Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 105,31
 
131,700 EUR
-0,04
-0,03%
Echtzeitkurs: heute, 08:06:18
Aktuell gehandelt: 105 Stk.
Intraday-Spanne
131,560
131,700
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -34,54%
Perf. 5 Jahre -24,87%
52-Wochen-Spanne
108,600
206,450
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
28.06.2022-

Aktien New York: Schlechte Konsumstimmung lastet auf Kursen

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach anfänglichen Kursgewinnen sind die US-Börsen am Dienstag unter Druck geraten. Händler begründeten die Verluste mit wieder aufkeimenden Rezessionsängsten. Vor allem mit den als wachstumsstark geltenden Technologie-Aktien ging es merklich bergab. Der Leitindex Dow hatte sich nach der Startglocke noch auf den höchsten Stand seit zweieinhalb Wochen aufgeschwungen, doch dann setzten Aktienverkäufe ein. Zuletzt verbuchte der Dow einen Verlust von rund einem Prozent auf 31 136 Punkte.

Kurz nach der Startglocke wurden Daten zum Zutrauen der US-Verbraucher veröffentlicht. Deren Stimmung hat sich im Juni stärker als erwartet eingetrübt und war so gedrückt wie zuletzt Anfang 2021. Die Konsumausgaben der Bürger sind mit Abstand das wichtigste Standbein der gesamten Wirtschaft in den USA. Daraufhin bröckelten die Kurse stetig ab, zuvorderst an der von Technologie-Aktien dominierten Nasdaq-Börse. Der Nasdaq 100 rutschte um 2,3 Prozent auf 11 729 Punkte ab. Der marktbreite S&P 500 verlor 1,4 Prozent auf 3844 Zähler.

"Eine Rezession ist mittlerweile eindeutig eine Möglichkeit", schrieb Ökonom Jeremy Schwartz von der Bank Credit Suisse. Das Wachstum werde den höheren Kreditkosten und einer schlechteren Stimmung Tribut zollen, vor allem in konjunkturabhängigen Branchen. Es passte ins Bild, dass Aktien aus dem Konsumsektor und der IT-Branche am Dienstag die größten Verlierer waren. Schwartz prognostizierte, dass die privaten Verbraucher bei Haushaltsgütern und beim Wohnen den Gürtel enger schnallen und gleichzeitig die Unternehmen die Investitionen drosseln.

Gegen den schwachen Trend verbuchten Aktien der Hotel- und Casinoketten Wynn Resorts und Las Vegas Sands kräftige Kursgewinne von fünf und sechs Prozent. Beide Unternehmen sind im chinesischen Spielerparadies Macau aktiv und könnten von Lockerungen der coronabedingten Restriktionen in China profitieren. Die Anteilsscheine von Boeing gewannen gut ein Prozent, China ist für den Flugzeugbauer ein wichtiger Absatzmarkt.

Auch Banken hielten sich im schwachen Gesamtmarkt recht gut. Nach dem Bestehen des Stresstests der US-Notenbank Fed haben die ersten großen US-Geldhäuser neue Pläne zur Kapitalausschüttung an ihre Aktionäre vorgestellt. So will Morgan Stanley in den kommenden Jahren für bis zu 20 Milliarden Dollar eigene Aktien zurückkaufen und die Dividende erhöhen. Morgan Stanley stiegen um knapp zwei Prozent. In ihrem Fahrwasser verbuchten auch die Papiere der Bank of America , von JPMorgan und Goldman Sachs moderate Gewinne.

Größter Verlierer im Dow waren Nike mit minus 5,3 Prozent. Der Rivale von Adidas strich wegen der Covid-Lockdowns in China im vierten Geschäftsquartal deutlich weniger Gewinn ein. Das Quartal sei durchwachsen ausgefallen, urteilte Analyst Matthew Boss von JPMorgan./bek/men

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADIDAS AG 167,740 EUR 29.06.22 08:42 Lang & S...
BANK OF AMERICA CORP. 30,500 EUR 29.06.22 08:41 Lang & S...
BOEING CO., THE 131,520 EUR 29.06.22 08:41 Lang & S...
GOLDMAN SACHS GROUP INC 284,350 EUR 29.06.22 08:42 Lang & S...
JPMORGAN CHASE & CO 110,700 EUR 29.06.22 08:41 Lang & S...
MORGAN STANLEY 74,700 EUR 29.06.22 08:41 Lang & S...
NIKE INC. 'B' 97,290 EUR 29.06.22 08:41 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 502 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
28.06.2022 19:46 Aktien New York: Schlechte Konsumstimmung lastet a...
28.06.2022 16:10 ROUNDUP/Aktien New York: China-Lockerungen und Akt...
27.06.2022 17:49 Lufthansa nimmt A380 wieder in Betrieb - Flüge f?...
24.06.2022 22:38 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit starker W...
24.06.2022 20:14 Aktien New York: Weiter erholt mit Schwung - Zinsk...
24.06.2022 16:42 ROUNDUP/Aktien New York: Weiter erholt mit Schwung...
22.06.2022 15:24 ROUNDUP: Sicherheit und Nachhaltigkeit - ILA öff...
22.06.2022 14:25 Bundeskanzler Scholz eröffnet Luftfahrtmesse am B...
22.06.2022 05:50 ILA richtet Blick auf militärische Luftfahrt und...
21.06.2022 17:51 Studie: Nachhaltige Kraftstoffe würden Fliegen ni...
21.06.2022 16:53 Studie: Nachhaltige Kraftstoffe würden Fliegen ni...
21.06.2022 11:16 Bundesregierung will klimaschonenderen Luftverkehr...
20.06.2022 17:56 WDH: ILA beginnt im Zeichen von Klimakrise und Ukr...
20.06.2022 17:42 WDH/ROUNDUP: Flieger-Messe ILA beginnt im Zeichen ...
20.06.2022 15:51 ROUNDUP: Flieger-Messe ILA beginnt im Zeichen von ...
20.06.2022 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.06.2022 - 1...
20.06.2022 08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Stabilisierung...
19.06.2022 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
19.06.2022 18:34 Kreise: Air India könnte bis zu 300 Flugzeuge bei...
15.06.2022 22:29 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow steigt - Gro?...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services