Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 163,37
 
165,340 EUR
-0,24
-0,14%
Echtzeitkurs: heute, 12:40:42
Aktuell gehandelt: 1.321 Stk.
Intraday-Spanne
165,020
165,980
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -17,33%
Perf. 5 Jahre -46,56%
52-Wochen-Spanne
149,160
243,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.06.2023-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.06.2023 - 15.15 Uhr

ROUNDUP/Kreise: Covestro lehnt Übernahmeangebot aus Abu Dhabi ab - zu niedrig

LONDON/LEVERKUSEN - Übernahmepoker um Covestro? Der Kunststoffkonzern Covestro hat Kreisen zufolge einen ersten Übernahmevorschlag des Ölkonzerns Abu Dhabi National Oil (Adnoc) über fast elf Milliarden Euro als unzureichend abgelehnt. Doch das scheint noch nicht das letzte Wort gewesen zu sein. Covestro könnte nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg zu weiteren Gesprächen bereit sein, wenn ein besseres Angebot auf dem Tisch liegt.

ROUNDUP: EVG geht in Urabstimmung über unbefristete Streiks bei der Bahn

BERLIN - Bei der Bahn drohen möglicherweise noch im Sommer unbefristete Streiks mit zahlreichen Zugausfällen. Der Bundesvorstand der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat am Donnerstag in Berlin beschlossen, die Mitglieder in einer Urabstimmung darüber entscheiden zu lassen, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr. Den Fahrgästen der Deutschen Bahn und auch der Konkurrenzunternehmen könnten damit unruhige Wochen bevorstehen.

EVG: Während Urabstimmung Warnstreiks möglich

BERLIN - Auf Fahrgäste der Bahn könnten auch vor Ende der Urabstimmung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Arbeitsniederlegungen zukommen. Die Urabstimmung werde vier bis fünf Wochen in Anspruch nehmen, sagte Gewerkschaftschef Martin Burkert am Donnerstag in Berlin. "Bis dahin sind auch Warnstreiks weiterhin nicht ausgeschlossen." Die EVG hatte am Mittwoch die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn für gescheitert erklärt. Am Donnerstag beschloss der Vorstand die Urabstimmung.

Kreise: Chinesischer Hersteller gibt Angebot für Mercks Pigmentgeschäft ab

DARMSTADT - Der Darmstädter Merck-Konzer verhandelt laut Kreisen mit dem chinesischen Farbstoffhersteller Global New Material International über den Verkauf seines Geschäfts mit Farbpigmenten. Das in Hongkong gelistete Unternehmen habe ein verbindliches Angebot abgegeben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf informierte Personen. Den Angaben zufolge steht eine Bewertung von rund einer Milliarde Euro im Raum. Eine Merck-Sprecherin wollte die Gerüchte auf Anfrage von dpa-AFX nicht kommentieren. Nach einem schwachen Start kosteten die Anteile zuletzt in einem etwas schwächeren Markt 1,2 Prozent mehr als am Vortag.

AIR SHOW/Flugzeugbauer auf Messe: Rekordaufträge treffen auf Teilemangel

LE BOURGET - Nach dem Geschäftseinbruch in der Corona-Krise hat die Luftfahrtbranche wieder auf Wachstum geschaltet. Hatten sich Airlines während der Pandemie mit der Bestellung neuer Jets zurückgehalten, bescherten Fluggesellschaften aus Indien den Herstellern Airbus und Boeing auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris bis Donnerstag Rekordaufträge über insgesamt fast 1000 Passagierjets. Allerdings machen fehlende Bauteile und Rohstoffe den Herstellern wohl noch lange zu schaffen. Und um den Luftverkehr bis 2050 CO2-neutral zu machen, muss die Branche Milliarden in die Entwicklung neuer Maschinen stecken.

IPO/Kreise: Schott Pharma könnte im September an die Börse gehen

MAINZ - Der Mainzer Spezialglashersteller Schott will Kreisen zufolge den ursprünglich schon früher angedachten Börsengang seines Pharmageschäfts nun voraussichtlich im September über die Bühne bringen. Das Unternehmen wolle sich dazu im kommenden Monat mit Analysten treffen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf informierte Personen. Da die Überlegungen noch im Gange seien, könne sich der Zeitplan für ein Aktienangebot auch ändern, hieß es weiter. Eine Schott-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren.

Neue Fotos für Google Street View - Bürger können widersprechen

HAMBURG - Zum geplanten Start der neuen Google -Street-View-Kamerafahrten an diesem Donnerstag hat Hamburgs Datenschutzbeauftragter Thomas Fuchs an die Widerspruchsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger erinnert. Google müsse jede Wohnung und jedes Haus vor der Veröffentlichung der neuen Bilder unkenntlich machen, wenn Mieter oder Eigentümer dies wollen, betonte Fuchs. Der Internetkonzern erneuert für seinen Dienst Street View von Donnerstag an die inzwischen bis zu 15 Jahre alten Bilder von Häusern, Straßen und Fassaden. Bis in den Oktober hinein fahren dazu wieder Street-View-Fahrzeuge durch die Städte und machen neue Fotos, wie Google mitteilte.

Weitere Meldungen

-'Beginn einer neuen Ära': USA erlauben Verkauf von Laborfleisch
-Gericht erlässt Haftbefehl gegen Ex-Steinhoff-Chef
-Tarifstreit im Einzelhandel: Hunderte Ikea-Beschäftigte im Warnstreik
-Bahn sieht sich für Transport von Wasserstoff gerüstet
-Mehr Transparenz über Leistungen der Krankenkassen geplant
-Ministerium: Weitere Anstrengungen zum Geldautomaten-Schutz erwartet
-ROUNDUP: Zu viel Staatsgeld beantragt? Kartellamt prüft Stromanbieter
-Letzte Generation besprüht Gebäude der Deutschen Bank in Chemnitz
-Parlamentarier aus europäischen Staaten warnen vor 'Chatkontrolle'
-Automatisierung soll Koffer-Frust im Luftverkehr reduzieren
-Juventus Turin zieht Kaufoption bei Milik
-EU-Kommission lässt Gen-Pflanzen als Lebens- und Futtermittel zu
-Airports planen Wasserstoff-Flüge zwischen Hamburg und Rotterdam
-Microsoft will mit neuartigen Rechner Materialforschung beschleunigen
-Galeria hat in diesem Monat zahlreiche Warenhäuser geschlossen
-ROUNDUP/Analyse: Weniger Todesfälle bei Behandlungen nur in Spezialkliniken
-Ungarn kündigt Aufhebung der Preisbremsen für Lebensmittel an
-Selenskyj warnt vor 'Terrorakt' in AKW Saporischschja
-ROUNDUP 3: Frust und Ärger am Bodensee nach Beschluss zum Felchen-Fangverbot
-Verband sieht Zeitschriftenverlage im Kern herausgefordert
-BVB-Rekordspieler Zorc ist Aufsichtsrat bei IT-Dienstleister
-Bayern-Stars verlieren an Wert, Kolo Muani legt deutlich zu
-Keine Züge zwischen Düsseldorf und Wuppertal in den Sommerferien
-Joachim Braun verlässt Zeitungsgruppe Ostfriesland

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 142,880 EUR 17.06.24 12:27 Lang & S...
ALPHABET INC. CLASS C 166,140 EUR 17.06.24 12:26 Lang & S...
BOEING CO., THE 165,140 EUR 17.06.24 12:24 Lang & S...
COVESTRO AG 50,140 EUR 17.06.24 12:27 Lang & S...
MERCK KGAA 170,950 EUR 17.06.24 12:27 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   24 25 26 27 28   Anzahl: 556 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.06.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.06.2023 - 1...
22.06.2023 14:56 AIR SHOW/Flugzeugbauer auf Messe: Rekordaufträge ...
20.06.2023 22:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow setzt Konsoli...
20.06.2023 20:08 Aktien New York: Dow setzt Konsolidierung fort
20.06.2023 18:49 AIR SHOW/ROUNDUP: Nach Rekordauftrag kaum neue Dea...
20.06.2023 16:13 ROUNDUP/Aktien New York: Dow im Rückwärtsgang na...
20.06.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.06.2023 - 1...
20.06.2023 15:08 Aktien New York Ausblick: Dow im Rückwärtsgang n...
20.06.2023 12:31 AIR SHOW: Air Algérie bestellt Boeing-Mittelstrec...
20.06.2023 11:04 AIR SHOW: Philippine Airlines ordert neun Airbus A...
19.06.2023 18:41 AIR SHOW/ROUNDUP 2: Airbus erhält Rekordauftrag -...
19.06.2023 12:58 ROUNDUP: Triebwerksbauer MTU hebt Gewinnziel an - ...
19.06.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Atempause denkbar nach Höhenflug
18.06.2023 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
18.06.2023 17:21 AIR SHOW: Boeing sieht chinesischen Mittelstrecken...
18.06.2023 00:07 AIR SHOW: Auch Boeing erwartet bis 2042 Verdopplun...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services