Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
25.11.2023 12:00

Vergleichsportale: Geringe Mehrkosten ohne Energiepreisbremsen

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem geplanten Auslaufen der Preisbremsen für Strom und Gas am Jahresende müssen Haushalte mit vergleichsweise geringen Mehrkosten rechnen. Das haben Berechnungen von Tarif-Vergleichsportalen ergeben. Aufs Jahr gerechnet kommen auf einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden beim Gas 26 Euro (1,1 Prozent) mehr zu, beim Strom ein Euro, wie das Portal Verivox berechnet hat. Wer noch einen Tarif der Grundversorgung hat, müsse 82 Euro beziehungsweise fünf Euro mehr aufbringen.

Der Energiemarkt habe sich erholt, viele Versorger senkten zum neuen Jahr ihre Preise, hieß es zur Erklärung. Kundinnen und Kunden in älteren Verträgen sollten jetzt gegebenenfalls in einen neuen Tarif wechseln.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hatte angekündigt, dass die staatlichen Gas- und Strompreisbremsen schon zum Jahresende auslaufen werden und nicht erst Ende März. "Es ist nicht davon auszugehen, dass wir Anfang des nächsten Jahres eine Notlage beim Strom, Gas und der ökonomischen Tragfähigkeit haben", sagte er am Freitag im Deutschlandfunk.

Das Vergleichsportal Check24 erinnerte unterdessen daran, dass die Mehrwertsteuer auf Gas und Wärme im März nach zwei Jahren wieder auf die volle Höhe steigen wird. Dadurch ergäben sich für den Musterhalt aufs Jahr gerechnet Mehrausgaben von 224 Euro./bf/DP/men



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   28 29 30 31 32   Berechnete Anzahl Nachrichten: 635     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.02.2024 06:41 WDH: SPD-Fraktion erarbeitet Reform der Schuldenbremse
20.02.2024 06:39 Neue Spannungen zwischen Peking und Taipeh nach tödlichem B...
20.02.2024 06:35 ROUNDUP: Pistorius besucht Fregatte vor gefährlichem Einsat...
20.02.2024 06:00 ROUNDUP: Selenskyj spricht von schwerer Lage - Die Nacht im ...
20.02.2024 06:00 ROUNDUP: UN-Sicherheitsrat ringt um Feuerpause in Gaza - Die...
20.02.2024 06:00 ROUNDUP: Bewegung bei Taurus? Koalitionsantrag zu Waffen fü...
20.02.2024 05:57 Australien investiert massiv in neue Kriegsschiffe
20.02.2024 05:56 Grüne Jugend: Bezahlkarte für Flüchtlinge ist Schikane
20.02.2024 05:55 Russischer Außenminister in Kuba: Wirtschaftsbeziehungen au...
20.02.2024 05:55 Stark-Watzinger pocht auf mehr Bund-Kompetenzen im Bildungsb...
20.02.2024 05:49 Pistorius verabschiedet Fregatte in den Einsatz im Roten Mee...
20.02.2024 05:44 SPD-Fraktion erarbeitet Reform der Schuldenbremse
20.02.2024 05:43 Ifo-Chef: Rückkehr aus Teilzeit lohnt sich oft nicht
20.02.2024 05:42 China senkt Schlüssel-Zins im Kampf gegen Immobilienkrise
20.02.2024 05:38 DGB-Vorsitzende fordert Investitionsoffensive
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
04.03.2024

SMARTPHOTO GROUP NPV
Geschäftsbericht

BET-AT-HOME.COM AG
Geschäftsbericht

QATAR FLOUR MILLS CO
Geschäftsbericht

WEMA BANK PLC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services