Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 98 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS PERNOD RICARD S.A. A... Goldman senkt Ziel für Pernod Ricard auf 160 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Pernod Ricard von 175 auf 160 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aussichten der europäischen Getränkehersteller auf dem wichtigen US-Markt seien verhalten, was bis ins kommende Jahr hinein Bestand haben könnte, schrieb Analyst Olivier Nicolai in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Bei Pernod Ricard sieht er derweil die geringste Abhängigkeit vom US-Markt. Das Engagement in Indien und Europa wertet Nicolai zwar als attraktiv. Ein kurzfristiger Kurstreiber sei dieses aber nicht./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 23:17 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS STELLANTIS N.V. AAND... Goldman senkt Ziel für Stellantis auf 24 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Stellantis von 26 auf 24 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 GOLDMAN SACHS BAYERISCHE MOTOREN W... Goldman senkt Ziel für BMW auf 117 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für BMW von 123 auf 117 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS MERCEDES-BENZ GROUP ... Goldman senkt Ziel für Mercedes-Benz auf 84 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Mercedes-Benz von 97 auf 84 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 GOLDMAN SACHS VOLKSWAGEN AG VORZUG... Goldman hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge auf 143 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Volkswagen von 140 auf 143 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS RENAULT S.A. ACTIONS... Goldman belässt Renault auf 'Buy' - Ziel 70 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Renault mit einem Kursziel von 70 Euro auf "Buy" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei das Erreichen der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 fallend GOLDMAN SACHS DIAGEO PLC REG. SHAR... Goldman senkt Diageo auf 'Sell'- Ziel runter auf 2450 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Diageo von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 3150 auf 2450 Pence gesenkt. Die Aussichten der europäischen Getränkehersteller auf dem wichtigen US-Markt seien verhalten, was bis ins kommende Jahr hinein Bestand haben könnte, schrieb Analyst Olivier Nicolai in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Bei Diageo rechnet er angesichts weiter hoher Gewinnrisiken mit einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung./gl/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 23:17 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS INTERNAT. CONS. AIRL... Goldman belässt IAG auf 'Buy' - Ziel 250 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für International Airlines Group mit einem Kursziel von 250 Pence auf "Buy" belassen. Vor den anstehenden Quartalszahlen habe er nur minimale Änderungen an seinen Ergebnisprognosen (Ebit) für die Jahre 2024 bis 2026 vorgenommmen, schrieb Analyst Patrick Creuset in seinem am Donnerstag vorliegenden Ausblick. Seine Erwartungen für das zweite Quartal der Airline-Holding entsprächen weitgehend den Konsensschätzungen./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 18:39 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS COMPAGNIE DE SAINT-G... Goldman belässt Saint-Gobain auf 'Buy' - Ziel 94 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Saint-Gobain vor Halbjahreszahlen mit einem Kursziel von 94 Euro auf "Buy" belassen. Seine Prognose für das operative Ergebnis (Ebit) des Baustoffkonzerns liege 2 Prozent über der Konsensschätzung, schrieb Analyst Pierre de Fraguier in seinem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf den Bericht. Unter Berücksichtigung jüngster Zukäufe, Branchendaten und Währungsentwicklungen habe er seine Gewinnerwartungen (EPS) für die Jahre 2024 bis 2028 um durchschnittlich 2 Prozent erhöht./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 19:28 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS VONOVIA SE NAMENS-AK... Goldman belässt Vonovia auf 'Buy' - Ziel 41,90 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Vonovia mit einem Kursziel von 41,90 Euro auf "Buy" belassen. Dass der Immobilienkonzern bei den Immobilienverkäufen offenbar gut vorankomme und in Kürze neue Objekte erwerben könnte, seien insgesamt positive Nachrichten, schrieb Analyst Jonathan Kownator am Mittwochmittag. Die Aktie sei nach wie vor attraktiv bewertet./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 13:28 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 98 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services