Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
07.10.2022 16:52

Cholera: Organisationen warnen vor 'verheerenden' Folgen in Syrien

DAMASKUS (dpa-AFX) - Angesichts des Cholera-Ausbruchs in Syrien haben Hilfsorganisationen vor den möglichen Folgen für das Bürgerkriegsland und seine Nachbarstaaten gewarnt. Ein Großteil der Erkrankten in Syrien habe keinen Zugang zu medizinischer Versorgung, teilte die Welthungerhilfe am Freitag mit. Sollte sich die Krankheit dort in Flüchtlingslagern ausbreiten, könnte die Zahl der Betroffenen demnach dramatisch zunehmen. Die Folgen für das Land wären laut der Organisation "verheerend".

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden aus Syrien in den vergangenen Wochen mehr als 10 000 Fälle gemeldet. Das syrische Gesundheitsministerium meldete dutzende Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit.

Die hygienischen Bedingungen vor allem in den Flüchtlingslagern sind der Welthungerhilfe zufolge weiterhin schlecht. Der Zugang zu Wasser sei ebenso eingeschränkt wie das Wissen über die Übertragung der Krankheit. Vor allem im Norden des Landes breite sich die Durchfallerkrankung derzeit aus.

Auch im Libanon gibt es - wahrscheinlich in Folge des Ausbruchs im Nachbarland - nach fast 30 Jahren erstmals wieder einen erfassten Cholera-Fall, wie die Hilfsorganisation Care mitteilte. Auch im Irak seien Fälle gemeldet worden. Menschen in den drei Ländern fehle es an Lebensmitteln, sauberem Wasser und Schutz vor Kälte. Sie seien deshalb besonders gefährdet.

Die Zahl der Cholera-Ausbrüche ist nach WHO-Angaben in diesem Jahr weltweit gestiegen. In den ersten neun Monaten hätten 27 Länder Ausbrüche gemeldet. Cholera breite sich aus, wo Armut und Konflikte herrschten und Menschen mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen hätten.

Cholera ist eine durch Bakterien ausgelöste Durchfallerkrankung, die zu schwerem Flüssigkeitsverlust führt. Die Ansteckung erfolgt meist durch Trinkwasser, das mit Fäkalien oder Erbrochenem von Kranken verseucht ist. Ohne medizinische Versorgung können Menschen innerhalb weniger Stunden sterben. Bei Flüssigkeitszufuhr ist die Überlebenschance groß./cir/DP/ngu



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 23.964     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.11.2022 09:15 Frankreich: Inflation verharrt auf 7,1 Prozent
30.11.2022 09:10 Ukrainische Armee wehrt im Donbass russische Angriffe ab
30.11.2022 09:05 Frankreichs Wirtschaft wächst im Sommer langsamer
30.11.2022 08:44 Landkreise verlangen Übernahme von Mehrkosten bei 49-Euro-T...
30.11.2022 08:26 Niederlande: Starker Rückgang der Inflation
30.11.2022 07:23 Chinas Wirtschaftsaktivitäten schrumpfen - schwache Einkauf...
30.11.2022 06:42 Bundesagentur begrüßt Eckpunkte zur Arbeitskräfte-Zuwande...
30.11.2022 06:35 ROUNDUP: US-Präsident Biden empfängt Macron als ersten Sta...
30.11.2022 06:35 ROUNDUP: Keine EU-Milliarden für Ungarn? EU-Kommission gibt...
30.11.2022 06:00 ROUNDUP/Chinas Parteiführung warnt vor neuen Protesten: 'Ha...
30.11.2022 06:00 ROUNDUP/Ex-EZB-Präsident Trichet: Inflation wieder unter Ko...
30.11.2022 06:00 ROUNDUP: Heil wirbt für neue Zuwanderungsregeln für Fachkr...
30.11.2022 06:00 ROUNDUP: Ukraine fordert Sondertribunal für Russen - Die Na...
30.11.2022 05:59 Gemeindebund: Ganztags-Anspruch wegen Personalmangels nicht ...
30.11.2022 05:59 Bundesregierung sucht weiter Öl für PCK-Raffinerie in Schw...
30.11.2022 05:59 Bundesrechnungshof kritisiert zu hohe Schulden
30.11.2022 05:59 DIHK und Handwerk wollen mehr Fachkräfte aus dem Ausland
30.11.2022 05:50 EU-Kommission gibt Empfehlung zu Milliardenzahlungen an Unga...
30.11.2022 05:49 Scholz und Lambrecht sprechen auf Berliner Sicherheitskonfer...
30.11.2022 05:49 Erster Staatsbesuch für Biden - US-Präsident empfängt Macron
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.11.2022

Indien
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

MULTIVISION COMM
Geschäftsbericht

ZONETAIL INC.
Geschäftsbericht

ZETADISPLAY AB
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services