternehmen das zweistufige deutsche System mit einem mitbestimmten Aufsichtsrat und einem Vorstand ein.

Mit ihrer Ja-Stimme sorgten die Anleger dafür, "dass wir eine andere - einfachere, bessere und agilere Unternehmensstruktur haben", warb FMC-Chefin Helen Giza vor den anwesenden Investoren. Neben verbesserten Entscheidungsprozessen würden auch die Rechte der Aktionäre in ihrer Gesamtheit gestärkt, führte sie als weitere Vorzüge an. Die Dekonsolidierung von Fresenius sei "die beste Option für die weitere Entwicklung von Fresenius Medical Care".

Laut Fresenius-Chef Michael Sen bekommt FMC "mehr Bewegungsspielraum, den es braucht, um die operative Wende zu erreichen und seine Chancen am Markt bestmöglich zu nutzen". Die neue Struktur werde dem Dialyseanbieter "besseren Zugang zu den Kapitalmärkten für Finanzierungszwecke ermöglichen und flexiblere Entscheidungen über die Finanz- und Dividendenpolitik sicherstellen." Der nach mauer Kursentwicklung mittlerweile in den MDax abgestiegene Konzern erhofft sich in Zukunft wieder größeres Interesse von Investoren.

Auch der neue Aufsichtsrat wurde auf dem außerordentlichen Aktionärstreffen gewählt. Fresenius als größter Anteilseigner ist künftig in dem Gremium mit seiner Finanzchefin Sara Hennicken und Konzernlenker Michael Sen vertreten, der den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt. Unter anderem zieht als Vertreter der Kapitalseite auch der frühere Finanzchef des Darmstädter Merck-Konzerns , Marcus Kuhnert, in den FMC-Aufsichtsrat ein.

Die Fondsgesellschaft DWS begrüßte den Rechtsformwechsel. Dies sei ein "grundlegender Schritt, die Komplexität im Unternehmensverbund insgesamt langfristig zu reduzieren", sagte ihr Sprecher Hendrik Schmidt.

Für FMC ist der Formwechsel auch mit Ausgaben verbunden: Laut Chefin Giza fallen einmalig Kosten von 50 bis 100 Millionen Euro an, die aber kaum Einfluss auf das operative Ergebnis (Ebit) haben dürften. Hinzu kämen wiederkehrende Aufwendungen von voraussichtlich deutlich unter 50 Millionen Jahr pro Jahr, da zuvor vom Großaktionär Fresenius erbrachte Funktionen nun von FMC selbst gestellt werden müssten./tav/lew/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 35,360 EUR 17.04.24 10:33 Lang & S...
FRESENIUS SE & CO. KGAA 26,790 EUR 17.04.24 10:33 Lang & S...
MERCK KGAA 150,550 EUR 17.04.24 10:33 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   5 6 7 8 9    Anzahl: 176 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.08.2023 10:58 ROUNDUP 2: Klinikkonzern Fresenius arbeitet sich l...
02.08.2023 10:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Abstufung US-...
02.08.2023 09:57 ROUNDUP: Klinikkonzern Fresenius arbeitet sich lan...
02.08.2023 08:19 Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Gewinnmitnahmen...
02.08.2023 07:40 KORREKTUR: Fresenius schlägt sich besser als geda...
02.08.2023 07:39 Dialyseanbieter FMC mit unerwartet starkem zweiten...
02.08.2023 07:18 Fresenius schlägt sich besser als gedacht - Umbau...
20.07.2023 18:00 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Erst fester Dow ...
20.07.2023 14:56 Aktien Frankfurt: Weiterhin Richtungslos
20.07.2023 12:03 Aktien Frankfurt: Dax dreht leicht ins Plus
20.07.2023 09:58 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt auf...
14.07.2023 18:29 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Starke Woche end...
14.07.2023 16:49 ROUNDUP: FMC beschließt Umwandlung in Aktiengesel...
14.07.2023 16:12 FMC beschließt Umwandlung in Aktiengesellschaft -...
14.07.2023 15:07 FMC beschließt Umwandlung in Aktiengesellschaft
14.07.2023 05:50 Entflechtung von Fresenius: FMC-Aktionäre entsche...
12.07.2023 18:32 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax zurück übe...
12.07.2023 14:52 Aktien Frankfurt: US-Preisdaten treiben Dax nahe a...
12.07.2023 11:53 Aktien Frankfurt: Vierter Erholungstag vor US-Infl...
12.07.2023 09:33 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung vor ...

Börsenkalender 1M

07.05.24
Geschäftsbericht

16.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services