Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.06.2024 11:11

ROUNDUP/Rückschlag für den Euroraum: Unternehmensstimmung trübt sich ein

LONDON (dpa-AFX) - Die konjunkturelle Erholung im Euroraum hat einen Rückschlag erlitten: Die Stimmung in den Unternehmen hat sich im Juni deutlich verschlechtert. Der von S&P Global ermittelte Einkaufsmanagerindex fiel um 1,4 Punkte auf 50,8 Zähler, wie S&P am Freitag in London mitteilte. Analysten hatten dagegen im Schnitt mit einer leichten Aufhellung gerechnet. In den Monaten davor hatte sich die Kennzahl kontinuierlich verbessert.

Trotz des jüngsten Rückgangs wird mit mehr als 50 Punkten noch Wirtschaftswachstum angezeigt. S&P räumte jedoch ein: "Der Aufschwung der Eurozone-Wirtschaft hat im Juni einen Rückschlag erlitten." Ausschlaggebend sei der erste Auftragsrückgang seit vier Monaten gewesen, der auch auf den Arbeitsmarkt durchgeschlagen habe. "Gleichzeitig sanken die Geschäftsaussichten binnen Jahresfrist auf den tiefsten Wert seit Februar." Zugleich schwächte sich der Anstieg der Einkaufs- und Verkaufspreise ab.

Im Detail fielen die Zahlen durchweg schlecht aus. Sowohl in der Industrie als auch unter den Dienstleistern trübte sich die Stimmung ein. In den beiden größten Volkswirtschaften der Eurozone - Deutschland und Frankreich - gingen die Indikatoren durch die Bank zurück.

Die Hoffnung auf eine konjunkturelle Erholung sei durch die Eintrübung zunichte gemacht worden, kommentierte Cyrus de la Rubia, Chefökonom des S&P-Partners Hamburg Commercial Bank. In den vergangenen Monaten waren viele Konjunkturindikatoren Zug um Zug angestiegen und hatten die Erwartung eines bevorstehenden Aufschwungs geweckt. Vor allem für Deutschland wurden die Konjunkturprognosen zuletzt etwas nach oben gesetzt.

Die Entwicklung im Überblick:

Region/Index              Juni           Prognose       Vormonat

EURORAUM
Gesamt                     50,8              52,5             52,2
Industrie                   45,6              47,9             47,3
Dienste                     52,6              53,4             53,2

DEUTSCHLAND
Industrie                   43,4              46,4             45,4
Dienste                     53,5              54,4             54,2

FRANKREICH
Industrie                   45,3              46,8             46,4
Dienste                     48,8              49,9             49,3

(Angaben in Punkten)

/bgf/jsl/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   7 8 9 10 11    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.054     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.07.2024 10:04 WDH/Aktuell kein Flugverkehr am BER
19.07.2024 10:03 Computerprobleme am Hamburger Flughafen
19.07.2024 10:00 EQS-News: Pareto Securities unterstreicht eindrucksvoll sein...
19.07.2024 10:00 Verregnet: Sehr niedrige Erdbeer- und Spargelernte erwartet
19.07.2024 09:56 Warburg Research senkt Ziel für Amadeus Fire auf 155 Euro -...
19.07.2024 09:56 Exporte der Elektroindustrie schrumpfen kräftig
19.07.2024 09:54 ROUNDUP: Chipzulieferer Süss Microtec wird optimistischer -...
19.07.2024 09:52 KORREKTUR: Süss Microtec wird optimistischer - Aktie erholt...
19.07.2024 09:51 Hauck Aufhäuser IB belässt Süss Microtec auf 'Hold'
19.07.2024 09:49 Warburg Research belässt Süss Microtec auf 'Hold' - Ziel 6...
19.07.2024 09:49 EQS-Stimmrechte: Deutsche Lufthansa AG (deutsch)
19.07.2024 09:43 Verregnet: Sehr niedrige Erdbeer- und Spargelernte erwartet
19.07.2024 09:41 Deutsche Anleihen legen etwas zu
19.07.2024 09:41 Computerprobleme stören Systeme weltweit - Flughäfen und A...
19.07.2024 09:41 ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank Research lässt Sartorius auf '...
19.07.2024 09:28 Deutsche Bank senkt Novartis auf 'Hold' - Ziel 105 Franken
19.07.2024 09:18 EQS-News: One Square Advisory Services S.à.r.l. : Anleihegl...
19.07.2024 09:17 ROUNDUP: Trump gedenkt des Toten des Attentats und küsst Fe...
19.07.2024 09:15 ROUNDUP: Steht Biden-Rückzug bevor? - Republikaner feiern T...
19.07.2024 09:15 Warburg Research senkt Ziel für Sartorius auf 260 Euro - 'H...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.07.2024

XEBRA BRANDS LTD
Geschäftsbericht

XPON TECHNOLOGIES GROUP LTD.
Geschäftsbericht

VODACOM GROUP LTD
Geschäftsbericht

VIZSLA SILVER
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services