Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
14.09.2022 steigend UBS RHEINMETALL AG INHAB... UBS belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 226 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Rheinmetall angesichts der hauseigenen Investorenwoche "Quo Vadis" auf "Buy" mit einem Kursziel von 226 Euro belassen. Der Autozuliefer- und Rüstungskonzern habe sich am zweiten Tag vorgestellt, schrieb Analyst Sven Weier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Von Rheinmetall habe es ermutigende Aussagen zu den Chancen im Rüstungsbereich gegeben. Wichtig für die kurzfristige Stimmung sei ein Großauftrag aus Australien./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.09.2022 / 19:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2022 / 19:30 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
14.09.2022 UBS SIEMENS GAMESA RENEW... UBS belässt Siemens Gamesa auf 'Neutral' - Ziel 18,20 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Siemens Gamesa angesichts der hauseigenen Investorenwoche "Quo Vadis" auf "Neutral" mit einem Kursziel von 18,20 Euro belassen. Der Windkraft-Anlagenbauer habe sich am zweiten Tag vorgestellt, schrieb Analyst Sven Weier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die derzeitigen Herausforderungen seien hervorgehoben worden./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.09.2022 / 19:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2022 / 19:30 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 UBS MUENCHENER RUECKVERS... UBS senkt Munich Re auf 'Neutral' - Ziel 265 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Munich Re von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 263 auf 265 Euro leicht angehoben. Auf Sicht von einem Monat sei der Aktienkurs um zwölf Prozent gestiegen, begründete Analyst Will Hardcastle die Abstufung. Um diese Avancen zu rechtfertigen, dürften die Katastrophenschäden im dritten Quartal nur die Hälfte des vom Rückversicherer budgetierten Umfangs ausmachen, was ihm plausibel erscheine. Zudem müsste sich die Schaden-Unfall-Relation im kommenden Jahr verbessern, hieß es in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das aber sei höchst unwahrscheinlich./bek/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 19:49 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 19:49 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 UBS 1&1 AG INHABER-AKTIE... UBS belässt 1&1 auf 'Neutral' - Ziel 23 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für 1&1 auf "Neutral" mit einem Kursziel von 23 Euro belassen. Der deutsche Telekommarkt sei günstig und biete Wachstumschancen für die operativen Gewinne (Ebitda) nahezu aller Anbieter, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Donnerstag vorliegenden Sektorstudie. Die Aktien der Deutschen Telekom blieben sein Favorit. Telefonica Deutschland werde im Oktober die Preise im Mobilfunk erhöhen. 1&1 wolle derweil mit seinem Netz bis 2030 die Hälfte der Bevölkerung abdecken./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 steigend UBS DEUTSCHE TELEKOM AG ... UBS belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 26 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Der deutsche Telekommarkt sei günstig und biete Wachstumschancen für die operativen Gewinne (Ebitda) nahezu aller Anbieter, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Donnerstag vorliegenden Sektorstudie. Die Aktien der Deutschen Telekom blieben sein Favorit, das Unternehmen sei am optimistischsten und dürfte in der Zukunft mit positiven Überraschungen aufwarten./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 UBS TELEFÓNICA DEUTSCHL... UBS belässt Telefonica Deutschland auf 'Neutral' - Ziel 2,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf "Neutral" mit einem Kursziel von 2,60 Euro belassen. Der deutsche Telekommarkt sei günstig und biete Wachstumschancen für die operativen Gewinne (Ebitda) nahezu aller Anbieter, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Donnerstag vorliegenden Sektorstudie. Die Aktien der Deutschen Telekom blieben sein Favorit. Telefonica Deutschland werde im Oktober die Preise im Mobilfunk erhöhen./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 UBS UNITED INTERNET AG N... UBS belässt United Internet auf 'Neutral' - Ziel 33 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für United Internet auf "Neutral" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Der deutsche Telekommarkt sei günstig und biete Wachstumschancen für die operativen Gewinne (Ebitda) nahezu aller Anbieter, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Donnerstag vorliegenden Sektorstudie. Die Inflation von Energie- und Lohnkosten scheine für die Branche kein größeres Problem zu sein. Die Aktien der Deutschen Telekom blieben sein Favorit./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 UBS HANNOVER RÜCK SE NA... UBS hebt Ziel für Hannover Rück auf 161 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Hannover Rück von 155 auf 161 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Niedersachsen seien im Rückversicherungsgeschäft die Klassenbesten, schrieb Analyst Will Hardcastle in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Das Unternehmen sei gut mit Kapital ausgestattet und verfüge über ausreichend Reserven. Letztere dürften aber unter den inflationären Tendenzen leiden. Die Papiere erschienen ihm fair bewertet./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 21:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 21:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 fallend UBS SWISS RE AG NAMENS-A... UBS hebt Ziel für Swiss Re auf 71 Franken - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Swiss Re von 69 auf 71 Franken angehoben und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der schweizerische Rückversicherer sei in der Branche am meisten von inflationären Tendenzen betroffen, die die Reserven in der Bilanz belasteten, schrieb Analyst Will Hardcastle in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Hinzu komme, dass ein vergleichsweise hoher Verschuldungsgrad Aktienrückkäufen entgegenstehe./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 21:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 21:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.09.2022 steigend UBS UBS belässt Akzo Nobel auf 'Buy' - Ziel 85 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Akzo Nobel nach Gewinnwarnungen von Dow und Eastman Chemical auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Beide US-Chemiekonzerne hätten für das dritte Quartal Gewinnwarnungen ausgesprochen, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Bausektor als Abnehmer chemischer Produkte scheine im Quartalsvergleich am meisten Schwäche zu zeigen. Unter den europäischen Produzenten wären hiervon BASF, Arkema, Clariant und Solvay betroffen, während die Risiken bei Akzo Nobel bezüglich der Volumina eingepreist sein dürften./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 22:55 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 22:55 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 74 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services