Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 07:23

Chinas Wirtschaftsaktivitäten schrumpfen - schwache Einkaufsmanager-Indizes

PEKING (dpa-AFX) - Die Stimmung in der chinesischen Wirtschaft hat sich im November weiter verschlechtert. Angesichts von Rekord-Coronafallzahlen mit Lockdowns und der jüngsten Proteste dagegen bleibt die wirtschaftliche Aktivität auf Schrumpfkurs. Die offiziellen Einkaufsmanagerindizes (PMI) für Dienstleistungen und für die Industrie fielen im November schlechter aus als erwartet. Das Stimmungsbarometer für die Industrie fiel von 49,2 Punkten im Vormonat auf nur noch 48 Punkte, wie das Statistikamt in Peking am Mittwoch mitteilte. Das ist der schwächste Wert seit April. Analysten hatten mit 49 Zählern gerechnet.

Das Dienstleistungsbarometer sank im November von 48,7 auf nur noch 46,7 Punkte. Hier hatten Volkswirte 48 Zähler auf dem Zettel. Der Gesamtindex rutschte dann auch ebenso deutlich ab von 49,0 Punkte auf 47,1. Werte unter der 50er-Marke bei den wichtigen Konjunkturbarometern deuten auf einen Rückgang der Wachstumsdynamik in China hin.

Der offizielle Index misst vor allem die Stimmung in großen und staatlichen Unternehmen, die von den massiven Hilfen profitieren, mit denen gerade die Konjunktur angekurbelt werden soll. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) des chinesischen Wirtschaftsmagazins "Caixin" für die Industrie wird an diesem Donnerstag erwartet. Der Caixin-Index beruht auf einer Umfrage unter eher kleinen und mittelgroßen Privatunternehmen in China.

Da die strikte Corona-Politik Chinas Wirtschaft weiter ausbremst, halten Experten Konjunkturmaßnahmen und Unterstützung durch die chinesische Notenbank in den nächsten Monaten für wahrscheinlich. Für den Dezember und auch für das erste Quartal sei aber wahrscheinlich weiter mit einem Schrumpfen der Dynamik zu rechnen, erwartet Zhang Zhiwei, Chefvolkswirt bei Pinpoint Asset Management.

Angesichts der größten Protestwelle in China seit Jahrzehnten drohte die chinesische Führung nun ein hartes Durchgreifen bei neuen Unruhen an. Hintergrund ist der weit verbreitete Unmut im Volk über die harten Null-Covid-Maßnahmen, der am Wochenende zu den Protesten in mehreren Millionenmetropolen geführt hatte./stk/jkr/mis



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 14.179     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 19:43 Kampf um Industrie: EU-Kommission sieht 477-Milliardenbedarf...
30.01.2023 17:16 Deutschland gibt rund 200 Millionen Euro für Waldschutz in ...
30.01.2023 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 30.01.2023 - 17.00 Uhr
30.01.2023 17:01 Polens Bevölkerung schrumpft - Zahl der Geburten auf Tiefst...
30.01.2023 16:51 Lindner gegen 'exzessive' Ausdehnung von Beihilfen in EU
30.01.2023 16:41 HQ Trust: Geldpolitik sorgt kurzfristig für Unsicherheit an...
30.01.2023 16:13 Ifo: Abschaffung des Soli überfällig
30.01.2023 16:03 ROUNDUP: China gibt USA Schuld am Ukraine-Krieg - Selenskyj ...
30.01.2023 15:15 ROUNDUP: Lohnlücke bleibt hartnäckig - Frauen verdienen we...
30.01.2023 15:15 ROUNDUP/DWD: Jahr 2023 begann deutlich zu mild - Januar war ...
30.01.2023 14:52 KORREKTUR: Destatis verschiebt Veröffentlichung des Verbrau...
30.01.2023 14:43 Destatis verschiebt Veröffentlichung des deutschen Verbrauc...
30.01.2023 14:43 ROUNDUP 2: Erdogan deutet Ja zu Nato-Beitritt Finnlands an -...
30.01.2023 14:14 ROUNDUP 3: Der Solidaritätszuschlag bleibt - Bundesfinanzho...
30.01.2023 13:35 ROUNDUP: Frist bei Grundsteuer läuft ab - Zwei Drittel habe...
30.01.2023 13:21 ROUNDUP 2: Wirtschaft Ende 2022 geschrumpft - Deutschland dr...
30.01.2023 12:48 ROUNDUP 2: Der Solidaritätszuschlag bleibt - Bundesfinanzho...
30.01.2023 12:42 Mehr als zwei Drittel haben Grundsteuererklärung abgegeben
30.01.2023 12:41 Polen will Verteidigungsausgaben deutlich steigern
30.01.2023 12:26 ROUNDUP: Erdogan deutet Ja zu Nato-Beitritt Finnlands an - o...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
31.01.2023

BRAINYTOYS LIMITED
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

ENZO BIOCHEM INC.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

INTERNATIONAL PAPER CO.
Geschäftsbericht

MPLX
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services