Märkte & Kurse

EVONIK INDUSTRIES AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000EVNK013 WKN: EVNK01 Typ: Aktie DIVe: 6,69% KGVe: 8,71
 
17,575 EUR
-0,07
-0,42%
Echtzeitkurs: 23.09.22, 22:26:52
Aktuell gehandelt: 57.707 Stk.
Intraday-Spanne
17,345
18,035
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -35,86%
Perf. 5 Jahre -40,38%
52-Wochen-Spanne
17,345
29,730
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
15.09.2022-

Evonik testet neues Verfahren für Lithium-Recycling

ESSEN (dpa-AFX) - Der Spezialchemiekonzern Evonik hat ein neues Verfahren für die Rückgewinnung des Rohstoffs Lithium aus Elektroauto-Batterien entwickelt. Die Technik zeichne sich durch hohe Effizienz aus und liefere für die Fertigung neuer Batterien geeignetes Lithiumhydroxid, teilte Evonik am Donnerstag in Essen mit. Das Verfahren sei einfacher, wirtschaftlicher und umweltschonender als das bisherige Recycling-Verfahren. Tests liefen bereits. Das Unternehmen will das Verfahren, bei dem eine Keramikmembran zum Einsatz kommt, in drei bis fünf Jahren bis zur Marktreife entwickeln.

Evonik sieht im Lithium-Recycling einen Wachstumsmarkt. "In ein paar Jahren sind viele Lithium-Ionen-Batterien am Ende ihrer technischen Lebenszeit", erklärte die Evonik-Expertin für Lithium-Recycling, Elisabeth Gorman. Die Mengen an Altbatterien würden damit sprunghaft steigen. Gorman wies darauf hin, dass die Lithium-Rückgewinnungsrate bislang unter zehn Prozent liege. Laut EU-Batterierichtlinie müssten aber ab 2026 mindestens 35 Prozent des in Altbatterien enthaltenen Lithiums zurückgewonnen werden. Ab 2030 müsse der Anteil auf 70 Prozent steigen.

Evonik stellte am Donnerstag noch zwei weitere Erfindungen vor, von denen sich das Unternehmen viel verspricht. So wurde ein neuer Test präsentiert, mit dem sich für Produkte aus Hühnerfleisch nachprüfen lässt, wie die Tiere gehalten und ernährt wurden. Anhand von Mustern auf dem Genmaterial wird dabei abgelesen, welche Umwelteinflüsse auf ein Tier eingewirkt haben. Damit könne etwa überprüft werden, ob Ware "aus artgerechter Freilandhaltung" wirklich aus dieser stamme.

Mögliche Anwender sieht der Konzern in der gesamten Wertschöpfungskette der Hühnerfleisch-Erzeugung mit Fokus auf landwirtschaftliche Betriebe und Einzelhandel. Die Methode soll "kurz- bis mittelfristig" zum kommerziellen Einsatz verfügbar sein.

Evonik forscht außerdem an Mikroorganismen, die Getreide mit Stickstoff aus der Luft versorgen. Landwirte müssen dann nicht mehr so viel Kunstdünger streuen. Versuche laufen. Die Markteinführung der "mikrobiellen Biostimulanzien" ist zwischen 2025 und 2027 geplant./tob/DP/ngu

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
EVONIK INDUSTRIES AG 17,675 EUR 24.09.22 11:32 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 112 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.09.2022 13:57 Evonik testet neues Verfahren für Lithium-Recycli...
14.09.2022 12:54 ROUNDUP: Teure Energie - Chemiebranche kürzt Prod...
14.09.2022 10:05 Hohe Energiepreise: Chemieindustrie kürzt Produkt...
12.09.2022 15:35 DGAP-DD: Evonik Industries AG (deutsch)
08.09.2022 06:07 ROUNDUP: Dobrindt fordert von Scholz Kurskorrektur...
03.09.2022 18:52 Branchenverband: Chemieproduktion um zehn Prozent ...
03.09.2022 12:42 Chemie-Präsident will Entlastung bei Gasumlage - ...
01.09.2022 09:46 Ifo: Geschäftserwartungen der Chemie fallen auf T...
24.08.2022 14:03 ROUNDUP: Strommangel durch Hitze in China bringt d...
24.08.2022 12:30 Deutsche Unternehmen in China leiden unter Stromkn...
22.08.2022 11:55 AKTIEN IM FOKUS: Chemiewerte deutlich unter Druck ...
22.08.2022 10:54 Chemieindustrie warnt vor Gas-Engpässen: 'Zitterp...
17.08.2022 18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rückkehr der Zi...
17.08.2022 13:28 ROUNDUP: Chemie- und Pharmabranche plant keine hö...
17.08.2022 11:05 Chemie- und Pharmabranche plant keine höheren For...
12.08.2022 18:37 Logistik-Dienstleister rechnet mit Schifffahrtssto...
10.08.2022 18:23 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax profitiert v...
10.08.2022 16:31 ROUNDUP 2: Evonik zuversichtlicher - Quartalszahle...
10.08.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 10.08.2022 - 1...
10.08.2022 15:05 Aktien Frankfurt: Dax legt nach hoffnungsvollen US...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services