Märkte & Kurse

RWE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007037129 WKN: 703712 Typ: Aktie DIVe: 2,35% KGVe: 10,91
 
37,800 EUR
-0,09
-0,24%
Echtzeitkurs: 24.03.23, 22:26:25
Aktuell gehandelt: 221.981 Stk.
Intraday-Spanne
37,360
39,030
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +1,45%
Perf. 5 Jahre +93,09%
52-Wochen-Spanne
34,380
43,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
29.01.2023-

Bund entlastet Gas- und Wärmekunden mit 4,3 Milliarden Euro

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bund hat Verbraucherinnen und Verbraucher bei den Abschlägen für Gas und Wärme im Dezember mit 4,3 Milliarden Euro entlastet. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Samstag in Berlin mit. Mit der sogenannten Dezember-Soforthilfe entfielen die Abschläge für private Haushalte. Entlastet wurden auch kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Jahresverbrauch bis zu 1,5 Millionen Kilowattstunden. Anspruch hatten auch Sozial-, Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Laut Energie-Branchenverband BDEW profitieren rund 20 Millionen Haushalte von der Soforthilfe. Das Ziel war, den Energiepreisanstieg infolge des Stopps russischer Energielieferungen im Zuge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine zu dämpfen. Die Befreiung von den Abschlägen erfolgte automatisch. Bei Mieterinnen und Mietern sollte die Entlastung zumeist erst mit der nächsten Betriebskostenabrechnung ankommen.

Für die Entlastungen können die Energieversorger noch bis Ende Februar Anträge auf Vorauszahlung stellen, so das Ministerium. 3590 Anträge im Gesamtvolumen von 4,4 Milliarden Euro seien bisher eingegangen, 3212 seien inzwischen abgearbeitet. Geprüft werden sie laut Bundesregierung von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Die Auszahlungen übernehmen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Hausbanken der Versorgungsunternehmen.

Weitere Entlastungen gibt es mit der Gas- und Wärmepreisbremse sowie der Strompreisbremse. Die ab März geltenden Preisbremsen wirken rückwirkend auch für Januar und Februar. Seit 9. Januar können auch Erdgaslieferanten und Wärmeversorgungsunternehmen sowie Selbstversorger Vorauszahlungen für Entlastungen beantragen, die mit der Gas- und Wärmepreisbremse eingeführt wurden. Auszahlungen sind laut Ministerium ab 1. Februar geplant./bw/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ENBW ENERGIE BADEN-WUERTTEMBER... 80,200 EUR 24.03.23 17:48 Baader B...
E.ON SE 11,100 EUR 25.03.23 12:38 Lang & S...
RWE AG 37,760 EUR 25.03.23 12:48 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 1.120 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.03.2023 16:53 Friedrich Merz: Ende der Atomkraft ist Ideologie
23.03.2023 17:52 Drittes LNG-Terminal in Deutschland speist jetzt G...
23.03.2023 17:16 ROUNDUP/Habeck: Ausbauziele Offshore-Windenergie b...
23.03.2023 14:22 Habeck: Ausbau der Offshore-Windenergie kommt gut ...
23.03.2023 13:34 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
23.03.2023 13:20 EQS-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (deutsch)
22.03.2023 18:38 ROUNDUP: Beim Ausbau der Windkraft soll nun der Kn...
22.03.2023 17:24 Habeck will weitere Bremsen für Ausbau der Windkr...
22.03.2023 12:41 Kreise/LNG-Terminal: Habeck rückt von umstrittene...
22.03.2023 12:15 ROUNDUP: Ostbeauftragter kritisiert Grünen-Vorsch...
22.03.2023 06:47 WDH/Nach Lützerath-Räumung: Polizei zählt 600 S...
22.03.2023 06:35 ROUNDUP: Energiebranche erwartet Aufbruchsignal vo...
22.03.2023 05:46 Netzagentur zur Stromnetz-Stabilität: 'Winter war...
22.03.2023 05:41 Nach Lützerath-Räumung: Polizei zählt 600 Straf...
22.03.2023 05:36 Energiebranche erwartet Aufbruchsignal von 'Windkr...
21.03.2023 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Fester - Anleger...
21.03.2023 17:10 Habeck konkretisiert Überlegungen zu Industriestr...
21.03.2023 15:32 ROUNDUP 2: Weniger Energiehandel dürfte RWE hemme...
21.03.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.03.2023 - 1...
21.03.2023 14:49 Aktien Frankfurt: Anleger verdrängen vor Fed weit...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services