Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 121 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
12.07.2024 steigend JP MORGAN AMAZON.COM INC. REGI... JPMorgan belässt Amazon auf 'Overweight' - Ziel 240 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Amazon mit einem Kursziel von 240 US-Dollar auf "Overweight" belassen. Vom Prime Day Event im Juli erwartet Analyst Douglas Anmuth laut seinem am Freitag vorliegenden Ausblick einen Umsatzbonus von 5,8 Milliarden Dollar gegenüber normalen Geschäftstagen. Damit würde man 13 Prozent höher liegen als 2023./ag/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 23:06 / EDT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.07.2024 / 00:30 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend JP MORGAN ASTRAZENECA PLC REGI... JPMorgan belässt Astrazeneca auf 'Overweight' - Ziel 13000 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Astrazeneca mit einem Kursziel von 13000 Pence auf "Overweight" belassen. Analyst James Gordon rechnet in seinem am Mittwoch vorliegenden Ausblick auf den Bericht zum zweiten Quartal mit einer deutlichen Aufstockung der Jahresziele der Briten. Damit würden die bullischen Markterwartungen untermauert./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2024 / 23:21 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.06.2024 steigend JP MORGAN FEDEX CORP. REGISTER... JPMorgan hebt Fedex auf 'Overweight' - Ziel 359 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Fedex von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 296 auf 359 US-Dollar angehoben. Analyst Brian Ossenbeck begründet dies am Mittwoch mit den strategischen Optionen für das Frachtgeschäft des Logistikkonzerns. Die Amerikaner hätten mit dem Zwischenbericht überraschend eine Prüfung angekündigt, schrieb er. Innerhalb des Konzerns sei die Sparte nur etwa halb so hoch bewertet, wie entsprechende börsennotierte Konkurrenten. Daher sei ein Verbleib im Konzern auch eine eher unwahrscheinliche Variante. Möglichen Kommentaren, dass der Umsatzausblick im aktuellen Wirtschaftsumfeld zu aggressiv sei, nimmt Ossenbeck zudem vorsorglich gleich Wind aus den Segeln./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2024 / 05:08 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2024 / 05:08 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.06.2024 steigend JP MORGAN INTERNAT. CONS. AIRL... JPMorgan senkt Ziel für IAG auf 2,55 Euro - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für International Airlines Group (IAG) von 2,60 auf 2,55 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Aufgrund des Kapazitätswachstums erwartet Analyst Harry Gowers in einer am Donnerstag vorliegenden Studie ein gedämpfteres zweites Quartal der britisch-spanischen Fluggesellschafts-Holding. Er betonte aber, die Aktie bleibe als "bester Netzwerk-Carrier" eine positive Empfehlung./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.06.2024 / 13:30 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.06.2024 / 13:30 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 steigend JP MORGAN SAP SE INHABER-AKTIE... JPMorgan belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 205 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat SAP auf "Overweight" mit einem Kursziel von 205 Euro belassen. Unter den europäischen Software- und IT-Unternehmen bleibe SAP seine erste Wahl, schrieb Analyst Toby Ogg in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Walldorfer böten eine starke Kombination aus einem beschleunigten Umsatzwachstum, dessen Potenzial immer noch unterschätzt werde, sowie einer Steigerung der Margen. An zweiter Stelle sieht Ogg Sage Group. Bei Dassault Systemes und Capgemini sei es für eine positivere Sicht auf die Aktien trotz der gesunkenen Bewertungen noch zu früh./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 14:50 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
09.07.2024 steigend JP MORGAN UBS GROUP AG NAMENS-... JPMorgan belässt UBS auf 'Overweight' - Ziel 31 Franken

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für UBS vor der Quartalsberichtssaison auf "Overweight" mit einem Kursziel von 31 Franken belassen. Das Handelsgeschäft der Geldhäuser sollte von der allgemeinen politischen Unsicherheit profitieren, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie zu Investmentbanken. Mit Blick auf global agierende Investmentbanken ist die Präferenzreihenfolge des Experten: Deutsche Bank, UBS, Barclays, Goldman Sachs, Morgan Stanley, Societe Generale und BNP Paribas./mis/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 19:08 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2024 / 00:15 / GST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend JP MORGAN DANONE S.A. ACTIONS ... JPMorgan belässt Danone auf 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Danone auf "Overweight" belassen. Die europäischen Konsumgüterhersteller böten eine Volumen- und Margenerholung zu vernünftigen Bewertungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie bevorzugt Heineken, AB Inbev, Unilever und Symrise. Mit Ausnahme von AB Inbev hat sie diesen Titeln zuvor bereits den Status "Positive Catalyst Watch" verliehen, was im Zuge der Zahlenvorlage positive Kurstreiber erwarten lässt. Vorsichtiger bleibt sie für die Spirituosenhersteller sowie für Werte mit einer hohen Abhängigkeit von China./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend JP MORGAN PROSIEBENSAT.1 MEDIA... JPMorgan hebt ProSiebenSat.1 auf 'Overweight' - Ziel 11,10 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat ProSiebenSat.1 von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 9,40 auf 11,10 Euro angehoben. Die Papiere des Medienkonzerns zählen in einem Branchenkommentar vom Mittwochabend zu den "Super Six" des Analysten Daniel Kerven für das zweite Halbjahr. Der Werbemarkt habe sich stabilisiert und dürfte bei Konjunkturüberraschungen noch stärker anziehen. Zudem könnten Verkäufe von Flaconi oder des Bereichs Consumer Advice in der zweiten Jahreshälfte den wahren Konzernwert besser herauskristallisieren. Sie könnten auch den Weg für eine Übernahme durch MediaforEurope oder eine Fusion ebnen./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 20:58 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.06.2024 steigend JP MORGAN ADIDAS AG NAMENS-AKT... JPMorgan belässt Adidas auf 'Overweight' - Ziel 250 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Adidas vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 250 Euro belassen. Analystin Olivia Townsend schrieb in einem am Freitag vorliegenden Ausblick, sie traue dem Sportartikelkonzern die deutlichsten Verbesserungen zu in einem Umfeld wieder verbesserter Nachfragetrends. In einer weiteren Studie nahm sie auch Bezug auf einen enttäuschenden Umsatzausblick des US-Konkurrenten Nike. Dessen Probleme seien unternehmensspezifisch und Adidas weise in letzter Zeit eine stärkere Dynamik auf. Daher ließen die Neuigkeiten aus den USA nur begrenzte Rückschlüsse zu./tih/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2024 / 01:45 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.06.2024 / 04:00 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 steigend JP MORGAN SYMRISE AG INHABER-A... JPMorgan belässt Symrise auf 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Symrise auf "Overweight" belassen. Die europäischen Konsumgüterhersteller böten eine Volumen- und Margenerholung zu vernünftigen Bewertungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie bevorzugt Heineken, AB Inbev, Unilever und Symrise. Mit Ausnahme von AB Inbev hat sie diesen Titeln zuvor bereits den Status "Positive Catalyst Watch" verliehen, was im Zuge der Zahlenvorlage positive Kurstreiber erwarten lässt. Vorsichtiger bleibt sie für die Spirituosenhersteller sowie für Werte mit einer hohen Abhängigkeit von China./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 23:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 121 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services