Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.02.2024 04:16

Liquidationsantrag gegen weiteren Konzern in China

Immobilienkrise

Hongkong (dpa) - In der laufenden Immobilienkrise Chinas muss sich erneut ein großer und hoch verschuldeter Bauträger vor Gericht gegen einen Antrag auf Abwicklung wehren. Der betroffene Konzern Country Garden bestätigte in einer Börsenmitteilung, dass sein Gläubiger Ever Credit Limited dies vor einem Gericht in Hongkong erwirken will. Es gehe um einen nicht gezahlten Kredit in Höhe von 1,6 Milliarden Hongkong-Dollar (etwa 188,6 Millionen Euro) zuzüglich Zinsen. Das Gericht setzte die erste Anhörung laut Country Garden für den 17. Mai fest.

Nach der angeordneten Zerschlagung des mit umgerechnet mehr als 300 Milliarden US-Dollar weltweit am höchsten verschuldeten Immobilienentwicklers China Evergrande Ende Januar droht damit erneut einem wichtigen Bauträger aus dem Reich der Mitte die Liquidation. Die Krise in dem Sektor, der rund ein Fünftel zur jährlichen Wirtschaftsleistung des Landes beiträgt, lastet schwer auf der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Die Regierung in Peking versuchte bereits, mit Lockerungen bei der Kreditvergabe und einer Liste von Bauprojekten gegenzusteuern, in die Banken investieren sollen.

Country Garden werde sich der Petition «energisch widersetzen», teilte der an der Hongkonger Börse gelistete Konzern mit. Die Immobilienfirma aus dem südchinesischen Foshan galt einst als größter Entwickler nach Verkäufen und erarbeitet derzeit laut Mitteilung mit ausländischen Gläubigern eine Restrukturierung. Country Garden rechnet demnach nicht damit, dass der Antrag vor dem Hongkonger Gericht eine «bedeutende Auswirkung» auf diesen Prozess oder dessen Zeitplan haben wird. An der Börse in der chinesischen Sonderverwaltungsregion rutschte der Kurs des Unternehmens am Vormittag nach Handelseröffnung zeitweise um elf Prozent ab.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   53 54 55 56 57   Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.135     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.04.2024 05:50 BGH: Wie weit reicht Gewährleistungsausschluss beim Oldtime...
10.04.2024 05:50 EU-Parlament stimmt über Asylreform ab
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zu Debatte über Parag...
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Augsburger Allgemeine' zu Rechte leiblicher V...
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Heilbronner Stimme' zu Galeria
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Lausitzer Rundschau' zu steuerfreien Überstu...
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Südwest Presse' zu Grünen und Umweltlobby
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Schutz vor...
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Neue Presse' zu Pflege in Deutschland
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Lindner
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Volksstimme' zu Klage gegen Deutschland
10.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu Kriminalitätsstatistik
10.04.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
10.04.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
10.04.2024 01:11 Umwelthilfe: Methan-Ausstoß aus Tagebau höher als angenommen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
12.04.2024

COCONALA INC
Geschäftsbericht

ZHUZHOU QIANJIN PHARMACEUTICAL CO
Geschäftsbericht

YUNNAN TIN
Geschäftsbericht

CHANGYU
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services