Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.05.2024 22:10

GNW-Adhoc: Neues Bibliotheksvorbereitungskit von QIAGEN vereinfacht multiomische Studien und treibt Präzisionsmedizin voran

^VENLO, Niederlande, May 29, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- QIAGEN (NYSE: QGEN;

Frankfurt  Prime  Standard:  QIA)  hat  heute  die  Markteinführung  des  QIAseq
Multimodal  DNA/RNA Lib Kit bekannt gegeben. Aus einer einzigen Probe ermöglicht
das  neue Kit  die nahtlose  Vorbereitung von  DNA- und RNA-Bibliotheken für das
Next-Generation-Sequencing  (NGS), einschließlich Whole  Genome Sequencing (WGS)
und    Whole   Transcriptome   Sequencing   (WTS),   sowie   die   nachgelagerte
Zielanreicherung im Hybrid-Capture-Verfahren.
Das  QIAseq Multimodal DNA/RNA Lib  Kit erleichtert Multiomics, die Untersuchung
verschiedener  Omics?Gebiete wie der Genomik,  Transkriptomik und Proteomik. Ihr
Ziel  ist  es,  ein  tieferes  Verständnis  biologischer Prozesse und Systeme zu
erlangen,   das   für   die  weitere  Erforschung  von  Erkrankungen  wie  Krebs
unerlässlich  ist. Das Kit ermöglicht  einen optimierten und schnellen Workflow,
um  WGS- und  WTS-Bibliotheken aus  einer einzigen  Probe zu erstellen, indem es
gleichzeitig  für  DNA  und  RNA  optimierte  Chemie  kombiniert.  Traditionelle
Methoden  mit  getrennten  Workflows  für  die  Sequenzierung  von  DNA  und RNA
erfordern    eine    große    Menge    von    Probenmaterial,   arbeitsintensive
Bibliotheksvorbereitungsverfahren und lange Durchlaufzeiten.
?Mit  der Markteinführung des QIAseq Multimodal  DNA/RNA Lib Kit adressieren wir
den   unmittelbaren   Bedarf   der   Forschung  an  effizienteren  Lösungen  für
multiomische  Studien",  so  Nitin  Sood,  Senior  Vice President und Leiter des
Geschäftsbereichs  Life  Sciences  bei  QIAGEN.  ?Ein  besseres  Verständnis der
biologischen  Systeme  in  ihrer  Komplexität  wird  es ermöglichen, potenzielle
Biomarker    für    Erkrankungen    oder    therapeutische    Ziele    für   die
Arzneimittelentwicklung    leichter   zu   identifizieren.   Davon   profitieren
Präzisionsmedizin und der Gesundheitsversorgung."
Das  QIAseq Multimodal DNA/RNA  Lib Kit eignet  sich auch zum  Aufbau von reinen
DNA-  und reinen RNA-Bibliotheken. Es ist  das erste multimodale NGS-Kit auf dem
Markt,   das   mit  einer  Vielzahl  von  biologischen  Proben  kompatibel  ist,
einschließlich   Blut,   FFPE-Proben   (in  Formalin  fixiert  und  in  Paraffin
eingebettet)  sowie zellfreie DNA (cfDNA). Dies ist besonders in translationalen
Forschungsbereichen  wie der Krebsforschung relevant,  wo verschiedene Arten von
Proben  vorliegen können. Dank seiner hohen Sensitivität ermöglicht das Kit auch
die  Erkennung  seltener  Varianten  in  DNA  sowie RNA. Die mithilfe des QIAseq
Multimodal   DNA/RNA   Lib   Kit   aufgebauten   Bibliotheken  sind  direkt  mit
verschiedenen  Sequenzierungsplattformen  kompatibel,  beispielweise mit Geräten
von    Illumina    oder    dem    Element   Aviti.   Nach   einem   zusätzlichen
Konvertierungsschritt   können   die   Bibliotheken  auch  mit  Geräten  anderer
Hersteller  (Complete  Genomics/MGI,  Singular  Genomics  und  Ultima  Genomics)
sequenziert werden.
Das  Kit  eignet  sich  flexibel  zum  Aufbau  von  reinen  DNA- und reinen RNA-
Bibliotheken  sowie  für  gemeinsame  DNA-  und  RNA-Bibliotheken,  die  mit der
nachgelagerten  Zielanreicherung im Hybrid-Capture-Verfahren kompatibel sind. So
sind  die  verschiedenen  Workflows  eines  NGS-Labors  in  einem  einzigen  Kit
zusammengeführt,  was  Ressourcen  einspart  und  die  Effizienz  steigert.  Zur
Zielanreicherung  können die QIAseq  xHYB Human Panels  für das WES (Whole Exome
Sequencing)   oder  für  eine  gezielte  Sequenzierung  mit  benutzerdefinierten
Inhalten  verwendet werden. Die Bibliotheken sich auch mit Hybrid-Capture-Panels
anderer Anbieter kompatibel.
Das  neue  Kit  erweitert  das  wachsende  Portfolio  von  QIAGEN, das das volle
Potenzial  von NGS in  der biologischen Forschung  ausschöpft, indem es schnelle
und   flexible   Lösungen   bietet,   die   Durchlaufzeiten  verkürzen  und  die
Sequenzierungskapazitäten  maximieren. Mit einem  Schwerpunkt auf der Front-End-
Verarbeitung  von  Proben  und  der  nachgelagerten  Bioinformatik bietet QIAGEN
innovative  NGS-Technologien  für  Anwendungen  in  der Genomik, Transkriptomik,
Epigenomik und Metagenomik.
Mit  den QIAseq-Kits  von QIAGEN  wurden bereits  über vier Millionen NGS-Proben
verarbeitet.   Sie   ermöglichen   Biomarker-Forschung,   Genexpressionsstudien,
epidemiologische  Erforschung  von  Viruskrankheiten  und  die  Überwachung  von
Erkrankungen.  Das umfassende Angebot der QIAseq-Kits liefert zuverlässige Daten
mit  allen  Sequenziergeräten  -  von  der  DNA-  und  RNA-Sequenzierung bis zur
multimodalen Sequenzierung und der Epigenomik.
Weitere  Informationen  über  Genomics-Portfolio  von  QIAGEN  finden  Sie hier:
https://www.qiagen.com/us/applications/next-generation-sequencing.
Über QIAGEN
QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende
Anbieter  von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse
aus  biologischen  Proben.  Die  Probentechnologien  von  QIAGEN ermöglichen die
Aufreinigung  und Verarbeitung von  DNS, RNS und  Proteinen aus Blut, Gewebe und
anderen  Stoffen. Testtechnologien machen diese  Biomoleküle sichtbar und bereit
zur  Analyse.  Bioinformatik-Lösungen  und  Wissensdatenbanken  helfen  bei  der
Interpretation  von  Daten  zur  Gewinnung  relevanter  und  praktisch nutzbarer
Erkenntnisse.   Automationslösungen   integrieren   diese   zu   nahtlosen   und
kosteneffizienten  molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt seine Lösungen mehr
als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge)
und  Life Sciences (akademische Forschung, pharmakologische F&E und industrielle
Anwendungen,   hauptsächlich   Forensik)   zur  Verfügung.  Zum  31. März  2024
beschäftigte  QIAGEN weltweit mehr als  5.900 Mitarbeiter an über 35 Standorten.
Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.
Forward-Looking Statement
Einige  der Angaben in dieser Pressemitteilung  können im Sinne von Section 27A
des  U.S. Securities Act (US-Wertpapiergesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und
Section  21E des  U.S.  Securities  Exchange  Act  (US-Börsengesetz) von 1934 in
ergänzter Fassung als zukunftsgerichtete Aussagen (?forward-looking statements")
gelten.  Soweit  in  dieser  Meldung  zukunftsgerichtete  Aussagen  über QIAGENs
Produkte,   inklusive  der  in  Reaktion  auf  die  COVID-19-Pandemie  genutzten
Produkte,  den Zeitplan für  Markteinführungen und Entwicklungen, regulatorische
Genehmigungen,  finanzielle  und  operative  Prognosen,  Wachstum,  Expansionen,
Kollaborationen,  Märkte,  Strategie  oder  operative Ergebnisse gemacht werden,
einschließlich  aber nicht  begrenzt auf  die zu  erwartenden Ergebnisse für den
bereinigten  Nettoumsatz  und  den  bereinigten  verwässerten  Gewinn  je Aktie,
geschieht  dies  auf  der  Basis  derzeitiger  Erwartungen und Annahmen, die mit
vielfältigen  Unsicherheiten  und  Risiken  verbunden  sind.  Dazu  zählen unter
anderem:  Risiken  im  Zusammenhang  mit Wachstumsmanagement und internationalen
Geschäftsaktivitäten  (einschließlich Auswirkungen  von Währungsschwankungen und
der  Abhängigkeit von regulatorischen sowie Logistikprozessen); Schwankungen der
Betriebsergebnisse und ihre Verteilung auf unsere Kundengruppen; die Entwicklung
der  Märkte für unsere Produkte an Kunden in der Akademischen Forschung, Pharma,
Angewandte   Testverfahren   und   Molekulare  Diagnostik;  Veränderung  unserer
Beziehungen   zu   Kunden,   Lieferanten   und   strategischen   Partnern,   das
Wettbewerbsumfeld,   schneller   oder   unerwarteter   technologischer   Wandel,
Schwankungen  in der Nachfrage nach QIAGEN-Produkten (einschließlich allgemeiner
wirtschaftlicher  Entwicklungen,  Höhe  und  Verfügbarkeit  der  Budgets unserer
Kunden  und sonstiger  Faktoren), die  Möglichkeit, die regulatorische Zulassung
für  unsere Produkte zu erhalten, Schwierigkeiten  bei der Anpassung von QIAGENs
Produkten  an  integrierte  Lösungen  und  die Herstellung solcher Produkte, die
Fähigkeit des Unternehmens, neue Produktideen zu entwickeln, umzusetzen und sich
von  den  Produkten  der  Wettbewerber  abzuheben  sowie  vor  dem Wettbewerb zu
schützen,   Marktakzeptanz  neuer  Produkte  und  die  Integration  akquirierter
Geschäfte  und Technologien;  Maßnahmen von  Regierungen; globale oder regionale
wirtschaftliche  Entwicklungen;  wetter-  oder  transportbedingte Verzögerungen,
Naturkatastrophen,  politische Krisen  oder Krisen  im Bereich  der öffentlichen
Gesundheit,  einschließlich des Ausmaßes und der Dauer der COVID-19-Pandemie und
-  3 - ihrer  Auswirkungen auf  die Nachfrage  nach unseren Produkten und andere
Aspekte  unseres Geschäfts, oder  sonstige Ereignisse höherer  Gewalt; sowie die
Möglichkeit,  dass der  erwartete Nutzen  im Zusammenhang  mit den jüngsten oder
anstehenden  Akquisitionen, nicht  wie erwartet  eintritt; und  andere Faktoren,
angesprochen unter ?Risikofaktoren" in Absatz 3 des aktuellen Annual Report Form
20-F.  Weitere Informationen  finden Sie  in Berichten,  die QIAGEN bei der U.S.
Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat.
(Source: QIAGEN N.V.)
(Category: Corporate)
Kontakte QIAGEN:
 Investor Relations                    Public Relations
 John Gilardi        +49 2103 29 11711 Thomas Theuringer      +49 2103 29 11826
 Domenica Martorana  +49 2103 29 11244 Lisa Mannagottera      +49 2103 29 14181
 E-mail:
 ir@QIAGEN.com
 (mailto:ir@QIAGEN.c                   E-mail:  pr@QIAGEN.com
 om)                                   (mailto:pr@QIAGEN.com)°


Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   5 6 7 8 9   Berechnete Anzahl Nachrichten: 175     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.06.2024 14:31 Jungstar-Duo «Wusiala» zaubert und liefert: «Einfach happy»
15.06.2024 14:31 Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
15.06.2024 11:30 GNW-Adhoc: Jinan Start-up Area: Sondierung hochwertiger Entw...
15.06.2024 11:30 Nadal lässt Karriereende nach Olympia offen
15.06.2024 11:25 Ein «Gentleman» und junge Wilde: Englands EM-Säulen
15.06.2024 10:26 Bayern-Basketballer als Nummer eins in neue Ära
15.06.2024 09:46 «Erhöhtes Baugeschehen»: Bahn wieder unpünktlicher
15.06.2024 08:31 Auch Mitspieler staunen über Ronaldo-Effekt
15.06.2024 08:26 Messi überragt bei letztem Test vor Copa América
15.06.2024 08:09 Jäger bei US Open weiter vorn dabei - Schwede Aberg führt
15.06.2024 07:47 Nach der Eröffnung: So läuft der EM-Samstag
15.06.2024 07:33 NBA-Finals: Mavericks gewinnen mit 38 Punkten Vorsprung
15.06.2024 07:15 Sahin skizziert Spielidee: BVB-Fußball soll zur Stadt passen
15.06.2024 06:36 Die Post setzt immer stärker auf Automaten
15.06.2024 06:30 Energiespar-Impuls durch Energiekrise hält an
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
17.06.2024

EPLAY DIGITAL
Geschäftsbericht

TOSHIN
Geschäftsbericht

MINT TECHNOLOGY CORP
Geschäftsbericht

6TH OCT DEV INV
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services