Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   11 12 13 14 15    Anzahl: 144 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
13.01.2023 steigend UBS LINDE PLC REGISTERED... UBS hebt Ziel für Linde auf 375 Dollar - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Linde vor Zahlen zum vierten Quartal von 350 auf 375 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die operative Belastbarkeit des Industriegasekonzerns deute darauf hin, dass 2023 ein Gewinnwachstum je Aktie von 9 Prozent möglich werde, schrieb Analyst Geoff Haire in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er liege mit seinen Erwartungen für das Quartal knapp über den Markterwartungen./tih/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2023 / 20:10 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2023 / 20:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS GLENCORE PLC REGISTE... UBS belässt Glencore auf 'Buy' - Ziel 560 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Glencore auf "Buy" mit einem Kursziel von 560 Pence belassen. Was den freien Barmittelzufluss betreffe, schlage sich der Rohstoffkonzern derzeit wacker in Zeiten einer schwachen Kohlepreisentwicklung, schrieb Analyst Myles Allsop in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Bewertung der Papiere bleibe attraktiv auch bei normalisierten Rohstoffpreisen./tih/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 12:43 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 12:43 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS OREAL S.A., L' ACTIO... UBS belässt L'Oreal auf 'Buy' - Ziel 404 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für L'Oreal auf "Buy" mit einem Kursziel von 404 Euro belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS NESTLÉ S.A. NAMENS-... UBS belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 118 Franken

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Nestle auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Franken belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 fallend UBS UNILEVER PLC REGISTE... UBS senkt Ziel für Unilever auf 3050 Pence - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Unilever von 3170 auf 3050 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS RECKITT BENCKISER GR... UBS senkt Ziel für Reckitt auf 7500 Pence - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Reckitt von 7800 auf 7500 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 fallend UBS BEIERSDORF AG INHABE... UBS hebt Ziel für Beiersdorf auf 88 Euro - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Beiersdorf von 82 auf 88 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen. Bei Beiersdorf fürchtet er, dass Quartalszahlen demnächst die hohen Erwartungen nicht erfüllen könnten./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 UBS DEUTSCHE LUFTHANSA A... UBS hebt Ziel für Lufthansa auf 9,30 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Lufthansa von 8,55 auf 9,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Jarrod Castle zeigte sich in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie weiterhin zuversichtlich für die europäischen Fluggesellschaften. Als Gründe nannte er unter anderem das anhaltende Wachstum des Flugverkehrs, die jüngsten Währungsentwicklungen, sinkende Ölpreise und immer noch attraktive Bewertungen./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 UBS INTERNAT. CONS. AIRL... UBS senkt IAG auf 'Neutral' - Ziel hoch auf 180 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat International Airlines Group von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 165 auf 180 Pence angehoben. Analyst Jarrod Castle zeigte sich in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie weiterhin zuversichtlich für die europäischen Fluggesellschaften. Als Gründe nannte er unter anderem das anhaltende Wachstum des Flugverkehrs, die jüngsten Währungsentwicklungen, sinkende Ölpreise und immer noch attraktive Bewertungen. Für die Aktie der Airline-Holding IAG sieht er allerdings nicht mehr genug Aufwärtspotenzial, um sie weiter zum Kauf zu empfehlen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS AIR FRANCE-KLM S.A. ... UBS hebt Air France-KLM auf 'Buy' und Ziel auf 2 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Air France-KLM von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 1,75 auf 2,00 Euro angehoben. Analyst Jarrod Castle zeigte sich in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie weiterhin zuversichtlich für die europäischen Fluggesellschaften. Als Gründe nannte er unter anderem das anhaltende Wachstum des Flugverkehrs, die jüngsten Währungsentwicklungen, sinkende Ölpreise und immer noch attraktive Bewertungen. Letzteres betonte er mit Blick auf Air France-KLM: Für die Aktie sei es derzeit ein attraktiver Einstiegszeitpunkt./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 04:23 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   11 12 13 14 15    Anzahl: 144 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services