Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
24.04.2024 16:54

Israels Armee: Dutzende Hisbollah-Ziele im Libanon angegriffen

TEL AVIV/BEIRUT (dpa-AFX) - Israels Militär hat eigenen Angaben zufolge 40 Ziele der proiranischen Schiitenmiliz Hisbollah im Süden des Libanons angegriffen. In der Gegend von Aita al-Schaab in der Nähe der israelischen Grenze seien am Mittwoch unter anderem eine Waffenschmiede sowie Lagerräume der Miliz attackiert worden, teilte die Armee mit. Das Gebiet gilt als Hochburg der Hisbollah. Sie habe dort Infrastruktur errichtet, um Zivilisten und Soldaten in Israel zu attackieren, hieß es vom Militär weiter.

Die Schiitenmiliz reklamierte am Mittwoch zugleich mehrere Angriffe auf Ziele in Israel für sich. Als Reaktion auf einen israelischen Angriff auf den Grenzort Hanin vom Dienstag, bei dem nach libanesischen Angaben eine Frau und ein Kind getötet wurden, feuerte die Hisbollah demnach unter anderem "Dutzende Raketen" auf Ziele im Norden Israels. Weiterhin reklamierte die Gruppe einen Angriff auf israelische Soldaten im Grenzort Avivim in Israel für sich. Israelische Kampfflugzeuge hätten mehr als 14 Luftangriffe auf verschiedene Gebiete im Südlibanon geflogen, hieß es aus libanesischen Sicherheitskreisen.

Die Angaben der Konfliktparteien ließen sich zunächst nicht unabhängig überprüfen.

Am Dienstag griff die Hisbollah israelischen Medien zufolge so weit im Landesinneren an wie noch nie seit Beginn des Gaza-Kriegs. Ziel waren demnach nördliche Vororte der Stadt Haifa. Israels Militär teilte dazu lediglich mit, "erfolgreich zwei verdächtige Luftziele vor der Nordküste abgefangen" zu haben.

Seit Beginn des Gaza-Kriegs vor mehr als sechs Monaten schießt die vom Iran unterstützte Hisbollah-Miliz aus dem Libanon mit Raketen, Artillerie- und Panzerabwehrgranaten auf Israel - nach eigenen Angaben aus "Solidarität" mit der Hamas im Gazastreifen. Israel wiederum bekämpft mit Luft- und Artillerieangriffen die Stellungen der Hisbollah. Meistens konzentrieren sich die gegenseitigen Angriffe auf die Grenzregion. Bei den Gefechten wurden bislang rund 280 Kämpfer der Schiitenmiliz getötet. Auch in Israel gab es seitdem mehrere Todesopfer. Auf beiden Seiten kamen auch Zivilisten ums Leben./cir/DP/ngu



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 137     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.05.2024 22:57 Lindner: Kein Veto gegen Zulagen für Litauen-Brigade - aber...
22.05.2024 20:56 ROUNDUP: US-Notenbank signalisiert keine baldige Zinssenkung...
22.05.2024 20:37 US-Notenbank signalisiert keine baldige Zinssenkung - Minute...
22.05.2024 19:27 Baerbock zur Anerkennung Palästinas: Verhandlungen statt Sy...
22.05.2024 18:47 Wieder mehr unerlaubte Einreisen über deutsch-polnische Gre...
22.05.2024 18:11 Berlin, Paris und Warschau wollen Sicherheitspolitik bündeln
22.05.2024 17:07 Pistorius: Russische Seegrenzen-Pläne Teil der hybriden Kri...
22.05.2024 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 22.05.2024 - 17.00 Uhr
22.05.2024 16:23 USA: Verkäufe bestehender Häuser sinken unerwartet
22.05.2024 15:27 ROUNDUP: Deutschland fällt bei Lebenserwartung in Westeurop...
22.05.2024 15:22 Bundesregierung: Anerkennung Palästinas am Ende von Zweista...
22.05.2024 14:58 Russland meldet erneute Besetzung von Ort in Donezker Gebiet
22.05.2024 13:43 London: Ukrainische Getreideexporte im April so hoch wie nie...
22.05.2024 13:31 US-Investmentgesellschaft übernimmt Inter Mailand
22.05.2024 13:29 Britischer Minister: China beliefert Russland mit Kriegsausr...
22.05.2024 13:20 Kreml nennt geplante EU-Zinsnutzung für Ukraine 'Enteignung'
22.05.2024 12:31 ROUNDUP: Premier Sunak jubelt über sinkende Inflation in Gr...
22.05.2024 12:09 Bundesbank: Konjunktur dürfte allmählich etwas Fahrt aufne...
22.05.2024 12:05 Studie: Cyberbetrug wächst schneller als Onlinehandel
22.05.2024 10:31 Chinesische Kammer in Brüssel deutet Vergeltung für E-Auto...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.05.2024

Peru
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

MWB FAIRTRADE WERTPAPIERHANDELSBANK AG
Geschäftsbericht

WICKET GAMING AB
Geschäftsbericht

E MEDIA HOLDINGS LIMITED
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services