Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.06.2024 14:38

Galeria bietet Beschäftigten mehr Geld

Weniger Filialen

Essen/Düsseldorf (dpa) - Die Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) bietet ihren rund 12.000 Beschäftigten mehr Geld. Man habe der Gewerkschaft Verdi ein Tarifangebot über eine Entgelterhöhung von acht Prozent vorgelegt, das über drei Jahre gestreckt werde, teilte das Unternehmen in Essen mit. Hinzu kommen eine steuerfreie Inflationsausgleichsprämie von 600 Euro sowie eine nicht näher bezifferte Prämie, mit der die Beschäftigten an ihrem Erfolg ihrer jeweiligen Filiale beteiligt werden sollen.

Der Vorschlag des Managements ist ein Warenhaus-Tarifvertrag, der sich nur auf GKK bezieht. Eine Rückkehr in den flächendeckenden Tarifvertrag des Einzelhandels, den das Unternehmen schon vor langer Zeit verlassen hat, ist somit für das Management vom Tisch.

Verdi äußerte Kritik: Das Angebot liege deutlich unter den jüngsten Tarifabschlüssen im Einzelhandel und vergrößere die Differenz zum Flächentarifvertrag für den Einzelhandel, die derzeit bei 29 Prozent liege, sagte Gewerkschafterin Corinna Groß, die bei Verdi die Bundesfachgruppe Einzelhandel leitet. «Wenn die Arbeitgeber das erkennen, können wir vielleicht über den Einstieg in Tarifverhandlungen sprechen.» 

GKK-Finanzgeschäftsführer Guido Mager erklärte, dass man den Beschäftigten «gute und marktgerechte Arbeitsbedingungen und dementsprechend eine attraktive Vergütung anbieten» wolle. Wichtig sei beim Tarifvertrag Schnelligkeit, um die Vergütung «binnen kürzester Zeit» anzuheben. «Langwierige und ergebnislose Tarifverhandlungen wie in der Vergangenheit passen nicht mehr in die kurzen Entscheidungsprozesse, die wir uns als mittelständisches Unternehmen vorgenommen haben.» Mit dem Tarifangebot sei man an die wirtschaftlichen Grenzen der Firma gegangen, sagte der Arbeitsdirektor.

Deutschlands letzter großer Kaufhauskonzern ist seit langem in der Krise, Anfang dieses Jahres hatte das Unternehmen erneut Insolvenz angemeldet. Im Mai stimmten die Gläubiger dem Plan zur Sanierung des Unternehmens zu. Neue Eigentümer sollen zum 1. August die US-Investmentgesellschaft NRDC und eine Beteiligungsfirma des Unternehmers Bernd Beetz werden. Zum September soll die Zahl der Filialen von derzeit 92 auf 83 sinken.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   39 40 41 42 43    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.108     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.07.2024 18:16 Aktien Wien Schluss: ATX bleibt nahezu stabil
23.07.2024 18:05 Aktien Europa Schluss: Zurückhaltung vor Zahlen von US-Tech...
23.07.2024 18:00 EQS-Adhoc: Shelly Group veröffentlicht Umwandlungsplan zur ...
23.07.2024 18:00 EQS-News: flatexDEGIRO mit sehr solider Entwicklung im zweit...
23.07.2024 17:59 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: SAP auf Rekordhoch treibt ...
23.07.2024 17:59 «Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
23.07.2024 17:50 Bosch meldet Milliarden-Deal in Gebäudetechnik
23.07.2024 17:47 Netanjahu hält Ansprache vor US-Kongress zum Gaza-Krieg
23.07.2024 17:44 ROUNDUP: Italien verhängt mehr als 120 Millionen Euro Straf...
23.07.2024 17:43 ROUNDUP: Biden hat nach Rückzug Rede an die Nation angekün...
23.07.2024 17:42 Wirecard: Ermittlungen gegen elf Beschuldigte eingestellt
23.07.2024 17:42 US-Anleihen: Leichte Kursgewinne
23.07.2024 17:39 Briten wollen Migranten nicht mehr auf Schiff unterbringen
23.07.2024 17:37 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 6. August 2024
23.07.2024 17:37 TAGESVORSCHAU: Termine am 24. Juli 2024
23.07.2024 17:28 BVB-Coach Sahin plant mit Füllkrug: 'Zentrale Rolle'
23.07.2024 17:27 Biden will Rückzug in Rede an Nation erklären
23.07.2024 17:26 ROUNDUP: Chefin des Secret Service tritt nach Trump-Attentat...
23.07.2024 17:25 BBC will in nächsten zwei Jahren 500 Stellen streichen
23.07.2024 17:24 ROUNDUP/5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der H...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services