Märkte & Kurse

EVOTEC AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005664809 WKN: 566480 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
8,775 EUR
-0,21
-2,28%
Echtzeitkurs: heute, 09:39:03
Aktuell gehandelt: 70.234 Stk.
Intraday-Spanne
8,715
9,035
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -60,99%
Perf. 5 Jahre -59,75%
52-Wochen-Spanne
8,325
24,440
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.07.2023-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.07.2023 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Evotec erhält weiteren Auftrag aus den USA - Aktie legt zu

HAMBURG - Der Wirkstoffforscher Evotec hat über seine US-Tochter Just Evotec Biologics einen weiteren Auftrag des US-Verteidigungsministeriums erhalten. Bei dem Auftrag geht es um die schnelle Entwicklung von auf monoklonalen Antikörpern basierenden Arzneien gegen Pockenviren. Er habe einen Wert von bis zu 74 Millionen US-Dollar (68 Mio Euro), teilte der Konzern am Mittwoch in Hamburg mit. Die Aktie legte am Vormittag an der MDax-Spitze um knapp 3 Prozent zu.

ROUNDUP: Grenke steigert Leasingneugeschäft bei höherer Marge - Aktie im Plus

BADEN-BADEN - Der Leasingspezialist Grenke hat sein Neugeschäft im zweiten Quartal weiter verbessert und ist dabei auch profitabler geworden. Das Leasingneugeschäft zog im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,7 Prozent auf 650,3 Millionen Euro an, wie das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Baden-Baden mitteilte. Die operative Marge des sogenannten Deckungsbeitrags 2 stieg dabei um einen Prozentpunkt auf 16,9 Prozent. Auch das von Grenke angebotene Forderungsmanagement (Factoring) entwickelte sich positiv. Die Aktie zog an.

ROUNDUP: Niedrigere Preise belasten Cropenergies - Aktie verliert deutlich

MANNHEIM - Nach einem Rekordjahr machen Cropenergies im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres niedrigere Verkaufspreise für Ethanol und geringere Absatzmengen zu schaffen. Die Produktion ging aufgrund planungsmäßiger Wartungsstillstände zurück. Das außergewöhnlich hohe Preisniveau aus dem Vorjahr habe sich mittlerweile wieder normalisiert, teilte die Südzucker -Tochter am Mittwoch in Mannheim mit. Umsatz und Gewinn des Konzerns sanken im ersten Jahresviertel damit deutlich. Anleger reagierten enttäuscht: Die Aktie gab kurz nach Handelsstart 7 Prozent nach.

Chinesischer Automarkt mit leichtem Rücksetzer im Juni

PEKING - Der chinesische Automarkt ist im Juni voraussichtlich leicht geschrumpft. So wurden im vergangenen Monat 1,9 Millionen Fahrzeuge an die Endkunden ausgeliefert und damit rund zwei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband PCA (China Passenger Car Association) am Mittwoch in Peking auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Allerdings stand gegenüber dem Vormonat ein Plus von 9 Prozent zu Buche. Im vergangenen Jahr hatte es nach längerer Durststrecke im Juni ein deutliches Plus bei den Verkäufen gegeben, weil sich die Teileverfügbarkeit unter anderem von Elektronikchips verbessert hatte und damit ein Produktionsstau abgebaut werden konnte. In den Vormonaten im laufenden Jahr hatte es daher auch teils hohe Steigerungen bei den Auslieferungen gegeben.

Lufthansa: Betrieb läuft deutlich stabiler als 2022

FRANKFURT - Der Flugbetrieb der Lufthansa läuft in diesem Sommer nach Angaben des Unternehmens deutlicher stabiler und pünktlicher als im Vorjahr. "Wir wollen einen Sommer mit sehr viel zufriedeneren Gästen und mehr Stabilität als im letzten Jahr", sagte Airline-Chef Jens Ritter am Dienstagabend in Frankfurt. Den letzten Härtetest habe die Gesellschaft über Pfingsten mit widrigen Wetterbedingungen, einer gesperrten Landebahn und mehr als 390 000 Gästen an den Drehkreuzen Frankfurt und München bewältigt.

ROUNDUP: Verdi will bei Lufthansa 3000 Euro sofort - Aktionstag

FRANKFURT - Mit einem Aktionstag will die Gewerkschaft Verdi bei der Lufthansa Druck machen, an die Beschäftigten sofort 3000 Euro Inflationsausgleichsprämie auszuzahlen. Für diesen Donnerstag sind die Beschäftigten in Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf zu Versammlungen aufgerufen, wie die Gewerkschaft am Mittwoch mitteilte. Es handele sich um eine Pausen- und Freizeitaktion, so dass keinerlei betriebliche Funktionen beeinträchtigt würden, sagte ein Verdi-Sprecher.

ROUNDUP/Gentechnik-Pläne der EU-Kommission: Deutliche Lockerungen auf dem Weg

BRÜSSEL - Viele gentechnisch veränderte Lebens- und Futtermittel sollen in der EU künftig einfacher erforscht und ohne spezielle Kennzeichnung verkauft werden können. Die EU-Kommission schlug am Mittwoch in Brüssel vor, entsprechende Züchtungen von den strengen Gentechnik-Regeln auszunehmen, wenn die neuen Pflanzen auch durch herkömmliche Züchtungsmethoden hätten entstehen können.

Bechtle will IT-Dienstleister Apixit übernehmen

NECKARSULM - Der IT-Dienstleister Bechtle plant den Kauf des französischen IT-Systemhauses Apixit mit Sitz in Les Ulis nahe Paris. Ein Angebot wurde am Mittwoch unterzeichnet, wie das Unternehmen in Neckarsulm mitteilte. Zur Summe äußerte sich das Unternehmen nicht.

ROUNDUP/Hofreiter: Druck vom Kanzleramt bei Rüstungsexporten an Saudi-Arabien

BERLIN - Der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Anton Hofreiter, lehnt eine Lieferung von Rüstungsgütern an Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate ab. "Aus dem Kanzleramt kommt Druck, dass wir 48 Eurofighter an Saudi-Arabien und 6 A400M an die Vereinigten Arabischen Emirate liefern", sagte der Grünen-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Mittwoch).

Staaten klagen nach Irans Abschuss von Passagierjet vor UN-Gericht

DEN HAAG - Dreieinhalb Jahre nach dem Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs im Iran haben vier Länder, aus denen viele der Opfer stammen, den Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag angerufen. Kanada, Großbritannien, Schweden und die Ukraine wollen mit ihrem Antrag gegen den Iran erreichen, dass die Angehörigen der Opfer vollständig entschädigt werden und der Iran eine transparente und unabhängige Untersuchung zu dem Abschuss durchführt, wie das Gericht in Den Haag am Mittwoch mitteilte. In ihrer Klageschrift machen die Staaten geltend, dass der Iran gegen eine Reihe von Verpflichtungen zum zivilen internationalen Flugverkehr verstoßen habe.

Weitere Meldungen

-Südkorea respektiert IAEA-Bericht zu Fukushima-Kühlwasser
-Feiern trotz Krise: Britischer Gesundheitsdienst NHS ist 75 Jahre alt
-Anna Herrhausen verlässt Deutsche Bank - Aus für Gesellschaft
-Bio-Anteil in der Landwirtschaft weiter leicht gestiegen
-FC-Bayern-Chef Dreesen fordert hohe Strafen bei Verstoß gegen Finanzregeln
-Macron erwägt Blockade sozialer Netzwerke bei weiteren Unruhen
-EU-Kommission genehmigt GfK-Übernahme unter Auflagen
-ROUNDUP: Boom bei 'Balkonkraftwerken' schon vor geplanten Vereinfachungen
-Manchester United verpflichtet Mason Mount von Chelsea
-ROUNDUP: Breite Rückendeckung für BND-Präsident Kahl im Auswärtigen Ausschuss
-dpa holt Xing-Chefredakteurin Astrid Maier in die Chefredaktion
-Maschinenbauer stecken mehr Geld in Forschung - Fachkräfte gesucht
-Ende des Corona-Notstands in Spanien - Keine Maskenpflicht mehr
-Insolvenz: Die meisten Schlemmermeyer-Filialen müssen schließen
-Nach einem Jahr noch viele Mängel beim Kündigungsbutton
-Personenverkehr: Schlichtungsstelle rechnet mit deutlich mehr Beschwerdefällen
-Vodafone bezieht für Funknetz Sonnenenergie von Iberdrola
-Luftverkehrswirtschaft: Kein Kofferchaos mehr in Sicht
-TV-Quoten: Promi-Spektakel 'Local Hero' erneut schwach
-Verteidigungsausschuss stimmt Kauf von Boeings Chinook-Hubschraubern zu
-Trumpf investiert in Bauprojekte am Firmensitz
-EU-Kommission will mit neuen Regeln Essensabfälle stärker verringern

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/men

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 195 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.04.2024 08:15 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nimmt wieder Kurs a...
24.04.2024 08:11 Evotec will 2024 wieder profitabel wachsen
24.04.2024 07:43 Evotec trägt Blessuren durch Hackerangriff davon ...
24.04.2024 07:00 EQS-News: Evotec SE stellt Ergebnisse für das Ges...
23.04.2024 21:06 Evotec findet dauerhafte Chef-Lösung: Christian W...
23.04.2024 20:41 EQS-News: Evotec SE ernennt Dr. Christian Wojczews...
23.04.2024 20:39 EQS-Adhoc: Evotec SE ernennt Dr. Christian Wojczew...
22.04.2024 13:04 IRW-News: Sernova Corp. : Sernova begrüßt den vo...
18.04.2024 13:27 EQS-News: Evotec und Variant Bio gehen strategisch...
17.04.2024 15:00 EQS-News: Evotec SE: Bekanntgabe der Ergebnisse f?...
17.04.2024 07:30 EQS-News: Evotec heißt Aurélie Dalbiez als Chief...
12.04.2024 14:56 Aktien Frankfurt: Brüchige Erholung - Hoffnung au...
12.04.2024 11:48 Aktien Frankfurt: Brüchige Erholung - Hoffnung au...
12.04.2024 10:25 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder in...
06.03.2024 07:30 EQS-News: Evotec und Claris Ventures kooperieren, ...
12.02.2024 17:30 EQS-DD: Evotec SE (deutsch)
07.02.2024 07:30 EQS-News: Just - Evotec Biologics erweitert Kooper...
31.01.2024 13:00 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Evotec SE (deutsc...
22.01.2024 18:00 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anhaltende Rekor...
22.01.2024 16:25 AKTIE IM FOKUS: Evotec erholt nach Aussagen zu Lan...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services