Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.05.2024 03:28

Nächstes «Grand Theft Auto» kommt erst im Herbst 2025

Videospiel

San Francisco (dpa) - Das mit Spannung erwartete nächste Spiel aus der Reihe «Grand Theft Auto» wird nicht vor Herbst 2025 erscheinen. Der Spielekonzern Take-Two Interactive nannte den etwas genaueren Zeitraum, nachdem zuvor nur allgemein vom Kalenderjahr 2025 die Rede gewesen war.

Nicht nur Fans hatten sich einen früheren Erscheinungstermin erhofft: Die Aktie sank nach der Ankündigung im nachbörslichen Handel um gut zwei Prozent. Bisher wurde von dem Spiel nur ein eineinhalbminütiger Trailer veröffentlicht - und das schon im vergangenen Dezember.

Schauplatz von «Grand Theft Auto VI» ist eine fiktive Version der US-Metropole Miami. In dem Trailer kommen rasante Autofahrten, schnelle Motorboote, Strände, Waffen, Krokodile und viele Charaktere vor, darunter eine Protagonistin namens Lucia.

GTA V seit 2013 bereits 200 Millionen Mal verkauft

Die vorige Ausgabe «Grand Theft Auto V» erschien bereits 2013. Take-Two gab auch bekannt, dass das Spiel inzwischen 200 Millionen Mal gekauft worden sei. Die Gaming-Website «Kotaku» berichtete bereits Ende März, dass die Entwickler noch Zeit bräuchten und Herbst 2025 der wahrscheinlichere Termin sei, obwohl die Entwicklerfirma Rockstar zeitweise eine Veröffentlichung Anfang des Jahres angestrebt habe. «Kotaku» schrieb damals auch, dass das Management sogar eine Verzögerung bis ins Jahr 2026 befürchte.

Beim Rockstar-Besitzer Take-Two sank der Umsatz im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um drei Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar. Unterm Strich gab es nach einer milliardenschweren Abschreibung einen Verlust von gut 2,7 Milliarden Dollar nach roten Zahlen von 730 Millionen Dollar ein Jahr zuvor.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   51 52 53 54 55   Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.096     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
11.06.2024 05:50 Bahn will Projektpartner über S21-Inbetriebnahme informieren
11.06.2024 05:50 Stoltenberg reist zu Treffen osteuropäischer Nato-Staaten i...
11.06.2024 05:50 Haushaltsausschuss befasst sich mit MSC-Deal
11.06.2024 05:50 Selenskyj zu Ukraine-Konferenz in Berlin erwartet - Rede im ...
11.06.2024 05:42 Steigender Marktanteil: Zweiter Frühling für Kompaktklasse
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Handelsblatt' zu SPD/Europawahl
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Südwest Presse' zu Neuwahlen in Frankreich
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Augsburger Allgemeine' zu Scholz und die SPD
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Nordwest-Zeitung' zu Europawahl/AfD
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Ergebnis/A...
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu Europawahl
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu Europawahl/SPD
11.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Die Glocke' zu Jungwähler/Europawahl
11.06.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
11.06.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
11.06.2024 03:44 Viele profitieren von Sonderzahlung als Inflationsausgleich
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
13.06.2024

ABRDN NEW INDIA INVESTMENT TRUST PLC
Geschäftsbericht

ABRDN DIVERSIFIED INCOME & GROWTH PLC
Geschäftsbericht

ZEU CRYPTO NETWORKS INC.
Geschäftsbericht

WYNNSTAY PROPS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services